6 Beste Handyversicherung in Großbritannien

In dieser modernen Welt sind Smartphones zu einem wichtigen Aspekt unseres Lebens geworden. Wir sind persönlich und beruflich sehr von diesen Geräten abhängig. Trotz ihrer Fortschritte sind Smartphones immer noch verschiedenen Risiken wie Beschädigung, Diebstahl und Verlust ausgesetzt, um nur einige zu nennen. Aus diesem Grund gibt es jetzt in Großbritannien und anderen Ländern eine Handyversicherung.

Wenn Ihr Telefon beschädigt wird, können Sie versuchen, es mit diesen Android-Reparatursets für Mobiltelefone selbst zu reparieren. Sie können es sogar online zu einem guten Preis verkaufen, wenn Sie bereit sind, es loszulassen. Wenn Ihr Telefon jedoch ein High-End-Telefon ist und Sie sich keinen Ersatz leisten können und es für Sie zu wertvoll ist, können Sie eine Telefonversicherung abschließen.

Laut einer Statistik nutzen rund 95% der Haushalte in Großbritannien ein Mobiltelefon. Laut einem Bericht verbringen die Menschen in Großbritannien durchschnittlich mehr Zeit online mit durchschnittlich 24 Stunden pro Woche. Die Menschen werden auch immer abhängiger von Mobiltelefonen (78% der Personen, die 2018 ein Smartphone besitzen). Dies gilt insbesondere für jüngere Menschen ab 35 Jahren.

Mit diesen Zahlen ist es wahrscheinlich, dass in den kommenden Jahren mehr Menschen in Großbritannien eine Handyversicherung abschließen werden. Die grundlegendste Frage ist jedoch: Müssen Sie Ihr Telefon wirklich versichern? Lass es uns herausfinden.

Verwandte: Erstaunliche Kfz-Versicherung Apps für Android

Was ist beim Abschluss einer Handyversicherung zu beachten?

Vor allem sollten Sie sich fragen, ob Sie eine Handyversicherung benötigen oder nicht. Ziehen Sie in Betracht, Ihr Telefon zu versichern, wenn folgende Faktoren vorliegen:

Sie haben Ihr Telefon zuvor verloren oder beschädigt. Ihr Smartphone ist ziemlich teuer und Sie können sich keinen Ersatz leisten. Ihr Smartphone ist zu wertvoll und Sie können es nicht einfach durch ein billigeres Modell ersetzen. Sie verlassen sich zu sehr auf Ihr Smartphone.

Wenn Sie sich für eine Handyversicherung entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Police haben, um Ihre Bedürfnisse zu decken: was Sie brauchen, wie viel Sie bereit sind zu zahlen und dergleichen.

1. Finden Sie die Richtlinie, die Ihren Anforderungen entspricht

Um die Richtlinie zu finden, die Ihren Anforderungen entspricht, ist es wichtig, Folgendes zu überprüfen: Deckung, Deckungsgrad und Selbstbeteiligung.

Zum Beispiel ist es wichtig, dass Sie wissen, was Sie brauchen, ob Sie eine rein zufällige Schadensdeckung oder eine Police benötigen, die auch Diebstahl und Verlust abdeckt. Es ist auch wichtig, dass Sie überlegen, wie viel Ihr Telefon wert ist. Auf diese Weise erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie viele Richtlinien Sie für den Ersatz des Telefons bezahlen möchten.

Sie sollten auch auf Überschuss achten. Dies ist der Betrag, den Sie bei Verlust oder Beschädigung zahlen. Kurz gesagt, berücksichtigen Sie den Betrag, den Sie bereit sind zu zahlen, falls Sie die Deckung überschreiten.

2. Achten Sie auf Ausschlüsse

Die Ausschlüsse sind genauso wichtig wie die Abdeckung. Sie müssen wissen, was von jeder Richtlinie ausgeschlossen ist.

