7 Probleme und Fehlerbehebung beim Samsung Galaxy On7

Samsung On7 ist ein 5,5-Zoll-Smartphone aus der berühmten Galaxy-Serie mit schlankem Design, schlankem Rahmen und bequemem Griff. Es hat einen fantastischen hochauflösenden Bildschirm und eine großartige Kamera.

Leider hat das Samsung On7 auch einige Mängel, genau wie alle Smartphones. Glücklicherweise kennen wir hier bei Joy of Android alle Tricks, um Fehler zu beheben und die nicht optimalen Funktionen von Geräten zu umgehen.

Jetzt fangen wir an. Hier sind einige der Probleme, die bei der Verwendung von On7 auftreten können, und wie Sie damit umgehen können.


1. Gerätespeicher

Das On7 wird mit 8 GB ROM geliefert, von denen nur 4,4 GB für den Benutzer verfügbar sind (andere werden von System- und Bloatwares belegt). Auch wenn es anfangs nicht nach einem ernsthaften Problem klingt, wird Ihnen beim Herunterladen von Apps und Dateien möglicherweise der Speicherplatz ausgehen.

Die einfachste Lösung für dieses Problem besteht darin, eine externe Speicherkarte (erweiterbar auf bis zu 128 GB) zu verwenden und Ihre Apps darauf zu verschieben. Öffnen Sie zum Verschieben von Apps auf eine externe SD-Karte die Einstellungen -> Anwendungsmanager und klicken Sie auf die App, die Sie auf die SD-Karte verschieben möchten.

Unten rechts sehen Sie „Auf SD-Karte verschieben“. Wenn Sie darauf klicken, wird diese bestimmte Anwendung auf die SD-Karte verschoben. Das Verschieben großer Apps auf eine Speicherkarte kann eine Weile dauern. Lehnen Sie sich also zurück und entspannen Sie sich.

2. Problem beim Verschieben von Apps auf die SD-Karte

Obwohl Sie die meisten Apps mit der oben beschriebenen Methode auf die SD-Karte verschieben können, gibt es einige Apps, die nicht verschoben werden können. Dies umfasst alle System-Apps, Widget-Apps oder Apps, die Systemprozesse verwenden. Leider können Sie mit diesen Apps nichts tun, um sie ohne auf eine SD-Karte zu verschieben Rooten Sie Ihr Gerät.

Wenn Ihr Gerät gerootet ist, können Sie Ihre interne und externe SD-Karte zu einem monolithischen Speicher zusammenführen. Samsung hat diese Option früher direkt im Telefon selbst bereitgestellt, sie wurde jedoch aus Sicherheitsgründen entfernt. Zum Glück gibt es Ein Patch, der im xda-Forum verfügbar ist das zu umgehen.

Rooting-Anleitung für Samsung Galaxy On7 finden Sie hier.

Haftungsausschluss: Durch das Rooten Ihres Geräts erlischt die Garantie und Ihr Telefon kann beschädigt werden.

3. Fehlender Kompasssensor (Magnetometer)

Das Galaxy On7 verfügt nicht über einen eingebauten Magnetometersensor, der für die Richtungsanzeige beim Navigieren verantwortlich ist Google Maps oder Kompassanwendungen. Leider kann nichts gegen fehlende Hardware unternommen werden, aber GPS-Anwendungen können Sie im Allgemeinen ohne Verwendung eines Magnetometers orientieren.

4. SD-Karte kann nicht erkannt werden

Wenn Sie versuchen, den Speicher Ihres On7 zu erweitern und die eingelegte SD-Karte nicht erkennen kann, sollten Sie nach folgenden Faktoren suchen:

Der maximal zulässige erweiterbare Speicher für Galaxy On7 beträgt 128 GB. Stellen Sie daher sicher, dass Sie nicht versuchen, eine Speicherkarte mit größerer Kapazität einzulegen, als noch verfügbar ist. Stellen Sie sicher, dass die Speicherkarte formatiert und einsatzbereit ist. Stellen Sie sicher, dass weder die Speicherkarte noch das Gerät physisch beschädigt wurden.

