6 schnelle Möglichkeiten, Downloads auf Android zu finden und zu öffnen

Lass uns ehrlich sein…

Die Allgegenwart mobiler Geräte heutzutage – insbesondere von Android-Geräten, auf die fast 90% aller mobilen Geräte weltweit entfallen – führt dazu, dass immer mehr Menschen auf das mobile Betriebssystem von Google zugreifen.

Jetzt:

Für diese neuen Benutzer – und sogar für einige ältere Benutzer – anscheinend Finden, wohin heruntergeladene Dateien gehen ist ein sehr reales Problem.

Das Schlimmste ist…

Für neuere Benutzer ist es nicht automatisch offensichtlich, wie sie auf diese heruntergeladenen Dateien zugreifen und wo sie sich im Dateisystem befinden.

Smartphone-ProblemeDas Auffinden, wohin Ihre heruntergeladenen Dateien gehen, kann zunächst verwirrend sein.

Wie du siehst…

Ältere Benutzer möchten möglicherweise Bereinigen Sie ihre Dateien und geben Sie Speicherplatz auf ihren Android-Geräten frei, stellen Sie jedoch fest, dass sie nicht wissen, wo sie heruntergeladene Dateien öffnen oder löschen sollen.

Mach dir keine Sorgen! Ich verstehe das Problem.

Deshalb habe ich diesen Leitfaden zusammengestellt, um Sie in die richtige Richtung zu lenken, um Ihre Downloads zu öffnen und darauf zuzugreifen. Schauen Sie sich diese 6 Methoden an, die ich für Sie aufgelistet habe.

Aber zuerst…

Wo sind meine heruntergeladenen Dateien?

Die meisten neuen Android-Versionen, angefangen von Marshmallow bis hin zu den aktuellsten (Android 10 und Android 11), haben eine Standardeinstellung. “Herunterladen” Mappe. Dies ist Ihr Download-Ordner.

Das Betriebssystem und sogar die meisten Apps sind so programmiert, dass dieser Ordner als Standard-Download-Speicherort verwendet wird.

Downloads OrdnerDie meisten Android-Versionen haben einen Standard-Download-Ordner.

Android hat es also so gemacht, dass praktisch alle Ihre Downloads automatisch in den Standardordner “Download” verschoben werden. Es geht nur darum, diesen Ordner zu finden. Ich werde Sie auf 6 Möglichkeiten hinweisen, wie Sie dies tun können.

Möglichkeiten, Downloads auf Android zu finden und zu öffnen6 Methoden zum Suchen und Öffnen von Downloads auf Android

Lesen Sie auch:

6 Gründe, warum “Meine Downloads” auf dem Android-Handy in die Warteschlange gestellt werden

8 schnelle Methoden zum Beheben von Downloads in der Warteschlange im Play Store

1. Suchen Sie nach Downloads aus Benachrichtigungen

Wenn Sie kürzlich eine Datei heruntergeladen haben und nicht wissen, wohin sie gegangen ist, generiert Android normalerweise eine Benachrichtigung darüber, ob Ihr Download noch heruntergeladen wird oder ob er abgeschlossen ist.

Benachrichtigung herunterladenAndroid benachrichtigt Sie normalerweise, wenn ein Download abgeschlossen ist.

Sobald ein Download abgeschlossen ist, benachrichtigt Sie Android – normalerweise im oberen Bereich Ihres Bildschirms – darüber, dass der Download der Datei tatsächlich abgeschlossen ist.

Wenn Sie auf diese Benachrichtigung tippen, wird die Datei entweder direkt mit einer zugeordneten App geöffnet oder der Ordner wird geöffnet, in dem sie gespeichert ist.

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre heruntergeladenen Dateien in Android zu finden und zu öffnen.

2. Suchen Sie Downloads von der Dateimanager-App

Moderne Smartphones werden normalerweise mit einer Stock File Manager-App geliefert, die Ihr Hersteller für eine einfache Bedienung im Betriebssystem installiert hat. Natürlich werden nicht alle Dateimanager-Apps gleichermaßen erstellt, aber Sie sollten mindestens eines tun können – nämlich auf das Dateisystem Ihres Telefons zugreifen und nachsehen, welche Dateien sich dort befinden.

Dateimanager-Apps werden auch nicht auf allen Telefonen gleich benannt, haben jedoch relativ erkennbare Namen wie “Meine Dateien”, “Dateien”, “Ordner”, “Meine Ordner” oder einfach nur den alten “Dateimanager”. Das Symbol ist auch erkennbar – ein Dateiordner oder ein umschlagförmiges Symbol.

