Adobe Premiere Rush CC – eine Videobearbeitungs-App für …

Die Videobearbeitungssoftware von Adobe ist derzeit nur für Desktop- und iOS-Versionen verfügbar. Die jüngste Ankündigung von Adobe hat jedoch ergeben, dass diese Videobearbeitungssoftware jetzt über ein Mobiltelefon verfügbar sein wird. Dadurch wird sichergestellt, dass die Software für die Bearbeitung von Videos über ein Mobiltelefon verfügbar ist und plattformübergreifend kompatibel ist.

Es ist leicht zu erkennen, dass es für diejenigen nützlich ist, die YouTube-Videos erstellen oder Inhalte über soziale Medien veröffentlichen. Der Premier Rush CC bietet im Vergleich zu seiner Desktop-Version einige leicht zugängliche Funktionen. Das “Drag and Drop” ist eine interessante Funktion, die noch nicht über ein Mobiltelefon getestet wurde. Daher wurde Adobe Rush CC noch nicht über ein Mobiltelefon getestet. Die Frage nach seiner Funktionsweise wird derzeit noch gestellt.

Auch Funktionen wie Audiomischen, Motion-Grafikvorlagen usw. werden diese Videobearbeitungssoftware nützlicher machen.

Wenn wir uns die Kosten für diese leistungsstarke Videobearbeitungssoftware ansehen, sind es nur 9,99 US-Dollar pro Monat. Benutzer können es auch als Teil der Adobe Cloud Suite zu einem Preis ab 52,99 USD / Monat nutzen.

Aber für den Moment müssen Android-Benutzer warten. Diese neue Software in Form einer App macht die Videobearbeitung nicht nur einfach, sondern auch interessant.

Vorheriger ArtikelNokia X7-Beamter in China startet bei CNY 1.700 (USD 245) Nächster ArtikelSamsung bringt den Sept Security Patch für Galaxy A8 und A6 heraus

Als Technologie-Enthusiast verwendet er nicht nur gerne Gadgets, sondern schreibt und rezensiert auch gerne darüber. Ich war schon immer ein Fan der neuesten Geräte und Smartphones mit den neuesten Funktionen.