5. Langsames Laden und schnelles Entladen des Akkus

Wie Das Samsung Galaxy On7 bietet keine SchnellladetechnologieEs wird niemals so schnell aufgeladen wie einige der neuesten Geräte. Trotzdem, wenn du denkst Ihr Gerät wird viel zu langsam aufgeladen und Ihr Akku wird viel zu schnell entladenSie können die folgenden Methoden ausprobieren, um festzustellen, ob sie Ihr Problem beheben:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät mit den neuesten Firmware-Updates ausgeführt wird. Verwenden Sie autorisierte Ladegeräte nur mit den angegebenen Nennwerten. Auf dem Markt erhältliche billige Ladegeräte weisen häufig niedrige Stromstärken auf und sind für höhere Ladezeiten der Batterien verantwortlich. Stellen Sie sicher, dass die Ruhezeit Ihres Displays nach Inaktivität nicht mehr als 15 oder 30 Sekunden beträgt. Das mobile Display leert den höchsten Prozentsatz Ihres Batterieprozentsatzes. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre letzten Anwendungslisten zu löschen, bevor Sie Ihr Gerät nicht mehr verwenden. Durch das Bereinigen von Anwendungen aus der aktuellen Liste wird die RAM-Nutzung reduziert, was wiederum die Akkulaufzeit verbessert.

6. Gerät heizt zu stark

Wenn Smartphone-Funktionen oder Apps, die mehr Strom benötigen, über einen längeren Zeitraum verwendet werden, neigt das Gerät aufgrund übermäßiger CPU-Auslastung und Batterieverbrauch zur Erwärmung. Erste Hilfe für diese Art von Situation wäre, alle offenen Apps zu schließen und das Gerät für eine Weile nicht zu benutzen.

Einige Szenarien, in denen ein Gerät überhitzen kann:

Bei Verwendung des Mobiltelefons als Hotspot- und Tethering-Gerät, bei Verwendung der Navigation mit im Sonnenlicht stehendem Gerät, Laden des Akkus mit einem nicht standardmäßigen oder beschädigten Ladegerät, Große Anzahl von Hintergrund-Apps mithilfe von Datendiensten.

Möglichkeiten zur Vermeidung von Überhitzung:

Aktualisieren Sie das Gerät weiterhin mit der neuesten Firmware. Starten Sie das Gerät neu. Deaktivieren Sie Funktionen wie Hotspot, GPS und Bluetooth, wenn Sie es nicht verwenden.

7. Schlechte Kameraqualität

Oft kann es vorkommen, dass die Kameraqualität nicht so gut ist wie in der Werbung angegeben. Es ist frustrierend zu wissen, dass es sich nicht lohnt, Ihre Kamera aus der Tasche zu ziehen, um die perfekten Momente festzuhalten.

Versuchen Sie Folgendes, um Ihre Fotoqualität zu verbessern:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kameraobjektiv nicht von Staub bedeckt ist. Wenn ja, reinigen Sie Ihr Objektiv. Überprüfen Sie, ob sich die Qualität nur verschlechtert, wenn Sie eine Kameraanwendung eines Drittanbieters verwenden. Versuchen Sie, zu einer anderen oder der Standard-App eines Drittanbieters zu wechseln. Stellen Sie sicher, dass die Umgebungsbedingungen gut genug sind, um ein gutes Foto aufzunehmen. Die Kamera des On7 funktioniert im Dunkeln nicht so gut. Wenn Sie versuchen, Fotos mit übermäßiger Helligkeit aufzunehmen, stellen Sie sicher, dass Sie Fotos aufnehmen, indem Sie die Helligkeitseinstellung der Kamera verringern. Verwenden Sie den HDR-Modus für eine bessere Fotoqualität.


Einpacken

Das Galaxy On7 ist ein Budget-Handy von Samsung und hat wie jedes andere Handy seine Höhen und Tiefen. Es kommt wirklich darauf an, einen Kompromiss zwischen dem Geldbetrag, den Sie ausgeben möchten, und der Anzahl der Funktionen, die Sie im Gerät wünschen, einzugehen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ich häufig auftretende Probleme in Galaxy On7 verpasst habe oder mit einem weniger häufigen Problem zu kämpfen habe, lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen und wir helfen Ihnen weiter.