11 WhatsApp-Probleme und Fehlerbehebung für Android

WhatsApp ist eine der besten Messaging-Apps für Android und es ist kein Wunder, dass viele Leute sie nutzen möchten. Diese App bietet Ihnen nicht nur einen einfachen Zugang zu den Personen, die Sie mögen, sondern auch eine einfache Möglichkeit, sie zu kontaktieren.

Während andere Messaging-Apps für Android Sie dazu zwingen, separate Konten zu erstellen, nimmt diese einfach Ihre Kontakte und macht sie nutzbar. WhatsApp bietet eine Vielzahl von Funktionen, die es zu einer der besten und am häufigsten verwendeten Apps im Google Play Store machen.

Wenn es auf Ihrem Android-Gerät nicht gut läuft, gibt dies Anlass zur Sorge. Dieser Artikel listet einige der wichtigsten WhatsApp-Probleme auf und hilft Ihnen auch bei der Behebung dieser Probleme. Es gibt viele Faktoren, die auftreten können, wenn Problemlösungen und Apps auf einem Gerät nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden. Von der Netzwerk- über die Internetverbindung und die Gerätekompatibilität bis hin zu den Spezifikationen spielen alle unter Android eine wichtige Rolle.

Mit Tausenden von Smartphones mit unterschiedlicher Hardware ist es fast unmöglich, ein einzelnes Problem zu lokalisieren. Diese Probleme sind jedoch die am häufigsten auftretenden, und wir haben viel recherchiert, um eine wahrscheinliche Lösung zu finden.

Ich hoffe wirklich, dass die hier aufgeführten Probleme mit den von uns beschriebenen Methoden gelöst werden. Beginnen wir also ohne weiteres mit den grundlegenden und gehen wir zu etwas undurchsichtigen Problemen mit WhatsApp über.

WhatsApp-Probleme und Fehlerbehebung für Android

1. WhatsApp wird nicht installiert

Ein häufiges Problem besteht darin, dass WhatsApp nicht auf ihrem Gerät installiert wird. Es gibt einige Lösungen für dieses Problem, aber zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Gerät kompatibel ist. WhatsApp kann nur auf Android-Geräten mit Android 2.1 oder höher installiert werden. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Gerät relativ neu ist und eine relativ neue Version des Android-Betriebssystems ausführt. Um dies zu überprüfen, gehen Sie einfach zu den Einstellungen Ihres Smartphones und tippen Sie auf die Option Über Telefon.

WhatsApp wird nicht installiert 1

Wenn Sie sichergestellt haben, dass auf Ihrem Gerät eine aktuelle Version von Android ausgeführt wird, laden Sie die neueste Version der App aus dem Google Play Store herunter. Wenn Sie im Google Play Store die App nicht automatisch herunterladen können, können Sie die offizielle WhatsApp-Website aufrufen und die APK-Datei herunterladen.

Legen Sie die Datei anschließend im internen Speicher Ihres Smartphones ab und installieren Sie sie wie eine Drittanbieter-App. Um Apps zu installieren, die aus unbekannten Quellen stammen, müssen Sie zu gehen die Einstellungen> Sicherheit> Unbekannte Quellen. Danach können Sie WhatsApp installieren.

WhatsApp wird nicht installiert

2. WhatsApp stellt keine Verbindung her

WhatsApp verbindet sich nicht

Normalerweise kann jede Art von Verbindungsproblemen auf eine fleckige Netzwerkverbindung oder sogar ein schlechtes Wi-Fi-Signal zurückgeführt werden. Wenn WhatsApp auf Ihrem Android-Gerät nicht einmal eine Verbindung herstellt, können Sie einige Lösungen ausprobieren:

Überprüfen Sie, ob Sie mit dem Internet verbunden sind. Überprüfen Sie, ob in Ihrer Region 3G- oder 4G-Konnektivität vorhanden ist. Öffnen Sie eine zufällige Seite in einem Webbrowser und prüfen Sie, ob sie ordnungsgemäß geladen wird. Sie können den Cache der App löschen, indem Sie in gehen die Einstellungen> Anwendungen>WhatsApp und wählen Sie die Cache leeren Wenn bisher nichts funktioniert hat, können Sie die App einfach deinstallieren und erneut herunterladen. Führen Sie einen einfachen Neustart Ihres Smartphones oder Tablets durch, um festzustellen, ob dies für Sie funktioniert. Es gibt Zeiten, in denen WhatsApp-Server ausgefallen sind. Ich empfehle Ihnen, eine Weile zu warten, wenn Sie den Verdacht haben, dass dies der Fall ist.

