4 bewährte Methoden zur Behebung von Problemen mit “MMS wird nicht heruntergeladen”

Haben Sie jemals eine MMS-Datei erhalten, die jedoch nicht abgespielt werden konnte? Oder konnten Sie es herunterladen, aber Ihr Gerät konnte die Mediendatei nicht speichern? Es gibt viele Gründe, warum Ihre MMS nicht heruntergeladen werden kann. Manchmal werden diese Dateien beim Herunterladen durch die geringste Netzwerkunterbrechung beschädigt.

Aber was ist MMS oder Multimedia Messaging Service? Mit dieser Funktion können Sie Multimediadateien über Ihr Netzwerk senden. Es ist eine großartige Möglichkeit, Bilder oder Medien über einen kurzen Text zu senden. Es wird jedoch nicht immer reibungslos laufen. MMS-Probleme können ziemlich ärgerlich sein, insbesondere wenn Sie auf das Datensignal Ihres Telefons angewiesen sind.

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie auf Probleme beim Herunterladen von MMS stoßen. Zum Glück gibt es auch verschiedene Lösungen für diese Art von Problemen. Um Ihnen bei der Behebung Ihrer MMS-Downloadprobleme zu helfen, habe ich einen schrittweisen Prozess zusammengestellt, den Sie befolgen können.

Wenn Ihre MMS nicht heruntergeladen werden kann, funktioniert Ihre MMS in wenigen Minuten, wenn Sie diese Schritte ausführen. Dies erfordert jedoch etwas Zeit, Glück und Geduld.

Verbunden: So beheben Sie MMS-Probleme unter Android

Ursachen für “MMS wird nicht heruntergeladen” und wie man es behebt

Es gibt zwei Hauptgründe, warum Ihre MMS nicht heruntergeladen werden kann: Einer ist eine Einstellung, die standardmäßig auf Ihrem Standard-Messenger aktiviert ist, und der andere ist auf störende Apps auf Ihrem Telefon zurückzuführen.

Woher wissen Sie, welches Problem Sie haben? Sie müssen es testen. Die einzige Möglichkeit, dies festzustellen, besteht darin, zuerst eine Sache zu beheben. Wenn Sie dann nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, versuchen Sie es mit der anderen.

Da das Korrigieren der aktivierten Einstellung viel einfacher ist als das Aufspüren einer problematischen App, gehen wir zuerst darauf ein. Bevor Sie beginnen, empfehlen wir Ihnen jedoch, unsere Tipps zur Fehlerbehebung bei Android-Problemen zu lesen.


1. Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung Ihres Telefons

Manchmal müssen Sie überprüfen, ob Ihr Gerät Zugang zum Internet hat. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Wi-Fi- oder mobilen Daten aktivieren, damit Sie die MMS-Dateien herunterladen können. Ein wichtiger Grund, warum Ihre MMS nicht heruntergeladen werden kann, ist, dass Sie keine zuverlässige Verbindung haben.

mms-download-problem-image-1Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung

Hinweis: Nicht alle Mobilfunkanbieter erlauben die Nutzung von MMS über WLAN.
verbunden: So beheben Sie einen WiFi-Authentifizierungsfehler unter Android


2. Deaktivieren Sie “Auto-Retrieve” in den Einstellungen Ihres Messenger

Ich verwende den Standard-Messenger, der mit meinem Android geliefert wurde. Öffnen Sie zuerst Ihren Messenger.

Deaktivieren Sie den automatischen Abruf in Ihren Messenger-EinstellungenDeaktivieren Sie Ihren “Auto-Retrieve”

Im Standard-Messenger gibt es eine Option mit der Bezeichnung „Auto-Retrieve. ” Wenn es derzeit aktiviert ist, deaktiviere es.

Wenn “Auto-Retrieve” deaktiviert ist, werden MMS-Medien nicht automatisch heruntergeladen, und Sie müssen den Download stattdessen manuell starten.

Wenn Sie den Download manuell starten, besteht eine höhere Erfolgschance, da das Problem höchstwahrscheinlich auf eine Fehlfunktion Ihrer Systemprozesse oder Hardware zurückzuführen ist.

Senden Sie sich eine MMS-Nachricht oder lassen Sie einen Freund eine senden, und prüfen Sie, ob Ihre MMS immer noch nicht heruntergeladen werden kann.


3. Löschen Sie ältere Nachrichten

Kehren Sie zu den Standardeinstellungen Ihres Messenger zurück und geben Sie Speicherplatz frei, indem Sie alte Nachrichten löschen. Ein guter Grund, warum Sie keine MMS-Dateien herunterladen können, ist, dass Sie Ihre Nachrichtenlimits erreicht haben.

