AKTUELL: Das Xiaomi Mi 10 Ultra wird nicht außerhalb Chinas verkauft

Gestern hat Xiaomi neben dem Redmi K30 Ultra auch ein Top-Flaggschiff vorgestellt, das als Mi 10 Ultra bekannt ist. Es bietet wirklich erstklassige Ausrüstung, der nur wenige widerstehen können. Aber es ist uns wahrscheinlich egal.

Server Android Authority es bestätigt nämlich, dass keines dieser Smartphones wird den globalen Markt nicht erreichen. Berichten zufolge werden wir auch keine umbenannten Versionen sehen.

Dies ist eine ziemlich traurige Nachricht, da ein Smartphone zweifellos auch in unserem Land Fuß fassen würde. Es ist jedoch bestätigt, dass wir das Xiaomi Mi 10 Ultra vergessen können.

In Sachen Ausstattung bietet der Mi 10 Ultra 6,67-Zoll-OLED Anzeige mit FHD + Auflösung und Bildwiederholfrequenz 120 Hz, bis um 16 Gigabyte LPDDR5 RAM, 512 GB UFS 3.1-Speicher, Löwenmaul 865 von Qualcomm, vier Rückfahrkameras geführt von 48 Mpx Sensor, 20 Mpx Selfie-Kamera a 4.500 mAh Batterie mit Unterstützung für 120 W. Laden. In einem separaten Artikel haben wir Ihnen die Ausstattung des neuen Flaggschiffs vorgestellt.

EDITORIAL TIPP

YouTube-Kurzfilme: Videos im TikTok-Stil kommen auf die Bühne