Samsung MyfilesHersteller installieren normalerweise eine Stock File Manager-App.

Tippen Sie auf diese App und suchen Sie den Ordner “Downloads”. Dies sollte einfach zu bewerkstelligen sein, da Dateimanager-Apps Ordner in der Regel alphabetisch anzeigen. Wenn Sie den Ordner “Downloads” gefunden haben, tippen Sie darauf, um auf die darin enthaltenen Dateien zuzugreifen.

Sie benötigen eine zugehörige App, um die heruntergeladene Datei zu öffnen oder darauf zuzugreifen. Beispielsweise, Ein PDF-Dokument benötigt eine PDF-Reader-App von irgendeiner Art in Ihrem Telefon installiert. Ein Bild löst normalerweise die Stock Image Viewer-App Ihres Telefons oder die Galerie-App aus.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige App haben, um auf die gerade heruntergeladene Datei zuzugreifen.

3. Verwenden Sie eine Drittanbieter-App

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht finden können, wo sich Ihre Stock File Manager-App befindet – wenn das Symbol irgendwie ausgeblendet wurde oder schlimmer noch, die App deinstalliert wurde -, machen Sie sich keine Sorgen, da es noch andere Möglichkeiten gibt, herauszufinden, wo sich Ihre Downloads befinden.

Sie können Installieren Sie eine Dateimanager-App eines Drittanbieters aus dem Google Play Store, wo Sie möglicherweise von der Anzahl der Apps überwältigt sind, die Sie möglicherweise installieren können, wenn Sie nach “Dateimanager” suchen. Gestatten Sie mir zwei Empfehlungen.

ES File Explorer

Eine der beliebtesten Dateimanager-Apps ist ES File Explorer. Sie können diese herunterladen und dann als Dateimanager-App verwenden. Mit dieser App können Sie jetzt Ihren Download-Ordner suchen, da er auch über eine Textsuchfunktion verfügt.

ES File Explorer-BildschirmES File Explorer ist eine Dateimanager-App mit zusätzlichen Funktionen.

Die App kann jedoch kostenlos heruntergeladen werden, sodass von Zeit zu Zeit Anzeigen geschaltet werden. Das sollte kein großes Problem sein. ES File Explorer hat auch Funktionen hinzugefügt, die Sie möglicherweise möchten oder nicht. Es ist eine solide Dateimanager-App, die wir für die jeweilige Aufgabe empfehlen können.

Google Play-Schaltfläche

FX File Explorer

Eine weitere solide Dateimanager-App ist der FX File Explorer, den ich Ihnen mit all den guten Dingen empfehlen kann, die ich persönlich daraus gesehen habe. Die App ist kostenlos, hat aber praktisch keine Werbung, was immer gut ist.

FX File Explorer-BildschirmFX File Explorer ist eine der solideren Dateimanager-Apps auf dem Markt.

Es bietet einen funktionsreicheren Dateimanager, den technisch versierte Benutzer zu schätzen wissen. Für die jeweilige Aufgabe ist es mehr als in der Lage, Ihnen zu zeigen, wo sich Ihre Downloads befinden.

Google Play-Schaltfläche

4. Finden Sie Downloads auf Chrome

Angenommen, Sie haben vor einigen Tagen ein Bild heruntergeladen und es möglicherweise versehentlich gelöscht. Sie können das Bild – oder jeden anderen Download, den Sie im Chrome-Browser durchgeführt haben – weiterhin problemlos zurückerhalten, da sich die Chrome-App an Ihre Downloads erinnert.

Chrome-DownloadsSuchen Sie im Menü den Abschnitt “Downloads” von Chrome.

Öffnen Sie die Chrome-Browser-App, die die meisten Benutzer als Standard-Smartphone-Internetbrowser verwenden. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche links neben der Adressleiste (die Schaltfläche mit den drei Punkten) und anschließend auf Downloads.

Chrome Kürzlich heruntergeladene DateienIn der Liste werden alle zuletzt heruntergeladenen Dateien von Chrome angezeigt.

Das folgende Menü zeigt Ihnen alle Ihre letzten Downloads, und Sie können einfach auf einen tippen, um ihn erneut herunterzuladen. Es gibt auch eine Option zum Sortieren der Elemente in diesem Menü nach Typ, dh wenn es sich bei der Datei um ein Dokument, eine Audiodatei, eine Videodatei oder ein Bild handelt.

5. Suchen Sie Downloads unter Windows

Es gibt nichts Schöneres, als ein robusteres (und vertrauteres) Betriebssystem zu nutzen, um das zu finden, wonach Sie suchen.