Ihre MMS wird nicht heruntergeladen, da Sie Ihr Nachrichtenlimit erreicht habenGeben Sie Ihren Messaging-Speicherplatz frei

Löschen Sie alle Nachrichten, die Sie nicht benötigen, und starten Sie Ihr Telefon neu.


4. Spüren Sie problematische Apps auf

Hinweis: Das wichtigste zuerst, Versetzen Sie Ihr Gerät in den abgesicherten Modus und testen Sie Ihre MMS-Funktionen. Wenn es funktioniert, führt eine App zu einer Fehlfunktion Ihres Telefons.

Wenn das Problem nicht durch Ausführen der obigen Schritte behoben wurde, bedeutet dies, dass Sie eine App haben, die die Fähigkeit Ihres Telefons zum Herunterladen von MMS-Dateien beeinträchtigt. Der häufigste Schuldige für dieses Problem ist das Beenden von Apps oder „Telefonoptimierer. ”

Wenn Sie derzeit welche installiert haben, entfernen Sie diese. Diese Apps können die Systemprozesse Ihres Geräts stören und sind höchstwahrscheinlich die Ursache dafür, dass Ihre MMS nicht heruntergeladen wird.

Ihre MMS wird aufgrund von Task-Killer-Apps nicht heruntergeladenEntfernen Sie Task-Killer

Sauberere Apps und Antiviren-Dienste können sich auch nachteilig auf Ihr Telefon auswirken. Wir empfehlen Ihnen zwar, auf die saubereren Apps zu verzichten, aber die Aufhebung Ihres Virenschutzes ist viel riskanter, insbesondere wenn Sie häufig im Internet surfen.

Wenn Sie also eine Antiviren-App installiert haben, deaktivieren Sie diese nur lange genug, um festzustellen, ob dies wirklich die Ursache für Ihr Problem ist.

Durch Deaktivieren Ihres Antivirenprogramms können MMS-Probleme behoben werdenDeaktivieren Sie Antivirus vorübergehend

Wenn keine dieser Apps das Problem ist, müssen Sie sie aus Ihren kürzlich installierten Apps ableiten.


Laden Sie die MMS-Nachricht erneut herunter

Es gibt nur zwei Gründe, warum Sie nicht auf eine heruntergeladene MMS-Nachricht zugreifen können. Das enthaltene Medium ist entweder beschädigt oder Sie können es nicht mit Ihrer aktuellen App öffnen. Zum Glück ist die einfachste Lösung für das erste Problem um die MMS-Nachricht erneut herunterzuladen. Wenn Ihre MMS auch nach dem Ausführen der obigen Schritte immer noch nicht heruntergeladen werden kann, liegt möglicherweise ein Problem mit den Netzwerkfunktionen Ihres Geräts vor.

Ob Sie die Mediendateien in der App Ihrer Wahl nicht finden oder einfach nicht öffnen können, überlassen Sie es einem Dateimanager, sie aufzuspüren. Wenn Sie sie tatsächlich heruntergeladen haben, können Sie sie finden und dann mit einem Dateimanager öffnen.


Die Leute fragen auch

MMS steht für Multimedia Messaging Service. Sie können Mediendateien wie Fotos und kurze Videoclips senden.

Kostet das Senden von MMS zusätzliches Geld?

Ja. Abhängig von Ihrem Standort. Mobilfunkanbieter berechnen häufig mehr, abhängig von der Größe der Datei, die Sie senden.

Was ist der Unterschied zwischen MMS und SMS?

SMS steht für Short Message Service, während MMS für Multimedia Messaging Service steht. MMS wird zum Senden von Mediendateien wie Fotos verwendet, während SMS zum Senden einer Nachricht verwendet wird, die aus nicht mehr als 160 Zeichen Text besteht.


Kommunizieren Sie Ihren Weg

Wenn Ihre MMS-Nachrichten nicht sofort heruntergeladen werden oder sich weigern, sie zu vervollständigen, können Sie sie dennoch in weniger als wenigen Minuten beheben. Manchmal ist die Lösung so einfach wie ein Neustart Ihres Android-Geräts, und manchmal ist es eine andere App, die Ihnen Probleme bereitet.

In beiden Fällen gibt es immer eine Möglichkeit, das Problem zu beheben. Mit den im Artikel erwähnten Tipps können Sie Ihr MMS-Download-Problem beheben, ohne ins Schwitzen zu geraten.

Wenn Sie weitere Hilfe bei MMS oder SMS benötigen, senden Sie uns einen Text im Kommentarbereich unten!