Im Allgemeinen schließen Richtlinien Telefone aus, die älter als 2 Jahre sind. Kleine ästhetische Schäden wie bloße Dellen und Kratzer sind ebenfalls ausgeschlossen. Es ist wichtig, dass Sie die Richtlinien überprüfen, bevor Sie sich entscheiden, da sie sich in einigen Ausschlüssen unterscheiden können. Die Ausschlüsse variieren auch je nach Versicherungsunternehmen.

3. Überprüfen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Unabhängig davon, wie vertrauenswürdig und zuverlässig der Versicherer ist, müssen Sie immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen überprüfen. Alles muss Ihnen klar sein (die Abdeckung, der Ausschluss, der Selbstbehalt, der Preis, die Vor- und Nachteile usw.), bevor Sie eine Richtlinie für Ihr Mobiltelefon erhalten.

4. Holen Sie sich den besten Preis

Das billigste ist nicht immer das beste. Wählen Sie in der Regel zwischen der richtigen Deckung und der günstigsten Police die erste.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine Möglichkeiten finden, weniger zu bezahlen. Sie können Rabatte oder einen besseren Preis erhalten, wenn Sie eine Multi-Gadget-Versicherung abschließen. Viele Versicherer bieten auch Rabatte an, wenn Sie jährlich vollständig bezahlen.

Empfohlene Mobilfunkversicherer in Großbritannien

Wenn Sie vorhaben, eine Handyversicherung abzuschließen, ist es wichtig, dass Sie wissen, wohin Sie gehen und Ihr Geld anlegen müssen. Damit haben wir eine Liste der besten und am meisten empfohlenen Mobilfunkversicherer in Großbritannien erstellt.

1. Schützen Sie Ihre Blase

Protect Your Bubble bietet eine Richtlinie für 3 Geräte mit einem Startpreis von 14,99 £ pro Monat. Mit diesem Preis erhalten Sie weltweite Deckung für Schäden, Diebstahl und mechanische Ausfälle. Sie erhalten außerdem unbegrenzte Reparaturen (für alle 3 Smartphones / Gadgets) und 2 Diebstahl- / Verlustansprüche pro Jahr, pro Smartphone oder Gadget.

Was ist abgedeckt:

DiebstahlCracked screenBroken TastenBroken KopfhöreranschlussLiquid SchadenMechanische Pannen

Was sind abgedeckt

Der Verlust ist jedoch nicht gedeckt. Wenn Sie eine Verlustdeckung benötigen, insbesondere wenn Sie in der Vergangenheit Ihr Telefon verloren haben, müssen Sie zusätzlich 1,50 £ pro Telefon und Monat zahlen. In Anbetracht des Preises ist dieser Versicherer am besten für diejenigen geeignet, die eine Multi-Gadget-Versicherung benötigen.

Abgesehen von Mobiltelefonen haben sie auch Versicherungsschutz für andere Geräte wie Laptops und Tablets. Weitere Informationen zu Protect Your Bubble finden Sie auf dieser Website.

Hinweis: Es gelten Überschüsse, Einschränkungen und Ausschlüsse. Es ist wichtig, dass Sie angemessene Vorsichtsmaßnahmen treffen, damit der Schaden oder Diebstahl gedeckt wird. Beachten Sie, dass kosmetische Schäden ausgeschlossen sind.

2. Gadget Cover Handy-Versicherung

Gadget Cover ist eine budgetfreundliche mobile Versicherungspolice mit einem Startpreis von £ 3,99 pro Monat, abhängig vom Modell Ihres Mobiltelefons oder Geräts. Es behandelt die Grundlagen: weltweite Deckung für versehentliche und flüssige Schäden, Diebstahl und Pannen. Es deckt jedoch auch mehr als das Übliche ab.

