28 Möglichkeiten zur Lösung von Android-Widget-Problemen

Das Problem kann sich als manifestieren Fehler beim Laden des Widgets oder Problem beim Laden des Widgets. Die Nachricht wird möglicherweise mehrmals am Tag angezeigt und macht Sie wahnsinnig. Es wird nicht angegeben, welches Widget verwendet wird, und Sie haben möglicherweise sogar alle Ihre Widgets bereits entfernt. Was ist los und wie können Sie dieses Ding loswerden?

Dies ist häufig der Fall, wenn Sie ein benutzerdefiniertes Widget oder einen benutzerdefinierten Starter verwenden oder Widgets auf Ihrer SD-Karte platziert haben. Ein weiterer typischer Schuldiger ist, wenn Sie eine an das Widget gebundene App oder einen Dienst deaktiviert oder entfernt haben. Der Grund, warum die Fehlermeldung auch nach dem Entfernen der betreffenden Widgets so dauerhaft ist, liegt darin, dass die Nachricht selbst eine Art Widget ist. Aber du solltest trotzdem nicht für immer damit leben müssen.

verbunden: Beste Android Widgets

Lösungen:

1. Installieren Sie die Widget-App neu

Entfernen Sie das Widget und fügen Sie es wieder hinzu. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Widget das Problem verursacht, müssen Sie möglicherweise den Eliminierungsprozess verwenden.

Widget entfernen

2. Starten Sie neu

Wenn Widgets einfrieren und es Wochen her ist, seit Ihr Android Ausfallzeiten hatte, versuchen Sie einen Neustart. Drücken Sie lange auf Power und wählen Sie entweder Restart oder Power Off. Versuchen Sie dies, bevor Sie auf einen Werksreset zurückgreifen.

3. Wechseln Sie zurück zum Stock Launcher

Manchmal spielen Widgets und benutzerdefinierte Starter nicht gut zusammen. Wenn Sie einen benutzerdefinierten Launcher verwenden, lohnt es sich auf jeden Fall, wieder auf Lager zu gehen, um festzustellen, ob Ihr Problem dadurch behoben wird. So cool benutzerdefinierte Trägerraketen wie Nova Launcher auch sind, sie können zu diesem Problem beitragen. Es war schon immer bekannt, dass benutzerdefinierte Trägerraketen manchmal Probleme beim Hin- und Herwechseln zwischen Hoch- und Querformat verursachen.

Apex Launcher

4. Berechtigungen ändern (wenn Sie einen benutzerdefinierten Starter verwenden)

Laden Sie einen Datei-Explorer / Manager wie herunter ES File Explorer. Navigieren Sie zu /System. Tippen Sie auf R / W montieren Taste. Übertragen Sie die Launcher-Apk nach Möglichkeit auf Ihre SD-Karte. Verwenden Sie den Datei-Explorer / Manager, um die apk zu finden. Halten Sie die Launcher-Apk-Datei gedrückt, bis Sie eine Option zum Kopieren sehen. Wählen Kopieren, dann navigieren Sie zu / system / app und wähle Einfügen. Drücken Sie die Launcher-Apk-Datei erneut lange, aber wählen Sie diesmal Berechtigungen. Tippen Sie auf jedes der oberen 9 Kontrollkästchen, um diese Auswahl zu treffen, und drücken Sie OK. Navigieren Sie nun zu /System. Wählen Sie das R / O montieren Taste. Starten Sie Ihr Android neu.

Es-Datei

Herunterladen: ES File Explorer File Manager

5. Widget & Fehlermeldung entfernen

Drücken Sie lange auf das Widget und die Fehlermeldung und ziehen Sie sie in den Papierkorb. Deinstallieren Sie alle zugehörigen Apps.

App deinstallieren

6. Hard Reset

Ziehen Sie den Akku heraus, wenn Ihr Android dies zulässt.

Batterie entfernen

7. Fingerplatzierung beobachten

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Widgets und / oder Fehlermeldungen in den Papierkorb zu ziehen, platzieren Sie Ihren Finger oben auf dem Symbol und nicht in der Mitte. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Symbole ausreichend lange gedrückt halten.

Top Icon

8. Entfernen Sie Widgets von der SD-Karte

Auf der SD-Karte installierte Widgets und zugehörige Apps können sich abnormal verhalten und sogar andere Widgets dazu veranlassen. Verschieben Sie die Widgets / Apps in Ihren internen Speicher. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um den Fehler beim Laden des Widgets durch Android zu beheben.