Wenn es für Sie einfacher ist, Ihr Android-Gerät an Ihren Windows-Computer anzuschließen, können Sie damit auch den Ordner “Downloads” in Android suchen.

Huawei Screen WindowsSie können Ihren Windows-Computer verwenden, um Ihre Downloads zu finden.

Schließen Sie Ihr Android-Gerät mit dem USB-Kabel Ihres Smartphones an Ihren Computer an. Schließen Sie es an einen USB-Anschluss Ihres Computers an und warten Sie, bis Ihr Computer die Verbindung akzeptiert.

Mit dem Windows Explorer-Programm können Sie zu Ihrem Android-Gerät navigieren und den Ordner “Download” suchen. Die gesuchte Datei sollte an dieser Stelle leicht zu finden sein. Sie können diese Datei sogar auf Ihrem Computer speichern, wenn Sie sie zu einem anderen Zeitpunkt verwenden möchten.

6. Öffnen Sie Downloads von Google Drive

Persönlich glaube ich, dass dies die einfachste Methode ist, heruntergeladene Dateien auf Android zu finden und zu öffnen. Wenn Sie bereits die App-Suite von Google verwenden, sind Sie sich der Benutzerfreundlichkeit von Google Drive auf jeden Fall bewusst.

Nicht nur die Downloads, sondern auch die Dateien von Google Apps wie Docs, Slides, Sheets usw. werden automatisch im Laufwerk gespeichert und Sie können unterwegs darauf zugreifen.

Öffnen Sie die Google Drive-App, um Downloads von Google Drive zu öffnen. Suchen Sie unten rechts die Kategorie “Dateien”. Hier finden Sie alle Ihre Dateien zusammen mit den Downloads. Wenn Sie sich an den Namen der Datei erinnern, verwenden Sie die Suchleiste, um die heruntergeladene Datei leicht zu finden, oder scrollen Sie durch die Dateien und suchen Sie sie.

Screenshot des Google-Laufwerks Suchen und öffnen Sie die Downloads über Google Drive> Dateien

Vorgeschlagene Lesungen:

4 Methoden zum Löschen von Downloads auf Android (mit Bildern)

SMS-Hintergrund: Apps, Themen und Hintergrundbild-Downloads

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie lösche ich meine heruntergeladenen Dateien auf Android?

Sobald Sie den Download-Ordner mit einer der oben für Sie aufgeführten Methoden gefunden haben, ist das Löschen Ihrer Downloads etwas einfacher.

In Ihrer Dateimanager-App (je nachdem, was Sie verwenden) können Sie auf die Datei drücken, die Sie löschen möchten. Daraufhin werden Optionen angezeigt, darunter eine, mit der Sie die Datei löschen können.

Wenn Sie eine bestimmte Datei gedrückt halten, wird auch der Mehrfachauswahlprozess von Android ausgelöst. Dies ist hilfreich, wenn Sie mehrere Dateien löschen möchten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle Dateien auswählen, die Sie aus dem Ordner löschen möchten, und klicken Sie dann oben auf das Symbol Löschen.

Wie öffne ich Downloads auf Samsung?

Suchen Sie im Samsung-Ordner auf Ihrem Samsung-Telefon nach der App “Eigene Dateien”. Alle Dateien werden in Meine Dateien einschließlich der Downloads gespeichert. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die App zu finden, verwenden Sie die Suchleiste.

Wie öffne ich Downloads in Chrome?

Tippen Sie in der Chrome-App auf das Kebab-Menü (drei Punkte) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Suchen Sie nach “Downloads” und tippen Sie darauf. Sie finden alle Ihre Chrome-Downloads im Abschnitt “Eigene Dateien”.

Fazit

Ich verstehe, dass es auf den ersten Blick etwas entmutigend erscheinen kann, sich im Android-Betriebssystem zurechtzufinden. Wenn Sie von einem Apple-Gerät auf Android umsteigen, ist dies völlig verständlich.

Das heißt aber nicht, dass es nicht machbar ist. Es scheint, dass Ihre Downloads gerade von Ihrem Gerät verschwunden sind, insbesondere wenn Sie der Typ sind, der Benachrichtigungen fast abwesend durchwischt.

Diese Methoden sind hilfreich, um Sie wieder auf den richtigen Weg zu bringen und die heruntergeladenen Dateien zu finden, auf die Sie zugreifen müssen. Lassen Sie uns im Kommentarbereich wissen, welche Methode für Sie funktioniert hat.

Neueste Beiträge: