5 nützliche Android Apps für Blinde

Für mich als sehende Person fällt es schwer, mir überhaupt vorzustellen, wie schwierig es für sehbehinderte Menschen sein muss, mit ihrem Smartphone zu navigieren. Das Schreiben dieses Artikels über nützliche Android-Apps für Blinde war für mich eine lehrreiche Erfahrung, und ich hoffe, dass dies auch für Sie der Fall sein wird.

Zum Glück verfügt Android über viele Funktionen, die speziell für sehbehinderte Menschen entwickelt wurden. Wenn Sie ein Android-Smartphone haben, gibt es wahrscheinlich mehrere Funktionen, die Sie im Menü der Eingabehilfen unterstützen.

Bis das Braille-Smartphone-Display herauskommt, müssen wir uns auf Sound-Cues und clevere Apps verlassen, die Blinden den Zugriff auf die Grundfunktionen ihres Smartphones erleichtern. Wir haben bereits einige hilfreiche Android-Apps für Blinde, aber wir können die Weiterentwicklung der Hardwaretechnologie definitiv nutzen, um die Funktionalität weiter zu erweitern.

Hinweis: Diese fünf Apps wurden auf einem Sony Xperia Z-Smartphone getestet. Leider konnte ich einen Blinden nicht bitten, diese Apps für mich zu testen, daher verlasse ich mich nur auf die Bewertungen hier. Ich habe sie so gut wie möglich getestet, und alle Apps haben einwandfrei funktioniert, und beim Testen traten keine Probleme auf.

1. Blind-Droid Wallet

Dies ist eine weitere innovative App, mit der Sie Papiergeld mithilfe der Kamera des Smartphones erkennen können. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Rechnung an die Kamera Ihres Smartphones zu bringen, und die App zeigt Ihnen den Wert an. Eine gute Sache an dieser App ist, dass sie keine aktive Internetverbindung erfordert und Notizen offline erkennen kann. Sie erhalten außerdem Sprach-, Ton- und visuelle Warnungen zu den gescannten Notizen. Die Basis-App ermöglicht die Erkennung nur des US-Dollars und des Euro. Andere Währungen können jedoch über separate Plug-Ins hinzugefügt werden. Es ist auch in mehreren Sprachen erhältlich, darunter Russisch, Arabisch, Japanisch, Italienisch und Polnisch, um nur einige zu nennen. Ich denke, diese App sollte auch in den besten Reise-Apps für Android enthalten sein.

Freie Version

2. TapTapSee

Platzieren Sie ein beliebiges Objekt vor Ihrer Smartphone-Kamera und diese App wird Ihnen sagen, was es ist. Die App soll Sehbehinderten und Blinden helfen, Objekte in ihrem täglichen Leben zu identifizieren. Alles, was Sie tun müssen, ist zweimal auf den Bildschirm zu tippen, um ein Foto von allem zu machen, was sich vor Ihnen befindet. Die App teilt Ihnen den Namen mit. Das ist alles, was die App zu bieten hat, und sie funktioniert gut in gut beleuchteten Situationen. Wenn sich jedoch mehrere Objekte im Frame befinden, hat die App ein Problem beim Identifizieren dieser Objekte. Eine andere Sache, die hier zu beachten ist, ist, dass die App keine weiteren Informationen über das Objekt bereitstellt. Wenn Sie also einen Apple scannen, sagt Ihnen die App einfach, dass es sich um einen Apple handelt und nicht mehr. Einige der Einstellungen können von Blinden nicht aufgerufen werden, aber das ist verständlich. Ich wünschte, es gäbe eine Möglichkeit, die Einstellungen anzupassen, ohne dass jemand auf den Bildschirm schauen muss.

Freie Version

3. CamFind

Laut den Entwicklern der App ist dies die weltweit erste erfolgreiche mobile visuelle Suchmaschine. Die App ermöglicht es Ihnen grundsätzlich, nach etwas zu suchen, indem Sie ein Bild davon machen. Die App benötigt dann einige Momente, um das Objekt zu identifizieren und Ihnen Informationen darüber zu geben. Genau wie bei der vorherigen App muss auch hier jemand kalibriert werden, der den Bildschirm sehen kann. Nachdem die Einstellungen vorgenommen wurden, können Sie problemlos grundlegende Informationen zu Alltagsgegenständen abrufen. Mir gefällt sehr, wie die App jedes Objekt in mehreren Worten beschreibt. Wenn Sie beispielsweise einen kleinen Ball scannen, zeigt Ihnen die App nicht nur an, dass es sich um einen Ball handelt, sondern auch an Farbe und Größe. Die Bedienelemente sind nicht sehr sehbehindert, aber mit ein wenig Übung können Sie sich an sie gewöhnen.

Freie Version

Fazit:

Dies waren einige Android-Apps für Blinde, und ich denke, sie können im täglichen Leben nützlich sein. Ich bin jedoch der Meinung, dass die Auswirkungen zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht genau lebensverändernd sind. Vielleicht haben wir eines Tages eine vollständige Google Glass-Integration und sehbehinderte Menschen können Live-Informationen über ihre Umgebung erhalten. Ich bin der Meinung, dass wir am Rande neuer Innovationen stehen und in den kommenden Jahren Verbesserungen sehen werden. In der Zwischenzeit werde ich alle innovativen Apps beobachten, die sehbehinderten Menschen helfen können.

Wenn Sie Vorschläge haben oder eine andere App gefunden haben, die auf der Liste stehen sollte, teilen Sie Ihre Entdeckung bitte in den Kommentaren unten mit, da dies definitiv anderen Menschen helfen wird.

Feature Image Credits