Interner Speicher

9. Alle Google-Dienste beenden / Google App beenden (vorübergehend)

Diese Methode wird dringend empfohlen, wenn das Widget, mit dem Sie Probleme haben, die Google-Suche oder ein anderes verwandtes Widget ist. Gehe zu Einstellungen> Apps> Alle> Google und tippen Sie auf Stopp erzwingen wenn du musst. Wenn Sie einen benutzerdefinierten Starter verwenden, versuchen Sie, auf Lager zu wechseln, und schließen Sie dann alle Google-Dienste. Jetzt sollten Sie in der Lage sein, mit Ihrem benutzerdefinierten Launcher fortzufahren.

Stopp erzwingen

10. Wechseln Sie zu Stock Widget

Wenn Sie benutzerdefinierte Widgets verwenden, versuchen Sie, wieder auf Lager zu wechseln, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird.

11. Aktivieren Sie zuvor deaktivierte Apps erneut

Wenn Ihr Widget von einer Begleit-App abhängt, kann es ohne diese möglicherweise nicht funktionieren.

App aktivieren

12. Aktualisieren / Herunterladen der neuesten Version

Fehler werden mit Updates beseitigt. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version des Widgets und die zugehörige App ausführen.

Schaltfläche

13. Deinstallieren Sie App-Updates

Umgekehrt können Updates manchmal Probleme verursachen. Wenn das Problem nach einem Update aufgetreten ist und Sie es zurücksetzen können (Deinstallation des Updates), können Sie mit dieser Methode feststellen, ob das Update selbst das Problem ist. Auch wenn die Deinstallation zu helfen scheint, halten Sie Ausschau nach zukünftigen Updates, die einen Fix enthalten.

14. Launcher zuletzt wiederherstellen

Wenn Sie drastische Änderungen vorgenommen haben, die das Sichern und Wiederherstellen von Daten erforderlich machten, versuchen Sie, zuerst alle anderen Daten und zuletzt Ihren Launcher wiederherzustellen.

Backup wiederherstellen

15. Verbessern Sie den Internetempfang

Wenn Ihr Widget vom Web abhängig ist, kann ein Problem mit der Verbindung oder dem Empfang definitiv die Leistung beeinträchtigen.

Mobile Daten

16. Installieren Sie alle mit Widget verknüpften Apps neu

Wenn ein Widget für die Funktion einer App benötigt wird, die App jedoch deinstalliert ist, versucht die Software immer, auf eine Ressource zu verweisen, die nicht vorhanden ist.

App installieren

17. Verwenden Sie eine Deinstallations-App

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihr Android von Apps oder Widgets zu befreien, und Sie nur alle erledigen möchten, verwenden Sie eine Deinstallations-App, um Unterstützung zu erhalten.

Download: Einfache Deinstallation App Deinstallieren

18. Schalten Sie die Energieverwaltung aus

Energieverwaltungsfunktionen haben nur ein Ziel und einen Zweck – die Energieeinsparung. Stellen Sie auch sicher, dass eine batteriesparende App gefällt Begrünung Sie können Ihre Apps / Widgets nicht in den Ruhezustand versetzen.

Batteriesparmodus

19. Werksreset

Sichern Sie zuerst Ihre Daten! Dann von Ihrem Apps Menü auswählen die Einstellungen. Tippen Sie auf Backup-Reset. Wählen Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen, dann Zurücksetzen Telefon. Dies ist nicht gerade der bequemste Weg, um den Fehler beim Laden des Widgets für Android-Probleme zu beheben, aber manchmal ist es das, was Sie tun müssen.

Werksreset2

20. Überprüfen Sie die Hintergrundprozesse

Wenn Sie nicht sicher sind, auf welches Widget sich die Fehlermeldung bezieht, kann der Zugriff auf die Liste der Hintergrunddienste hilfreich sein. Für 5.x und darunter gehen Sie zu Einstellungen> Apps> Ausführen. Für 6.0 und höher müssen Sie zuerst aktivieren Entwickleroptionen (Gehe zu Einstellungen> Über das Gerät und tippen Sie auf Build-Nummer ungefähr sieben Mal, bis Sie ein Popup erhalten, in dem Sie als Entwickler angezeigt werden. Gehen Sie dann zurück zu Einstellungen, wo Sie eine neue Einstellung mit dem Namen Entwickleroptionen finden.) Tippen Sie auf Entwickleroptionen und wählen Sie eine der beiden Optionen aus Ausführen von Diensten oder Prozessstatistik.

