AKTUELL: Regierung genehmigt Impfung mit russischem Sputnik V-Impfstoff

Die Regierung der Slowakischen Republik gab heute bekannt, dass die Slowakei mit der Impfung mit dem russischen Impfstoff Sputnik V beginnen wird. Laut Minister Lengvarský sollte die Impfung am 7. Juni beginnen. Es sollten bis zu 200.000 Dosen verwendet werden.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums der Slowakischen Republik gibt es eine beträchtliche Anzahl slowakischer Bürger, die bereit sind, sich ausschließlich mit dem russischen Impfstoff Sputnik V impfen zu lassen. Dies war auch einer der Hauptgründe für die Genehmigung seiner Verwendung.

Die Regierung genehmigte die Verwendung des russischen Impfstoffs auf der Grundlage von Materialien, die unter anderem Informationen zu Sicherheit, Laborergebnissen und dergleichen enthielten.

Sputnik V wird in der Slowakei eingesetzt.Die Impfung soll am 7. Juni beginnen.

Zeit spielte auch eine Schlüsselrolle im Impfstoff, da der Impfstoff im Juli bzw. Juli abläuft. im August. Die Zusammensetzung der ersten und zweiten Dosis ist unterschiedlich. Die Impfung einer Person mit Sputnik V kostet die Slowakei 17 eur.

Der Gesundheitsminister soll auch verbindliche Richtlinien herausgeben, um das Management von Ärzten bei Nebenwirkungen nach seiner Verabreichung sicherzustellen.

EDITORIAL TIPP

Honor-Smartphones werden Anwendungen und Dienste von Google enthalten, bestätigte der Hersteller