AirPlay Musik und Video von Android auf Apple TV (Airplay für Android)

Während Unternehmen möchten, dass Sie sich ganz ihrem Produkt und nur ihrem Produkt widmen, haben Sie keine Ringe ausgetauscht und können tun, was Sie möchten. Wenn Sie also das Beste ausprobieren möchten, was Android und Apple zu bieten haben, warum sollten Sie dann eingeschränkt sein? Im Vergleich dazu ist es nicht einfach, Inhalte von Ihrem Android-Gerät an Apple TV weiterzugeben, wie dies bei anderen Apple-Produkten der Fall ist. Aber mit etwas Hilfe von den richtigen Apps kann es sein.

Diese Apps helfen Android und Apple dabei, gut miteinander zu spielen, sodass Sie das gleiche mühelose Streaming erhalten, das ähnliche Produkte bieten. Es gibt keinen Grund, die vielen verfügbaren Bilder, Musik und Videos zu verpassen. Obwohl es mehrere Apps gibt, die Ihnen dabei helfen können, sind nicht alle gleich, daher werden wir einige der besten diskutieren. So können Sie AirPlay vom Android-Gerät auf Apple TV übertragen.

Muss lesen: Apple TV VS Android TV: Welches ist das Beste für Sie?


1. Allcast

Die einzige wirkliche Voraussetzung für diese App ist, dass Ihr Android das gleiche Wi-Fi-Netzwerk wie Ihr Apple TV verwendet. Allcast funktioniert auch mit Chromecast, XBox 360, XBox 1, WDTV, den meisten Sony Smart-TVs, Amazon Fire TV, WDTV, vielen Samsung Smart-TVs, scharfen Smart-TVs, Panasonic Smart-TVs und natürlich Roku. Gestreamte Inhalte können lokal sein oder aus der Cloud stammen (z. B. Google Drive und Dropbox).

Allcast Galerie

Die kostenlose Version sieht eine 5-minütige Anzeigebeschränkung für Bilder und Videos vor. Auf diese kann jedoch mit einem Upgrade auf die Premium-Version für etwa 5 US-Dollar verzichtet werden. Es funktioniert immer noch hervorragend für AirPlay-Musik von Android bis Apple TV. Einige Nutzer haben angegeben, dass sie keinen Beschränkungen unterworfen waren, sondern sich mit Anzeigen auseinandersetzen mussten. Sie geben einfach an, auf welches Gerät Sie den Inhalt streamen möchten, und wählen dann den Inhalt aus, den Sie abspielen oder anzeigen möchten.

Freie Version

Bezahlversion


2. DoubleTwist

DoubleTwist benötigt auch die Unterstützung des AirSync-Plug-Ins, um die volle Funktionalität zu ermöglichen, aber es lohnt sich. Außerdem können Sie Ihre iTunes-Mediathek mit Bewertungen und Anzahl der Wiedergaben zwischen Ihrem PC oder Mac und Ihrem Android-Gerät synchronisieren. Das Upgrade hilft Ihnen bei der Verwaltung von Podcasts (einschließlich des Entfernens von Anzeigen) und bietet DLNA-Unterstützung. Sie können sogar Albumcover-Abfragen durchführen, über USB oder über WLAN synchronisieren und es bietet vollständige MTP-Unterstützung für Geräte wie Samsung Galaxy Note oder S3.

Verwandte: AirDrop-ähnliche Funktion auf Android könnte auf Mobilgeräten und Desktops funktionieren

Mit AirTwist, einer Komponente von AirSync, können Sie Inhalte an Ihr Apple TV senden. Es kann auch zum Streamen auf jedes Gerät verwendet werden, das AirPlay über WLAN unterstützt. Sie müssen die AirTwist- und AirPlay-Optionen vor der Verwendung aktivieren, da sie zunächst deaktiviert sind, um die Batterielebensdauer zu verlängern. Sie können AirPlay aktivieren, indem Sie auf gehen die Einstellungen>AirTwist und AirPlay>Streaming aktivieren.

Double Twist

Sobald dies erledigt ist, sehen Sie unten rechts ein Wi-Fi-Symbol, wenn Sie einen Titel im Hochformat abspielen. Tippen Sie auf das Symbol für die Option, in der Android-App zu spielen oder auf Apple TV zu streamen. Bei Videos wird das Wi-Fi-Symbol im Querformat angezeigt und bietet Ihnen die gleiche Auswahl für die Ausgabe.