Entwickleroption

21. Versuchen Sie den abgesicherten Modus / Eliminierungsprozess

Wenn Sie erneut ermitteln müssen, durch welches Widget die Fehlermeldung ausgelöst wird, können Sie auch den abgesicherten Modus oder einfach den Eliminierungsprozess ausprobieren. Im abgesicherten Modus werden alle benutzerdefinierten Widgets oder Apps aus der Gleichung entfernt und Sie können mit nur Standard-Widgets und Apps auf das Verhalten von Android zugreifen. Sie können auch alle oder fast alle Widgets entfernen und jeweils ein oder zwei Mal wieder hinzufügen oder jedes Widget einzeln entfernen, um festzustellen, ob die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt wird. Möglicherweise möchten Sie diesen Test mindestens einen Tag lang durchführen, um jedem Widget / jeder App Zeit zu geben, sich zu verhalten, wenn dies vorgesehen ist.

Sicherheitsmodus

22. Verwenden Sie die Widget-Einstellungen

Es kann je nach Starter variieren, aber viele benutzerdefinierte Starter bieten Widget-Einstellungen, die Sie anpassen können. Wenn Sie beispielsweise Apex Launcher installiert haben, können Sie dennoch lange auf einen leeren Bereich auf dem Startbildschirm drücken und Widgets aus den Optionen auswählen.

23. Löschen Sie die Startbildschirmdaten

Gehe zu Einstellungen> Apps> Alle und scrollen Sie, bis Sie den aktuellen Startbildschirm finden. Tippen Sie auf Daten löschen.

Anwendungsdaten

24. Entfernen Sie das alte Widget

Es kann unnötig erscheinen, ein altes Widget zu entfernen, wenn Sie das neue haben, und viele Widgets helfen bei der Deinstallation des alten Widgets, wenn Sie das neue installieren. Aber es kann helfen. Wenn Sie also noch das alte Widget haben, entfernen Sie es.

25. Mehr Platz schaffen

Diese Fehlermeldung kann auch auf einen Speichermangel auf Ihrem Android-Gerät zurückzuführen sein.

Lagerraum

26. Zurück zum Standard-ROM zurückkehren

Wenn Sie ein abenteuerlustiger Typ sind, der neue ROMs häufiger flashen möchte, als Sie Ihre Unterwäsche wechseln, können Sie Ihre Widgets als Nebeneffekt beschädigen.

27. Deinstallieren Sie die zugehörige App

Manchmal verschwindet die Fehlermeldung, wenn Sie eine verwandte App deinstallieren.

28. Entfernen Sie Touchwiz-Widgets

Touchwiz ist auf Samsung erhältlich, aber da es nicht für Android typisch ist, kann es als eine Art benutzerdefinierter Launcher angesehen werden. Wenn es Ihnen Kummer bereitet, fühlen Sie sich daher nicht schlecht und haben Sie keine Angst, Touchwiz-Widgets zu entfernen.

Fazit

Widgets können einer der Hauptvorteile eines Android sein. Manchmal benötigen Sie einen schnellen Zugriff auf Informationen und Dienste. Widgets können sowohl Spaß machen als auch nützlich sein. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn sie ordnungsgemäß funktionieren und der Fehler beim Laden des Widgets für Android-Probleme so frustrierend sein kann.

Wenn Sie nach einem kürzlich durchgeführten Update Ihres Betriebssystems auf dieses Problem stoßen, denken Sie daran, dass Benutzer zwangsläufig auf einige Probleme stoßen, diese jedoch nicht dauerhaft sein sollten. Die meisten Probleme mit Updates werden von selbst behoben – normalerweise durch nachfolgende Updates. Achten Sie also darauf, ob dies Ihr Problem ist. Dieser Fehler kann jedoch aus verschiedenen Gründen auftreten. Wir hoffen, dass mindestens eine dieser Lösungen diese nervige Botschaft für immer verschwinden lässt.

Haben Sie weitere Tipps, die Sie teilen möchten? Haben Sie eines davon ausprobiert? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was bei Ihnen funktioniert hat oder nicht.

Ausgewählte Bildquelle