3. So verstecken Sie “Zuletzt gesehen” auf WhatsApp

So verstecken Sie

Die Funktion “Zuletzt gesehen” in WhatsApp ist wie ein zweischneidiges Schwert. es kann hilfreich sein, aber in den meisten Fällen ist es einfach ärgerlich. Dieser Zeitstempel informiert Sie darüber, wann eine bestimmte Person WhatsApp zuletzt verwendet hat. Es sagt dir nichts anderes. Es kann jedoch problematisch werden, wenn Sie jemandem mitteilen, dass Sie schlafen gehen, aber er kann Ihren zuletzt gesehenen Status leicht überprüfen.

Um dies aus Ihrer Erfahrung zu entfernen, müssen Sie nur zum gehen die Einstellungen> Konten> Privatsphäre. Sobald Sie sich in diesem Menü befinden, können Sie “Zuletzt gesehen” finden und es in den angezeigten Optionen auf “Niemand” setzen. Jetzt wird niemand mehr wissen, wann Sie WhatsApp das letzte Mal verwendet haben. Wenn Sie diese Option auswählen, können Sie jedoch auch nicht sehen, wer auf WhatsApp online war.

4. “Zuletzt gesehen” kann auf WhatsApp nicht angezeigt werden

Wenn Sie an einer bestimmten Person interessiert sind und einfach nicht sehen können, wann sie zuletzt online war, kann dies ein Problem sein. Es gibt mehrere Gründe, warum Sie den zuletzt gesehenen Status nicht sehen können.

Zum einen haben Sie möglicherweise Ihren zuletzt gesehenen Status mithilfe der oben genannten Lösung deaktiviert. Um das zu reaktivieren, gehen Sie zu die Einstellungen> Konten> Vorher> Zuletzt gesehen und öffne es für alle. Wenn Sie jedoch kein Glück haben, den Status eines bestimmten Kontakts zu sehen, bedeutet dies, dass er seine eigene Option “Zuletzt gesehen” deaktiviert hat.

Ein weiterer drastischer Grund dafür könnte sein, dass Sie von ihnen blockiert werden. Um dies zu testen, senden Sie einfach einen Text an die Person. Wenn Sie eine Antwort erhalten, sind Sie gut. Ansonsten ist es traurig zu sagen, dass sie dich blockiert haben.

5. WhatsApp findet keine Kontakte

WhatsApp verwendet die Kontakte Ihres Telefons, um die Listen zu füllen. Dies ist daher ein großes Problem, wenn sie nicht angezeigt werden. Es kann mehrere Gründe geben, warum WhatsApp keine Kontakte auf Ihrem Gerät finden konnte.

Eines der häufigsten Probleme hierbei ist, dass die Kontakte nicht als sichtbar festgelegt sind. Korrigieren Sie dies einfach in Ihrer Kontaktliste und stellen Sie sicher, dass die Option Alle Kontakte anzeigen aktiviert ist.

WhatsApp findet keine Kontakte

Wenn Sie mehrere Gruppen in der Kontaktliste erstellt haben, stellen Sie sicher, dass jede Gruppe sichtbar ist.

Wenn Sie auf WhatsApp immer noch keinen bestimmten Kontakt sehen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die richtigen Nummern gespeichert sind. Sie sollten auch zum Google Play Store gehen, um nach der neuesten Version von WhatsApp zu suchen.

6. WhatsApp erkennt keine internationalen Kontakte

WhatsApp erkennt keine internationalen Kontakte

Dies kann vielen von uns passieren, geben Sie eine internationale Nummer ein und es wird nicht in Ihren Kontakten angezeigt. Die Sache ist, dass jede internationale Nummer einen Code vor der tatsächlichen Nummer haben muss. Wenn Sie beispielsweise versuchen, eine Nummer hinzuzufügen, die einer Person mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich gehört, müssen Sie vor der regulären Nummer +44 hinzufügen.

Es ist ein sehr einfaches Problem, mit dem selbst ich konfrontiert war, als ich versuchte, Kontakte aus Großbritannien auf WhatsApp hinzuzufügen. Zum Glück müssen Sie vor den lokalen Nummern keinen eigenen Ländercode hinzufügen. Zumindest werden Sie mit den meisten Ihrer Kontakte nicht belästigt.

7. Blockieren eines Kontakts auf WhatsApp

Blockieren eines Kontakts auf WhatsApp

Einige Leute sind nervig und andere verdienen es, dauerhaft von Ihrem Leben ausgeschlossen zu werden. Jeder hat bestimmte Probleme mit Gruseln und anhänglich Ex-Freundin / Freund. Zum Glück können Sie den Kontakt zu WhatsApp und hoffentlich zu Ihrem Leben problemlos blockieren. Um einen Kontaktkopf für ein Gespräch mit der Person zu blockieren, die Sie blockieren müssen.

