8 besten Android-Emulatoren für Windows 10, 7 und XP (kostenlose Downloads)

Wenn Sie nicht schon seit einiger Zeit unter einem Felsen leben, hätten Sie von Android-Emulatoren gehört, da diese in letzter Zeit im technischen Bereich immer beliebter werden. Warum das?

Für den Anfang können Android-Emulatoren wirklich viel helfen.

Wenn Sie in die Android-Entwicklung einsteigen und diese zuerst auf Ihrem PC testen möchten, bevor Sie die Anwendung ausliefern, können Android-Emulatoren helfen.

Vielleicht sind Sie ein begeisterter iPhone-Benutzer, möchten aber Android ausprobieren. Sie können die Plattform direkt auf Ihrem Computer testen.

Möglicherweise möchten Sie die Benutzeroberfläche Ihres Android-Smartphones anpassen, möchten dies jedoch nicht riskieren. Mit Android-Emulatoren können Sie sie auf Ihrem PC überprüfen, bevor Sie sie in Ihr Telefon integrieren.

Oder Sie sind ein vollwertiger Spieler, der mit dem winzigen Bildschirm Ihres Mobilteils nicht zufrieden ist und versucht, mit Maus und Tastatur effektiver zu spielen.

Unabhängig davon, auf welche Situation Sie sich am meisten beziehen können, benötigen Sie wirklich einen Android-Emulator, der auf Ihren PC heruntergeladen wurde. Zum Glück haben wir die besten im Web verfügbaren Android-Emulatoren abgerundet.

Bevor wir jedoch mit der Realität beginnen, wollen wir die Qualifikationen für einen guten, wenn nicht den besten Android-Emulator für Windows 10, Windows 7 und Windows XP erörtern.

Was macht einen guten Android-Emulator für Windows aus?

Heutzutage haben Windows Android-Emulatoren die Branche überfüllt und die meisten von ihnen sind kostenlos erhältlich! Bei einer so großen Auswahl werden Sie möglicherweise gefragt: “Woher weiß ich, ob dieser Android-Emulator der beste für mich ist?”

Zunächst müssen Sie die Stabilität des Android-Emulators berücksichtigen. Einfach ausgedrückt, es darf nicht dazu führen, dass Ihr System langsamer wird, verzögert oder einfriert. Natürlich spielt Ihre Computerhardware in diesem Bereich eine wichtige Rolle. Finden Sie eine, die für das interne Make-up und die Plattform Ihres PCs geeignet ist.

Der nächste Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, sind die Funktionen. Die meisten Android-Emulatoren nehmen einen großen Speicherplatz in Ihrem System ein. Stellen Sie daher sicher, dass sich alles lohnt und Sie alle vom Programm angebotenen Funktionen nutzen können.

Es gibt auch einige Funktionen, die ein Android-Emulator nicht unterstützt. Wenn eine Ihrer wichtigen Funktionen von dem von Ihnen ausgewählten Emulator blockiert wird, müssen Sie eine andere finden. Oder noch besser, überprüfen Sie zuerst die technischen Daten, bevor Sie etwas auf Ihren PC herunterladen.

Beste Android-Emulatoren für Windows 10, Windows 7 und Windows XP

In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Computerbenutzer heutzutage Windows 10 verwenden, werden wir uns mehr auf die Plattform beziehen. Anscheinend sind alle in diesem Artikel erwähnten Android-Emulatoren mit älteren Windows-Versionen kompatibel, einschließlich Windows 7 und Windows XP.

1. BlueStacks

BlueStacks gilt seit seiner Einführung im Jahr 2011 als der beliebteste und am weitesten verbreitete Android-Emulator. Mit BlueStacks können Sie fast hundert Prozent des Google Play Store – 97 Prozent, um genau zu sein – auf Ihrem PC ausführen solange Windows XP oder neuere Windows-Versionen verwendet werden.

BlueStacks bietet außerdem eine benutzerfreundliche Oberfläche und einen problemlosen Installationsprozess, was es zu einem sehr guten Android-Emulator für Anfänger macht. Es richtet sich auch mehr an Gamer als an App-Entwickler, weshalb sich die meisten BlueStacks-Updates mehr auf das Spielen konzentrieren.

Mit der neuesten Version, den BlueStacks 3, können Benutzer mehrere Android-Apps und -Spiele gleichzeitig ausführen. Es enthält auch Key Mapping und Einstellungen für Spiele, die im Paket enthalten sind.

Der einzige Nachteil ist, dass BlueStacks im Vergleich zu anderen fortschrittlichen Android-Emulatoren ziemlich aufgebläht ist. Wenn Sie mehr als alles andere nach Produktivität streben, können Sie aus den übrigen Emulatoren auswählen, die hier erwähnt werden sollen.

2. Nox Player

Der Nox Player wurde hauptsächlich für Gamer entwickelt. Es bietet jedoch eine Reihe erweiterter Funktionen, die Sie zunächst möglicherweise als überwältigend empfinden. Aufgrund seiner erstklassigen Leistung ist es der bevorzugte Android-Emulator für Windows 10 und Windows 7 für Gamer und Nicht-Gamer.

Darüber hinaus bietet der Nox Player zusätzliche Dienstprogramme wie die Unterstützung von Tastatur, Maus und sogar Gamepad. Dies bedeutet, dass Sie Gesten direkt auf den Peripheriegeräten Ihres Computers simulieren können, um ein angenehmeres Spielerlebnis zu ermöglichen.

