2 Methoden zum Öffnen von EXE-Dateien unter Android

Die ausführbare Datei, die liebevoll als Dot-Exe-Datei bezeichnet wird, ist die Grundvoraussetzung moderner Programme. Es wurde als Tür zu einer Anwendung konzipiert und ist auf der Windows-Plattform immer noch äußerst beliebt. Wenn Sie ein Designer, ein Spieler oder jemand sind, der Produktivität mag, hätten Sie dieses sehr häufige Dateiformat in Ihrem Leben gesehen. Aber warum können Sie keine exe-Dateien auf Android öffnen?

Nun, die kurze Antwort ist, dass Sie exe-Dateien auf Android öffnen können, aber … nun, es gibt leider immer ein aber in solchen Fällen. Sie können bestimmte exe-Dateien nur auf Android-Geräten öffnen, und das auch bei extrem eingeschränkter Nutzung. Einige fortgeschrittene Benutzer, insbesondere Spieler, die sich für alte Videospiele interessieren, können diese Funktion tatsächlich verwenden, um einige Spiele mit eingeschränkten Steuerelementen auf Android auszuführen.

Im Großen und Ganzen können Sie jedoch nicht zufällig ein vollständiges Videospiel auf Ihrem Android-Gerät ablegen und mit dem Spielen beginnen. Wenn Sie hier sind, weil Sie Half Life oder Counter Strike auf Ihrem Android-Gerät spielen wollten, wird Sie dieser Artikel definitiv enttäuschen. Aber wenn Sie darauf bestehen, dass Spiele der alten Schule über Emulation funktionieren, können Sie dies auch erreichen.

Doom kann beispielsweise mithilfe der Windows 98-Emulation ausgeführt werden. Wenn Sie hier sind, weil Sie neugierig sind, werde ich mein Bestes geben, um Ihre Neugier zu befriedigen, ohne Sie zu töten (dies ist der Katzenwitz, ich mag Sie jedoch). Ich fordere Sie jedoch auf, Ihre eigenen Wissensquests durchzuführen, da es in diesem Artikel nicht darum geht, Diablo II auf Android auszuführen.

Es genügt zu sagen, wenn Sie sich beim Öffnen, Ausführen oder Erstellen von Exe-Dateien nicht anpassen, wird Sie dieser Artikel verwirren. Wenn Sie wissen, wie die Magie geschieht, und nur eine einfache Antwort wünschen, wird dieser Artikel Sie in die richtige Richtung treiben. Ich werde immer noch die übermäßig vereinfachten Begriffe verwenden, für die Joy of Android bekannt ist, damit jeder versteht, welchen Hokuspokus ich bis zu einem gewissen Grad schreibe.

Methode 1: Verwenden Sie eine DOS BOX

Wenn Sie nicht wissen, was eine Dos Box ist, sollten Sie diese Methode wahrscheinlich nicht fortsetzen. Der Einfachheit halber ist eine Dos-Box eine App, die eine Befehlszeile auf Ihrem Android-Handy öffnet. Ähnlich wie bei Windows, indem Sie Windows + R drücken und CMD eingeben.

Im Google Play Store sind viele DOS-Boxen verfügbar. Ich bevorzuge eine FreeBox, die einige zusätzliche Funktionen bietet. Hier ist ein Link dafür, wenn Sie interessiert sind:

Download-on-Google-Play

1.

Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Android-Gerät.

2.

Legen Sie die exe-Datei, die Sie ausführen möchten, in den Stammordner und benennen Sie den Ordner entsprechend. Nehmen wir für diesen Leitfaden an, der Ordner heißt Spongebob.

3.

Führen Sie die gerade installierte App aus und geben Sie “cd Spongebob” in die Befehlszeile ein, wenn sie vollständig aktiv ist. Hier ist SpongeBob ein Platzhalter Ordnername. Es könnte alles sein, was Sie wünschen. Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Android-Tastatur. Sorgen Sie sich nicht um die Groß- und Kleinschreibung. das ist nicht nötig.

1

4.

Jetzt befinden Sie sich in dem Ordner, in dem sich die Exe befindet. Geben Sie von dort aus den exe-Namen in die Befehlszeile ein. Sie müssen die EXE-Datei auch nicht am Ende eingeben.

5.

Wenn die Exe kompatibel ist, können Sie die Exe-Datei unter Android ausführen.

Methode 2: Verwenden Sie Inno Setup Extractor

Mit dieser Methode können Sie Inno-Setup-Dateien auf Ihrem Android-Gerät extrahieren. Dies ist eine sehr einfache Methode und muss nicht einmal in Schritten erklärt werden. Wenn Sie nicht wissen, was Inno-Setups sind, ist dies wahrscheinlich nicht die richtige Methode für Sie. Hier ist der Link der App:

Download-on-Google-Play

1.

Laden Sie es herunter und installieren Sie es. Platzieren Sie danach einfach die Setup-Dateien auf Ihrem Android-Gerät, suchen Sie sie mit einem guten Dateimanager für Android und öffnen Sie sie mit dieser App. Die App extrahiert automatisch die Dateien, die Sie nach Belieben weiterverfolgen können. Und ja, es gibt keine erweiterten Schritte für diese Methode.

Fazit

Android ist eine sehr offene Plattform und es besteht kein Zweifel, dass es eines Tages sogar vollständige Windows-Programme auf Smartphones und Tablets ausführen kann. Bis dieser zukünftige Tag kommt, werden wir nicht einfach und mit voller Funktionalität auf exe-Dateien auf Android zugreifen können. Dies ist nur eine Jury-Rigging-Methode, die nur für fortgeschrittene Android- und Windows-Benutzer funktioniert. Auf Youtube gibt es einige gute Videos über die Verwendung von DOS-Boxen unter Android. Ich empfehle, dass Sie sie auch sehen. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, sprechen Sie mich bitte in den Kommentaren unten an.