5 besten Android Ad Blocker

Früher gab es eine Zeit, in der Werbeblocker im Google Play Store frei verfügbar waren, aber diese Zeit ist längst vorbei, da Google ziemlich hart gegen sie vorgegangen ist. Daher ist es praktisch unmöglich, Android-Werbeblocker für jeden Browser zu finden, geschweige denn einen Werbeblocker, der auf der gesamten Android-Plattform funktioniert. Selbst wenn Sie ein oder zwei Werbeblocker finden, werden diese wahrscheinlich auch schnell entfernt. Jetzt hat Google einen Grund, so zu sein.

Verwandte: Beste Android Chrome Adblocker Apps – Hören Sie auf, Pop-Up-Anzeigen zu nerven

Google erzielt den größten Teil seines Umsatzes mit Anzeigen, und selbst das Android-Ökosystem wird durch Anzeigen gestützt, da die Verwendung durch Hersteller im Wesentlichen kostenlos ist. YouTube, Google Mail, der Google Play Store und sogar die meisten von Ihnen heruntergeladenen Apps werden im Wesentlichen durch Anzeigen ermöglicht. Das Blockieren der Haupteinnahmequelle auf ihrer eigenen Plattform ist nicht intuitiv. Es ist daher verständlich, warum Google keine Werbeblocker auf seiner offiziellen Plattform wünscht.

Da Android jedoch eine Plattform mit Möglichkeiten ist, können Sie möglicherweise einen der besten Android-Werbeblocker erwerben aus App-Stores von Drittanbietern. Eine faire Warnung: Das Herunterladen von Apps aus Quellen von Drittanbietern kann ein wenig riskant sein. Wenn Sie also darauf bestehen, keine Anzeigen zu sehen, und bereit sind, einen kleinen Satz zu verwenden, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Beste Werbeblocker für Android

Während einige der Anzeigen leicht von den Apps blockiert werden, kommen andere aus irgendeinem Grund immer noch durch. Insgesamt empfehlen wir Ihnen, verschiedene Apps auszuprobieren und die für Sie am besten geeignete auszuwählen. Eine faire Warnung: Keine der Apps kann Anzeigen perfekt blockieren und kann oder kann veraltet sein, sobald Google den Wind von ihnen bekommt.

Wenn es sich bei Ihrem Problem um Popup-Anzeigen handelt, empfehlen wir Ihnen, unsere Anleitung zum Stoppen von Popup-Anzeigen auf einem Android-Telefon zu lesen.

1. AdGuard – Kostenlos

Adguard-LogoAdGuard

Diese App ist definitiv eine der besten derzeit auf dem Markt erhältlichen Werbeblocker. Es erfordert kein Root-Verzeichnis und kann Ihnen dabei helfen, Ihre Privatsphäre zu schützen und gleichzeitig Ihre Apps auf Ihrem Android-Gerät zu verwalten. Es kann Sie auch vor Tracking- oder Phishing-Versuchen schützen und Ihnen dabei helfen, Seiten schneller zu laden und Bandbreite zu sparen.

AdGuard-Website

Diese App hat keine besonderen Anforderungen, daher funktioniert sie auf den meisten Android-Geräten einwandfrei.

Laden Sie EaseUS Data Recovery herunter

2. AdAway – Kostenlos

AdAway

Dies ist ein Open-Source-Werbeblocker, der die Hosts-Datei verwendet. Sie haben die Möglichkeit, eigene Quellen für Hostdateien und sogar Websites auf der Whitelist hinzuzufügen und Ausnahmen hinzuzufügen, wenn Sie Anzeigen von einer bestimmten Website sehen möchten. Dieser ist jedoch nicht mehr bei Google Play verfügbar, sodass Sie ihn von der Website herunterladen müssen.

AdAway-Website

Bedarf:

RootAndroid 2.1 oder höherR / W-Zugriff auf Ihrem System

Laden Sie EaseUS Data Recovery herunter

3. AdBlock Plus für Samsung Internet – Kostenlos

Adblock Plus-Logo

Wie der Name schon sagt, ist dies nur ein Plugin für Samsung Internet. Es kann Ihnen helfen, die Anzeigen zu blockieren, und bietet Ihnen gleichzeitig die vollständige Kontrolle – wenn Sie einige Anzeigen sehen möchten, aber nicht alle. Es schützt Sie auch vor Angriffen und Malware von den Websites, die Sie durchsuchen. Wenn Sie jedoch nach einem Browser suchen, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel zu lesen So stoppen Sie Popup-Anzeigen auf einem Android-Handy“.

Bedarf:

Samsung InternetInternet ConnectionAndroid 5.0 und höher

Sie können es herunterladen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken oder diesen QR-Code scannen:

Adblock Plus
Google Play

4. Blockieren Sie dies! – Kostenlos

Blockiere das! Logo

Dies ist eine weitere Open-Source-App, mit der Sie die lästigen Anzeigen loswerden können. Es basiert auf DNS und VPN und schützt somit auch Ihre Privatsphäre. Darüber hinaus werden nicht nur Anzeigen von den von Ihnen besuchten Websites blockiert, sondern auch von den Apps, die Sie auf Ihrem Android-Gerät verwenden.

Blockiere das! Webseite

Die App hat keine besonderen Anforderungen und funktioniert daher auf den meisten Android-Geräten. Es ist nicht mehr im Play Store, aber Sie können es von der Website oder dem unten stehenden QR-Code herunterladen.

Blockiere das!
Laden Sie EaseUS Data Recovery herunter

5. Premium VPN trennen – Abonnement nach 30 Tagen erforderlich

Logo trennen

Dies ist eine Premium-App, mit der der Benutzer die vollständige Kontrolle über seine Privatsphäre hat. Sie können Websites auf die Whitelist setzen, von denen Sie noch Anzeigen sehen möchten, oder sie vollständig blockieren. Außerdem werden nicht nur Anzeigen von Websites blockiert, sondern auch von den von Ihnen verwendeten Apps. Es bietet auch VPN-Dienste an, erfordert jedoch Abonnements und kann im Laufe der Zeit etwas kostspielig sein.

Website & Angebote trennen

Bedarf:

Google Play

Ad Blocker für Android – Genießen Sie das kostenlose Internet

Dies sind ein paar gute Android-Werbeblocker, die sicherlich gut für Ihre Geräte funktionieren. Natürlich besteht immer die Möglichkeit, dass Google die Schritte unternimmt, um sie mit zukünftigen Android-Updates zu schließen, aber diese Apps haben 8 Versionen davon überlebt. Wir werden versuchen, diese Liste häufig zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie auf dem neuesten Stand ist. Sie können uns jedoch in den Kommentaren mitteilen, ob eine dieser Apps nicht mehr verfügbar ist oder ob Sie einen anderen bevorzugten Android-Werbeblocker haben.

Wenn Sie Fragen zu den Werbeblockern oder deren Verwendung haben, können Sie diese gerne unten kommentieren.