DoubleTwist ist durch DRM-Schutz (Digital Right Management) gebunden, wenn es um Filme oder Fernsehsendungen geht, die im iTunes Store gekauft wurden. Dies bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt, die „eingeschränkte Wiedergabe auf“ zu umgehen autorisiert nur Geräte ”. Sie können Videos von Android auf Apple TV übertragen, sofern sie keinem DRM-Schutz unterliegen.


3. Apple TV AirPlay Media Player

Was diesen Media Player zu einem großen Vorteil macht, sind die unzähligen Optionen, mit denen Sie Videos auswählen können, die Sie von Ihrem Android-Gerät auf Apple TV streamen möchten. Sie können Inhalte von YouTube, Facebook, SHOUTcast, Flickr, Picasa und / oder lokalen Quellen lesen und teilen. Ihr Android-Gerät kann sich beim Anschauen in eine Fernbedienung verwandeln.

Sie müssen alle verfügbaren Updates auf Ihrem Apple TV durchführen (das ist wirklich eine gute Idee, unabhängig von der von Ihnen ausgewählten App) und im Menü Ihres Apple TV AirPlay auf einstellen AUF. Deaktivieren Sie in den AirPlay-Einstellungen Geräteüberprüfung erforderlich. Sobald Sie betriebsbereit sind, können Sie neue Videos, Fotos und Musik suchen und entdecken, Wiedergabelisten erstellen und verwalten, Ihre Fundstücke mit anderen teilen und Ihre eigenen Videos und Fotos hochladen.

AirPlay Media

Bitte beachten Sie, dass diese App auf dem Kindle Fire nicht funktioniert. Sie müssen außerdem Android 2.1 oder höher ausführen und über ein ZappoTV-Konto verfügen. Wir geben Ihnen einen Link zur Website und / oder wo Sie ihn bei Google Play erhalten können. Es gab auch zahlreiche Beschwerden, dass diese App nicht zum Streamen von Netflix oder Hulu funktioniert. Trotz einiger Nachteile bleibt die App eine praktikable Möglichkeit, Apple TV auf Android mit AirPlay zu versehen.

Apple TV AirPlay Media Player

ZappoTV-Website

ZappoTV bei Google Play


4. Twonky Beam

Einige Apps sind nicht gerade einfach zu bedienen, aber diese ist es. Es ist auch sehr vielseitig in der Anzahl der Geräte, die es warten kann, und kann sowohl auf iOS als auch auf Android verwendet werden. Sie können Musik, Videos und Fotos nicht nur auf Apple TV, sondern auch auf Roku, XBox, AirPort Express, verschiedene Smart-TVs, AT & T U-Verse-Systeme, Blu-Ray-Player, PS3s usw. streamen. Es verfügt über eine eigene Auswahl an Videos Außerdem können Sie Daten von Ihrem Computer oder anderen Geräten in Ihrem Heimnetzwerk freigeben.

Twonky Beam

Mit Twonky Beam können Sie Inhalte aus Ihrem lokalen Netzwerk problemlos auf Ihrem Android-Gerät speichern, damit es später darauf zugreifen und sie wiedergeben kann. Die einzigen Voraussetzungen sind, dass auf Ihrem Gerät mindestens Android 4.0 oder iOS 6 ausgeführt wird. Sie können YouTube, Vimeo und andere Websites streamen. Wählen Sie einfach aus, was Sie auf Ihrem Fernseher sehen möchten, und klicken Sie auf Strahl. Eine weitere großartige Möglichkeit, AirPlay vom Android-Tablet auf Apple TV zu übertragen.


5. Luftstrom

Mit Airstream können Sie gegen eine geringe Gebühr Musik, Filme, Fotos und andere Dateitypen von Ihrem PC, Mac oder Linux sowie der Cloud streamen. Die meisten Benutzer sind von der App so begeistert, dass es ihnen nichts ausmacht, die Gebühr zu zahlen. Vielleicht liegt das daran, dass die App Computer im selben Wi-Fi-Netzwerk automatisch erkennt und nicht wirklich angewiesen werden muss, Filme und Videos von Ihren Computern und Mobilgeräten zu sammeln. Dies macht es extrem einfach zu bedienen.

Es wirbt für die Unterstützung von Chromecast und den Zugriff auf viele Cloud-Apps wie DropBox, OneDrive und Google Drive. Die Website bietet alle Videoformate sowie die Übertragung Ihrer iTunes-Wiedergabeliste. Wenn Sie ein Minimalist sind, der ein einfaches Design schätzt, wird Ihnen wahrscheinlich die Benutzeroberfläche gefallen.

Luftstrom

Es sind Anmeldeinformationen erforderlich, dies ist jedoch für die Sicherheit am besten geeignet. Sie können die Anmeldeinformationen umgehen, wenn keine Internetverbindung besteht. Sie müssen die App durch Ihre Firewall-Einstellungen lassen.

