5 schnelle Möglichkeiten, den Papierkorb auf Android-Geräten zu leeren

Ist der Speicher Ihres Telefons immer voll, obwohl Sie weiterhin Dateien löschen? Ich hatte einmal das gleiche Problem, ich leerte den Papierkorb auf meinem Android-Gerät ohne Erfolg weiter. Mein Telefon wurde langsamer und es war ärgerlich zu sehen, dass mein Telefon jedes Mal verzögert, wenn ich es benutze.

Hier ist das Ding. Die Optimierung Ihres Geräts ist für alle wichtig, die versuchen, die Geschwindigkeit des Telefons zu verbessernUm dies zu tun, müssen Sie unnötige Dateien und Apps löschen. Wenn Sie den Cache von Apps leeren, die Sie nicht verwenden, können Sie auch die Leistung verbessern. Obwohl es unter Android keinen tatsächlichen “Papierkorb” gibt, gibt es einige Tipps und Tricks, die Sie befolgen können, um Ihre “Papierkorb” -Dateien zu leeren.

Ich habe festgestellt, dass es einen beobachtbaren Leistungsunterschied gibt, als ich mein Telefon optimiert habe. Ich habe Methoden aufgelistet, die für mich funktioniert haben. Sehen Sie unten, wie ich es mit meinem Handy gemacht habe!


Es gibt keinen Papierkorb auf Android?

Während es einen auf PCs gibt, haben die Entwickler von Android beschlossen, ihn nicht einzuschließen. Der Hauptgrund dafür ist der begrenzte Speicherplatz eines Smartphones. Es ist nicht wirklich notwendig, Dateien zu speichern, um sie separat zu löschen. Einige Apps, die mit den Daten Ihres Telefons synchronisiert sind, wie z. B. Google Fotos, verfügen jedoch über ein eigenes System zur Verwaltung kürzlich gelöschter Dateien.


Verbessern Sie die Leistung, indem Sie den Papierkorb unter Android leeren

Ihr Android-Gerät speichert unnötige Dateien, die Sie löschen können, um Speicherplatz freizugeben. Hier erfahren Sie, wie Sie Speicherplatz freigeben können, indem Sie lernen, wie Sie den Papierkorb unter Android leeren.


Schritt 1: Löschen Ihrer zwischengespeicherten Daten

Was sind zwischengespeicherte Daten? Es handelt sich um Zwischendaten, die von Ihrem Gerät gespeichert werden, um Ihre Erfahrung zu optimieren. Dies beschleunigt zwar Ihre Nutzung, beansprucht jedoch Speicherplatz auf Ihrem Telefon, den Sie für andere Zwecke verwenden können. Wenn Sie also Ihre zwischengespeicherten Daten löschen müssen, um Speicherplatz freizugeben, gehen Sie wie folgt vor.

Leeren Sie den Cache Ihres Telefons

Um alle zwischengespeicherten Daten zu löschen, greifen Sie auf „Lager“Tab in Ihren Einstellungen und drücken Sie”Zwischengespeicherte Daten. ” Sie haben die Möglichkeit, alle zwischengespeicherten Daten zu löschen.

Sie können auch die zwischengespeicherten Daten bestimmter Apps löschen. Wenn Sie zwischengespeicherte Daten aus einer einzelnen App löschen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Gehe zu den Einstellungen,Zapfhahn Apps,Wählen Sie die AppDrücken Sie die Cache leeren Taste.

Sie können diesen Vorgang bei Apps wiederholen, die bei Bedarf viele Daten verbrauchen. (zB Social Media Apps usw.)


Schritt 2: Herunterladen heruntergeladener Dateien

Die Mehrheit von uns lädt Dateien herunter und vergisst sie. Selbst wenn Sie sie nicht verwenden, belegen sie dennoch einen Teil Ihres internen Speichers. Um Ihren Speicher zu löschen, müssen Sie sie löschen. Geh einfach zu deinem Ordner herunterladen und wählen Sie die Dateien aus, die Sie nicht mehr benötigen. Sie wären überrascht, wie viel Speicherplatz Sie aufräumen können.


Schritt 3: Deinstallieren nicht verwendeter Apps

Wir haben alle Apps auf unseren Handys, die wir nicht mehr verwenden. Fragen Sie sich, ob Sie sie brauchen? Wenn Sie Speicherplatz löschen müssen, deinstallieren Sie die unnötigen Apps, die Ihren Speicher füllen.

Tippen Sie auf Deinstallieren

Gehen Sie folgendermaßen vor, um nicht verwendete Apps zu deinstallieren:

Gehe zu die Einstellungen Zapfhahn Apps. Wählen Sie die App aus, die Sie entfernen möchten.Deinstallieren ” Taste

Sie können diesen Vorgang für alle Apps wiederholen, die Sie nicht benötigen.


Apps von Drittanbietern

Es gibt viele Apps, mit denen Sie Ihr Gerät optimieren können. Wenn Sie jedoch den Papierkorb unter Android leeren möchten, empfehle ich die einfachsten. Sie benötigen lediglich eine App, mit der Sie alle Ihre Daten organisieren und anordnen können.

Als Gegenmaßnahme habe ich mich dazu entschlossen, diese App einzuschließen, damit Sie alle gelöschten Dateien wiederherstellen können, die Sie unbeabsichtigt löschen.

Viele Apps können Ihnen dabei helfen, den Speicher Ihres Telefons zu verwalten und auf gelöschte Dateien zuzugreifen. Für diesen Artikel empfehle ich jedoch die Papierkorb-App. Nachdem Sie es installiert haben, Sie können über die App auf die angeschlossene SD-Karte oder den internen Speicher zugreifen.

Außerdem können Sie alle kürzlich gelöschten Dateien anzeigen. Sie können die gelöschten Daten wiederherstellen oder ihre temporären Dateien entfernen, um mehr Speicherplatz freizugeben.

App-Logo
Google Play

Schauen Sie sich die Papierkorb-App im Play Store an.


Speichern Sie alle Ihre Dateien auf einer Micro SD!

Wenn Sie der Meinung sind, dass der interne Speicher Ihres Smartphones nicht ausreicht, können Sie ihn jederzeit mit einer SD-Karte erweitern. Ich empfehle Ihnen, diese 128 GB Micro SD-Karte von Samsung zu testen.

Sie können Ihre Apps und App-Daten sowie Ihre Bilder, Dokumente und alle anderen Dateien auf Ihrer Micro SD speichern. Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihr Telefon überladen und träge wird.


FAQs

Warum sollten Sie den Papierkorb auf Android leeren?

Es gibt viele Gründe, einige davon sind: Wenn Ihr Telefon infiziert ist, wenn es verzögert ist und wenn Apps wiederholt abstürzen. Das Bereinigen Ihrer Dateien ist ein guter Weg, um das Problem zu lösen. Wenn der Speicher Ihres Geräts voll ist, ist das Leeren des “Papierkorbs” natürlich die richtige Methode.

Wie lösche ich gelöschte Dateien auf Android?

Es gibt einige Apps wie Google Mail oder Google Fotos mit Papierkorbordnern, in denen gelöschte Dateien vorübergehend gespeichert werden. Sie können auch Apps von Drittanbietern verwenden. Mit Apps wie “Papierkorb” können Sie Ihre kürzlich gelöschten Dateien abrufen.

Welches ist die beste Methode, um den Papierkorb unter Android zu leeren?

Wenn Sie Speicherplatz löschen möchten, löschen Sie am besten unnötige Daten aus Apps und deinstallieren Sie diejenigen, die Sie am wenigsten verwenden. Wenn Sie alle Schritte im Artikel ausführen, können Sie einen Unterschied hinsichtlich des belegten internen Speichers machen.


Entstören Sie Ihr Telefon

Es ist normal, dass der Speicher Ihres Telefons mit der Zeit überfüllt ist. Es gibt eine Fülle von Dateien, die wir nicht verwenden oder von denen wir nichts wissen und die auf unseren Android-Geräten gespeichert werden. Diese Dateien können viel Speicherplatz beanspruchen. Wenn Sie alle oben aufgeführten Methoden durchgehen, können Sie Ihr Telefon optimieren und die Leistungsgeschwindigkeit erhöhen. Denken Sie daran, den Papierkorb auf Android-Geräten immer zu leeren. Führen Sie dies aus, um die Leistung des Geräts zu erhalten.

Sie können auch versuchen, Ihren Arbeitsspeicher zu leeren, um die Leistung Ihres Geräts besser zu steigern.

Also, welche Methode haben Sie versucht? Wie hat es für dich geklappt? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen!

Ausgewählter Bild-Link