In der oberen rechten Ecke des Bildschirms finden Sie drei horizontale Punkte. Tippen Sie darauf und wählen Sie die Option “Mehr”. Von dort klicken Sie einfach auf Blockieren. Und los geht’s, Sie haben diesen bestimmten Kontakt erfolgreich blockiert.

8. Sicherungsfunktion auf WhatsApp

Sicherungsfunktion auf WhatsApp 1

Die neuere Version von WhatsApp hat eine Methode zum Sichern aller Ihrer Nachrichten und sogar Fotos eingeführt. Jetzt unterstützt WhatsApp Google Drive-Backups und ist eine phänomenal gute Methode, um sicherzustellen, dass Ihre Nachrichten sicher aufbewahrt werden.

Sicherungsfunktion auf WhatsApp

Um es einzurichten, gehen Sie zu die Einstellungen> Chats> Chat-Sicherung. Sie können auch auswählen, wie oft WhatsApp die Sicherungen durchführt. Ich finde es auch gut, dass die Entwickler die Option aufgenommen haben, Backups nur dann durchzuführen, wenn Sie mit Wi-Fi verbunden sind.

9. Die Häkchen auf WhatsApp

Die Häkchen auf WhatsApp

Möglicherweise haben Sie die manchmal grauen, manchmal blauen Häkchen vor den von Ihnen gesendeten Nachrichten gesehen. Es kann verwirrend sein, sie in der App zu sehen. Hier finden Sie eine praktische und dennoch kurze Anleitung, was sie bedeuten:

Ein graues Häkchen bedeutet, dass Ihre Nachrichten gesendet wurden und WhatsApp es jetzt hat. Doppelte graue Häkchen bedeuten, dass der WhatsApp-Server die Nachricht an den Empfänger übermittelt hat. Zwei blaue Häkchen bedeuten, dass die andere Person Ihre Nachricht gelesen hat. Ein Uhrensymbol bedeutet dass die Nachricht noch von Ihrem Gerät gesendet werden muss.

10. So verstecken Sie blaue Häkchen auf WhatsApp

Wenn Sie nicht möchten, dass jemand weiß, dass Sie seine Nachricht mit den blauen Häkchen gelesen haben, gibt es auch dafür eine Lösung. Zum Beispiel sind Sie nicht in der Stimmung, auf eine bestimmte Nachricht zu antworten, und Sie wissen, dass sich die andere Person schlecht fühlen wird, nachdem Sie wissen, dass Sie sie gelesen haben.

So verstecken Sie blaue Häkchen auf WhatsApp

Um zu verhindern, dass diese blauen Häkchen in den gelesenen Nachrichten angezeigt werden, gehen Sie zu Einstellungen> Konto> Datenschutz> Belege lesen und deaktivieren Sie sie.

11. Bilder und Medien können nicht gesendet werden

Ein weiteres Problem, mit dem viele WhatsApp-Benutzer konfrontiert sind, besteht darin, dass sie keine Bilder von ihrem Gerät senden können. Es gibt viele Faktoren, die diesen Fehler beeinflussen können, und zum Glück haben wir mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

Eine solche Lösung besteht darin, die App-Daten von WhatsApp zu löschen und neu zu starten. Sie können dies tun, indem Sie in gehen die Einstellungen > Anwendungsmanager > WhatsApp und Wählen Sie die Option Daten löschen. Dadurch werden alle zusätzlichen Daten gelöscht, die WhatsApp auf dem Gerät speichert, und Sie können neu starten.

Ein weiteres Problem kann mit der Hardware zusammenhängen, hauptsächlich mit Ihrer microSD-Karte. Sie sollten Ihre MicroSD-Karte erneut in das Telefon einlegen und sicherstellen, dass sie richtig sitzt. Wenn Ihre Karte in einen schreibgeschützten Modus geschaltet wird, kann dies ebenfalls ein Problem sein.

Fazit

Dies waren einige der häufigsten WhatsApp-Probleme und ihre Lösungen. Ich hoffe wirklich, dass dieser Artikel alle Probleme beseitigt hat, mit denen Sie mit der App konfrontiert waren.

Wenn Sie Fragen oder sogar ein einzigartiges Problem mit WhatsApp haben, können Sie sich gerne in den Kommentaren unten an uns wenden. Wir werden Ihnen sicher weiterhelfen.

Feature Image Credits