Abgesehen davon können Sie die CPU- und RAM-Verarbeitungsgröße des Nox Players wie einen tatsächlichen Emulator ändern, was für Gamer und App-Entwickler eine gute Sache ist.

3. Andy

Andy gilt als einer der schnellsten Android-Emulatoren für Windows 10 und Windows 7 in Bezug auf die Leistung. Der funktionsreiche Emulator ist in ein leichtes Programm integriert. Es ist einzigartig und bietet Funktionen, die Sie von anderen Android-Emulatoren nicht finden können.

Mit Andy können Sie beispielsweise Ihr Smartphone als Fernbedienung verwenden, wenn Sie Spiele spielen. Wenn Sie kein Telefon dabei haben, können Sie Ihren Xbox- oder PlayStation-Controller verwenden. es macht das gleiche.

Es bietet auch eine nahtlose Synchronisierung zwischen Ihrem Windows-PC und Ihrem Mobiltelefon, sodass Sie dank Andy problemlos über Ihr Telefon auf Ihre Computerdateien zugreifen können und umgekehrt.

Um das Ganze abzurunden, können Sie die RAM-Nutzung über die virtuellen Einstellungen von Andy anpassen. Öffnen Sie einfach die Virtual Box und ändern Sie die Einstellungen nach Ihren Wünschen!

4. OS Player neu mischen

Obwohl es für die Android-Emulator-Branche noch recht neu ist, ist der Remix OS Player etwas, auf das Sie achten sollten. Trotz der häufigen Fehler wurde das Remix OS Play als einer der schnellsten Android-Emulatoren bezeichnet, sogar besser als die meisten älteren Emulatoren.

Es läuft auf der Android Marshmallow-Plattform anstelle des älteren Android KitKat und Lollipop, sodass Sie die neuesten Spiele und Apps im Google Play Store herunterladen können.

Das Hauptverkaufsargument des Remix OS Player ist seine Fähigkeit, Multitasking-Spiele zu spielen. Mit seiner zusätzlichen Geschwindigkeit macht der Android-Emulator dies ohne Schweiß.

5. Droid4X

Das Droid4X ist einer der einfachsten Android-Emulatoren für Windows 10 und Windows 7. Es ist einfach zu bedienen und richtet sich an Gelegenheitsspieler anstatt an Hardcore-Gamer. Mit diesem Emulator können Sie auch Produktivitätsaufgaben effizient erledigen.

Das Interessante am Droid4X ist, dass es mit einem vorinstallierten Google Play Store geliefert wird. Es ist auch vorwurzelig, schnell und die Verzögerungen sind minimal. Außerdem kann der Benutzer die Tastatur als Gamecontroller konfigurieren.

6. Genymotion

Endlich haben wir hier einen Android-Emulator speziell für App-Entwickler! Genymotion ist ein fortschrittlicher Emulator, mit dem Sie Ihre Anwendungen auf verschiedenen Smartphones (mit unterschiedlichen Android-Versionen) testen können, ohne dass Sie diese besitzen müssen.

Obwohl Genymotion für Entwickler gedacht ist, bietet es dennoch eine Reihe kostenloser Downloads für den persönlichen Gebrauch. Es funktioniert jedoch nicht so gut wie für normale Benutzer.

Genymotion arbeitet Hand in Hand mit Virtual Box. Sie müssen daher zuerst die Virtualisierungstechnologie in Ihrem BIOS aktivieren und die neueste Version der Virtual Box installieren, bevor Sie Genymotion herunterladen und auf Ihrem PC verwenden können.

7. MEmu

Basierend auf Android Lollipop verfügt MEmu über eine sehr einfache Benutzeroberfläche. Es bietet einen problemlosen Installationsprozess, ohne die Funktionen in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen. Neben Lollipop werden auch Android Jelly Bean und Kit Kat unterstützt.

Das funktionsreiche MEmu unterstützt AMD- und Intel-Chipsätze sowie Computer mit NVIDIA. Es hat auch einen vorinstallierten Google Play Store.

Es unterstützt auch die APK-Installation mit einem Klick, sodass Sie eine APK-Datei einfach von überall öffnen und auf MEmu ausführen können. Tastaturzuordnung ist ebenfalls vorhanden, dh Sie können auf einen Bereich auf dem Bildschirm klicken und eine Taste für Ihre Spielsteuerung zuweisen.

Vor allem Android-Spiele können auf MEmu mit einer Auflösung von bis zu 4K gespielt werden, und Sie können die CPU- und RAM-Auslastung ändern, um die Geschwindigkeit noch weiter zu verbessern.

8. Windroy

Windroy ist ein sehr einzigartiger Windows 10 Android Emulator. Im Gegensatz zu anderen Android-Emulatoren läuft Windroy auf dem Android-Kernel. Es sind keine zusätzlichen PC-Downloads wie VirtualBox erforderlich. Es unterstützt den Google Play Store vollständig.

Windroy hat ein einfaches und leichtes Design, das Ihren PC nicht zu stark belastet. Apps und Spiele laufen auf dem Emulator aufgrund seiner internen Zusammensetzung gut.

Beenden

Android-Emulatoren für Windows bieten eine völlig andere Benutzererfahrung. Nur mit Ihrem PC können Sie die Dinge tun, die Sie mit Ihrem Android-Smartphone tun möchten. Ob es sich um das Testen einer App oder um Gelegenheitsspiele handelt, ein ausgewählter Android-Emulator kann Wunder bewirken.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihren Geist für eine ganz neue Welt von Android-Emulatoren geöffnet hat. Hast du es versucht? Welcher Android-Emulator ist dein Favorit? Teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich mit.