Sobald Sie die App heruntergeladen haben, können Sie Ihren Desktop einrichten, indem Sie sich von Ihrem Smartphone aus anmelden und den QR scannen. Drücken Sie lange, um Dateien und Ordner auf Ihre SD-Karte zu kopieren, Videos mit Lesezeichen zu versehen und Titel zu Wiedergabelisten auf Ihrem Mobilgerät hinzuzufügen.


6. Allstream (für gerootete Geräte)

Lassen Sie uns zunächst erwähnen, dass Allstream nur Audio verarbeiten kann. Wenn Sie visuelle Unterstützung suchen, finden Sie diese hier nicht. Nachdem wir das geklärt haben, ist es auch erwähnenswert, dass es eine hervorragende Möglichkeit ist, Audio von Apps wie Spotify, Google Play Music, Rdio und Tunein auf Ihr Apple TV zu streamen. Während es anfangs kostenlos ist, gibt es ein Zeitlimit. Danach kostet es dich.

Allstream

Allstream überträgt die auf Ihrem Telefon abgespielte Musik auch an AirPort Express-, XBox 360-, XBMC-, PS3-, Chromecast- und Samsung Smart-TVs. Wenn Sie bereits einen Lieblings-Audio-Player haben, müssen Sie nicht wechseln. Die Klangqualität ist großartig, es gibt Unterstützung für Sicherheit und Automatisierung und die Benutzeroberfläche ist einfach und nützlich. Es gibt einige Geräte, auf denen andere Programme die Audioqualität beeinträchtigen können: Es wird empfohlen, Beats Audio auf dem HTC One und XLoud auf dem Sony Xperia Z zu deaktivieren.

Allstream ist möglicherweise der beste Weg, um AirPlay Spotify von Android auf Apple TV zu übertragen.


7. iMediaShare Lite

Im Gegensatz zu einigen anderen hier aufgeführten Apps ist iMediaShare Lite autark und vor allem auch kostenlos. Es kann auch andere Geräte im selben Netzwerk erkennen und automatisch eine Verbindung herstellen. Es kann verwendet werden, um Nachrichten mit Websites wie CNN oder für Videos mit Anleitungen und Unterhaltung von Websites wie YouTube zu erhalten. Mit iMediaShare Lite können Sie Ihr Android-Gerät verwenden, um die Wiedergabe und Lautstärke anzupassen oder andere Inhalte anzuzeigen. Apropos anderer Inhalt: Mit dieser App können Sie auch Picasa-Fotos und Facebook anzeigen und Musik abspielen.

iMedia

Die App ist auch für die Verwendung mit der XBox 360 und XBox One, zahlreichen Smart-TVs und DISH Hopper kompatibel. Ihr Foto-, Musik- und Video-Streaming kann mit Ihnen reisen und sollte überall verfügbar sein, wo ein Player unterstützt wird. Sie können Ihre Erfahrungen mit allen im Raum teilen, auch spontan. Diese App ist ein Beispiel für das spontane AirPlay von Android auf Apple TV.


Fazit

Ein Problem, auf das viele Benutzer stoßen, ist die mangelnde Unterstützung für Musik-, Video- oder Fotoformate. Eine App wie Plex (Download unten) kann ein Glücksfall sein, da sie das Format im laufenden Betrieb transkodieren oder konvertieren kann. Es gibt auch einige bekannte Probleme mit einigen dieser Apps, die zu erwarten sind. Während der Verwendung von DoubleTwist Sync wird empfohlen, kein USB-Kabel anzuschließen, um Ihr Gerät während der Sitzung aufzuladen. Schließen Sie zuerst das USB-Kabel an oder beenden Sie die Sitzung und schließen Sie dann das Kabel an.

Bei Twonky Beam kann der Versuch, bis zum Ende eines Songs vorzuspulen, die Wiedergabe stoppen, aber sie sind sich dessen bewusst und werden es hoffentlich bald beheben. Probleme beim Streaming mit Allcast? Überprüfen Sie, ob ein Freigabekennwort vorhanden ist, und entfernen Sie es gegebenenfalls. Ein Neustart von Software und Hardware kann eine Vielzahl von Problemen lösen. Dies sind nur ein paar Macken, auf die Sie stoßen können. Alle Apps haben sie bis zu einem gewissen Grad.

Für welche App hast du dich entschieden? Haben Sie irgendwelche Probleme erlebt? Senden Sie uns Ihre Gedanken zu all diesen Themen.

Ausgewählte Bildquelle