7 einfache Korrekturen für Probleme mit dem Schnellladen von Android

Schnelles oder schnelles Aufladen ist eine Funktion bei neueren Android-Handys oder sogar Apps, mit der Sie Ihren Akku schnell wieder dorthin bringen können, wo er hingehört. Diese Funktion stellt sicher, dass Sie auch dann das Beste daraus machen, wenn Sie nur wenige Minuten Zeit haben, um Ihr Android aufzuladen. Das klingt alles großartig, bis es nicht mehr funktioniert.

Verbunden: So erhöhen Sie die Akkulaufzeit für Android-Telefone

Egal, ob es sich um das Kabel, eine App oder auch nur um Ihr Android-Gerät handelt, irgendwann tritt etwas ein und verursacht ein Problem. Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Schnelllademethode nicht mehr so ​​schnell funktioniert wie früher oder überhaupt nicht mehr funktioniert, können wir Ihnen helfen. Diese Schritte beginnen oben in der Liste bis ganz unten und stellen sicher, dass das schnelle Aufladen wieder für Sie funktioniert.

bitte beachten Siewerden bestimmte Androiden nicht Nutzen Sie das Schnellladen Ihres Ladegeräts unterstützt nicht adaptives Schnellladen oder wenn der Bildschirm eingeschaltet ist.

1. Sichern Sie das Kabel

Sie würden nicht glauben, wie viele dieser Probleme durch ein Kabel verursacht werden, das nicht richtig passen und seine Arbeit erledigen möchte. Auch wenn Sie absolut sicher sind, dass Ihr Ladekabel sicher sitzt, ziehen Sie es heraus und stecken Sie es wieder ein. Stellen Sie sicher, dass zwischen Ihrem Android und dem Kabel keine Lücken erkennbar sind.

Wenn Sie ein kabelloses Ladegerät verwenden, stellen Sie sicher, dass das Ladegerät selbst ausreichend aufgeladen ist, indem Sie es anschließen und dann einige Minuten lang stehen lassen. Wenn Sie sicher sind, dass alles sicher ist und ordnungsgemäß funktioniert, laden Sie Ihr Android erneut auf.

Verwandte: Eine super einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Android-Gerät immer aufgeladen ist

2. Setzen Sie Ihr Android zurück

Wenn alles sicher ist, kann das Problem möglicherweise durch einen schnellen Reset gelöst werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät nicht an alle Stromquellen angeschlossen ist. Schalten Sie Ihr Android-Gerät vollständig aus und warten Sie mindestens fünfzehn Sekunden bevor Sie es wieder einschalten. Wenn Sie Ihren Startbildschirm überschritten haben, schließen Sie Ihr Ladegerät an oder legen Sie es auf Ihr WLAN-Pad.

Wenn es immer noch nicht schnell genug oder nicht alle aufgeladen wird, gibt es noch mehr zu versuchen.

3. Lassen Sie Ihren Android-Akku trocken laufen

Hin und wieder ist es eine gute Idee, den Akku bis zu 0% leer laufen zu lassen, bevor Sie ihn wieder voll aufladen. Wenn Sie dies noch nicht getan haben oder es einige Monate her ist, probieren Sie es aus, wenn Sie Zeit haben, bevor Sie erneut aufladen.

Stellen Sie sicher, dass der Akku bis zu dem Punkt, an dem sich Ihr Telefon ausschaltet, vollständig trocken ist, und schließen Sie ihn dann (vorzugsweise an ein normales Ladegerät) an, bis Sie 100% erreicht haben. Wenn Sie Ihr Telefon das nächste Mal aufladen müssen, versuchen Sie es erneut schnell und prüfen Sie, ob Probleme auftreten.

Hinweis: Dies ist ein sehr allgemeiner Tipp. Es wird empfohlen, auf der Website Ihrer Smartphone-Marke nach optimalen Richtlinien für den Akkuzustand zu suchen. Samsung empfiehlt seinen Nutzern beispielsweise, den Akku ihres Telefons zwischen 40% und 80% zu halten.

4. Ziehen Sie die Batterie heraus oder schalten Sie sie aus

Dies gilt nur, wenn Ihr Akku austauschbar ist oder wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihre Garantie ungültig zu machen. Wenn Sie es vermeiden können, Ich empfehle nicht, den Akku herauszuziehen, wenn er nicht entfernt werden soll.

Schalten Sie Ihr Android-Gerät vollständig aus und warten Sie mindestens fünfzehn Sekunden. Wenn die Zeit abgelaufen ist, entfernen Sie den Akku und lassen Sie ihn einige Minuten lang stehen, bevor Sie ihn wieder einsetzen. Wenn das Schnellladen immer noch nicht ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie den Akku austauschen, wenn er in letzter Zeit eine schlechte Leistung erbracht hat.

5. Probieren Sie eine andere App aus

Wenn Sie eine App verwenden, um Ihr Android schneller als normal aufzuladen, probieren Sie eine andere aus. Wenn Sie es noch nicht verwenden, schauen Sie sich Fast Charging Pro an:

Schnellladen Pro Download

Wenn diese App für Sie nicht funktioniert, ist Battery Turbo eine weitere ausgezeichnete Wahl:

Batterie Turbo herunterladen

Wenn Sie noch keine App verwenden, um Ihr Android schneller als normal aufzuladen, probieren Sie eine der beiden oben genannten Methoden aus und prüfen Sie, ob Sie Unterschiede feststellen.

6. Ersetzen Sie Ihre Kabel oder Ihr Ladegerät

Manchmal ist die Lösung für Ihr Problem mit dem Schnellladen so einfach wie das Ersetzen der Kabel oder des Ladegeräts. Wenn Sie die vorherigen Schritte bereits durchlaufen haben, besteht eine gute Chance, dass das Kabel oder das Ladegerät das Problem ist.

Eine einfache Möglichkeit, Ihre Kabel oder Ihr Ladegerät auszuschließen, besteht darin, ein anderes Gerät als Ihr Android-Gerät aufzuladen. Wenn Sie auf dasselbe Problem stoßen, ist höchstwahrscheinlich entweder das Ladegerät oder das Kabel fehlerhaft.

7. Verwenden Sie das Toolkit zur vollständigen Fehlerbehebung

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt alles andere ausprobiert haben, ist mit Ihrem Android etwas los, das das Problem verursacht. Anstatt jeden Schritt zur Fehlerbehebung für Android detailliert zu beschreiben, finden Sie in unserem Handbuch die Grundlagen.

Sobald Sie alle grundlegenden Schritte ausgeführt haben, können Sie das Schnellladen wieder problemlos durchführen.

Fazit

Das schnelle Aufladen ist eine großartige Möglichkeit, die Akkulaufzeit in so kurzer Zeit wie möglich zu verlängern. Wenn es fehlschlägt, ist es gut, Sicherungsstrategien zu haben, an die Sie sich wenden können. Sie können jedoch alle Probleme beim Schnellladen mit ein wenig Fehlerbehebung lösen.

Wenn Sie Probleme mit dem Schnellladen haben, die Sie mit den obigen Schritten nicht lösen können, beschreiben Sie bitte Ihr Problem unten.

Ausgewählte Bildquelle