Was ist abgedeckt:

Versehentlicher Schaden (einschließlich kleinerer Risse) FlüssigkeitsschadenTheftBreakdownUnautorisierte Verwendung (bis zu 2.500 £) Nicht autorisierte Transaktionen (bis zu 500 £) Zubehör (bis zu 150 £) Familienschutz

Sie müssen eine zusätzliche Prämie für die Verlustdeckung zahlen (optional). Es gibt auch einen Überschuss, der vom Wert Ihres Telefons oder Geräts abhängt. Zum Beispiel gibt es einen Selbstbehalt von 75 £, wenn Ihr Telefon mehr als 500 £ wert ist. Wenn weniger, dann beträgt der Überschuss £ 50.

Gadget Cover eignet sich hervorragend für die gemeinsame Versicherung. Dies liegt an der Familienversicherung. Dies bedeutet, dass sich die Versicherung auf Ihre unmittelbare Familie erstreckt. Es ist nicht nur Ihr Telefon abgedeckt, sondern auch das Telefon Ihres unmittelbaren Familienmitglieds.

Besuchen Sie die Website, um ein Angebot zu erhalten oder mehr über ihre Richtlinien zu erfahren.

Hinweis: Es gelten Überschüsse, Einschränkungen und Ausschlüsse.

3. Versicherung eingeschaltet Handyversicherung

Einschaltversicherung 3 für die Handyversicherung. Abhängig von der Deckung, die Sie benötigen, können Sie zwischen Standard-, Premium- und Ultimate-Deckung wählen. Standard Cover ist erschwinglich und kostet £ 3,75 pro Monat (etwas billiger als Gadget Cover). Standard umfasst jedoch nicht E-Wallet, Verlust, nicht autorisierte Verwendung und Diebstahl.

Was ist abgedeckt (Standard):

UnfallschädenFlüssigkeitsschadenGerissener BildschirmMechanischer ZusammenbruchWeltweite Abdeckung (60 Tage) Zubehörabdeckung (£ 50 für Reparaturen und Austausch)

Wenn Sie eine Richtlinie wünschen, die diejenigen abdeckt, die in der Standarddeckung ausgeschlossen sind, können Sie zwischen Premium und Ultimate wählen. Beachten Sie, dass Premium Verluste nicht abdeckt.

Handyversicherung

Unabhängig davon, für welche Police Sie sich entscheiden, erhalten Sie 1 Monat gratis, wenn Sie jährlich statt monatlich zahlen. Sie erhalten außerdem 12 Monate Garantie auf Ersatz und keine Schadensbegrenzung. Dies macht Switched On Insurance zu einem der wertmäßig besten Telefonversicherer in Großbritannien.

Neben Mobiltelefonen decken sie auch andere Geräte wie Digitalkameras, Laptops, Tablets, Spielekonsolen und Navigationsgeräte ab. Besuchen Sie die Website, um mehr über die Handy- und Gadget-Versicherung zu erfahren.

Hinweis: Es gelten Überschüsse, Einschränkungen und Ausschlüsse.

4. simplesurance Handyversicherung

Wenn Sie eine einfachere Handyversicherung wünschen, schauen Sie sich simplesurance an. Es gibt keine monatliche Gebühr. Sie zahlen nur einen festen Preis für 1 Jahr, 2 Jahre oder 3 Jahre, je nachdem, welchen Plan Sie wählen. Es ist auch einfacher anzuwenden und Sie erhalten schnelle Unterstützung von simplesurance. Ein Rundumschutz für 1 Jahr kostet £ 34,95. Je länger die Laufzeit, desto besser der Wert.

Was ist abgedeckt:

Gebrochener BildschirmFlüssigkeitsschadenFeuerschadenSchaden durch BetriebsfehlerBeschädigung durch Vandalismus oder Sabotage (durch Dritte)

Die Richtlinie gilt nicht für Diebstahl. Sie können dies jedoch gegen eine zusätzliche Gebühr hinzufügen, wenn Sie Schutz vor Diebstahl wünschen.

Was ist abgedeckt

Besuchen Sie die offizielle Website, wenn Sie mehr über Simplesurance erfahren möchten.

5. Love It Cover It Handyversicherung

Love It Cover It bietet seit über 30 Jahren eine Gadget-Versicherung an. Wenn Sie also nach etwas suchen, das schon lange im Geschäft ist, dann ist dies genau das Richtige. Ihre Handyversicherung deckt beliebte Marken wie Samsung sowie die am wenigsten populären ab. Sie decken sogar ältere Modelle ab.

Was ist standardmäßig abgedeckt:

Weltweite AbdeckungZubehörabdeckung VerlustabdeckungMechanische AufschlüsselungDiebstahl

Schützen Sie Ihr MobiltelefonWährend die auf der Liste aufgeführten Versicherer Verluste nicht in ihre Standardpolicen aufnehmen, bietet Love It Cover standardmäßig Schadenschutz. Unfall- und Flüssigkeitsschadenschutz werden jedoch nur in ihrer Premium- sowie rissigen Bildschirmabdeckung angeboten.

Besuchen Sie diese Website, wenn Sie mehr über diesen Versicherer erfahren möchten.

6. So-Sure Handyversicherung

So-Sure ist einer der wenigen Versicherer in Großbritannien, der alte Telefone (bis zu 3 Jahre) abdeckt. Die meisten Anbieter decken nur Telefone und Geräte ab, die mindestens 2 Jahre alt sind. Dies macht es zur besten Option, wenn Sie ältere Telefone versichern möchten. Sie versichern sogar überholte und gebrauchte Geräte.

Was ist abgedeckt:

Zubehör (bis zu £ 100) Unfallschäden Ausfälle außerhalb der GarantieInternationale Deckung (90 Tage) Telefone bis 3 Jahre alt

Deckung und Vorteile

So-Sure eignet sich auch hervorragend zum schnellen Ersetzen oder Reparieren Ihres Smartphones, mit einem Durchschnitt von 24 bis 72 Stunden ab dem Zeitpunkt, an dem der Anspruch genehmigt wurde. Sie haben auch einen geringen Überschuss von nur £ 50.

Besuchen Sie die Website von So-Sure und erfahren Sie mehr über deren Richtlinien und Berichterstattung.

FAQs zur Handyversicherung

Was ist ein Selbstbehalt bei der Handyversicherung?

Einfach ausgedrückt ist der Versicherungsüberschuss der Betrag, den Sie für einen nicht versicherten Teil Ihrer Police bezahlen. Im Falle eines Verlusts und wenn Sie einen Anspruch geltend machen, zahlen Sie den Selbstbehalt mit dem in der Police festgelegten Betrag.

Was deckt die Handyversicherung ab?

Was gedeckt ist, hängt von der Police und dem Versicherer ab. Die üblichen Dinge, die in der Handyversicherung standardmäßig behandelt werden, sind Unfall- und Flüssigkeitsschäden sowie Diebstahl. In der Regel ist die Verlustdeckung nur optional.

Wie funktioniert die Handyversicherung?

Eine Handyversicherung funktioniert wie jede andere Art von Versicherung. Sie erhalten eine Police mit einer bestimmten Deckung, um Ihr Telefon im Falle eines Verlusts, einer Beschädigung oder eines Diebstahls oder anderer abgedeckter Risiken zu ersetzen oder zu reparieren.


Holen Sie sich die richtige Richtlinie für Ihr Mobiltelefon

Nicht jeder braucht eine Handyversicherung. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie eine benötigen, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Richtlinie erhalten, die Ihren Anforderungen entspricht. In der Regel bedeutet die günstigste Police nicht immer die beste. Es ist wichtig, dass Sie wissen, wofür Sie eine Versicherung benötigen. Zum Beispiel müssen Sie keinen zusätzlichen Schutz gegen Verluste hinzufügen, wenn Sie mit der Standardabdeckung für Schäden und Diebstahl zufrieden sind.

Was letztendlich richtig und was am besten ist, hängt von Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Seien Sie versichert, dass von den vielen Versicherern in Großbritannien die 6 hier vorgestellten zu den vertrauenswürdigsten gehören.

Was halten Sie von der Handyversicherung? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

Ausgewähltes Bild