Alza weist auf das Ende von Windows 7 hin: Anstatt ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen, wird der Kauf eines neuen Geräts empfohlen

E-Shops sind dafür bekannt, Kunden davon zu überzeugen, dass sie ein anderes neues Gerät benötigen. Alza ist keine Ausnahme. Ihre neue Kampagne konzentriert sich auf die Beendigung der Unterstützung für Windows 7, die am 14. Januar 2020 endet.

Alza weist darauf hin, dass sie nach eigenen Angaben zumindest in der Tschechischen Republik immer noch Windows 7 verwendet 27% der Kunden. Alza beendete den Verkauf von Computern und Laptops mit Windows 7 im Dezember 2012.

Das Geschäft gibt das zu Computer werden nach dem 14. Januar 2020 weiter betrieben im Gegenteil, ihre Kampagne impliziert noch etwas anderes. Das Bild, das auch von der TECHBYTE-Redaktion erhalten wurde, zeigt Alzák mit einem Laptop mit einem Ausrufezeichen in einem gelben Dreieck. Es wäre nichts dabei, wenn das Bild nicht mit dem Slogan “Wechseln Sie rechtzeitig zum neuen Gerät“.

Alza-Kampagne

Die meisten Computer und Laptops läuft unter Windows 7 während benötigt keine Hardwareänderung. Das einzige, was Besitzer solcher Geräte tun sollten, ist ein neues Windows 10 zu kaufen, das sie bequem von zu Hause aus selbst installieren können.

EDITORIAL TIPP

LiveLeak ist vorbei: Die grobe Video-Site ist nach 15 Jahren ausgefallen

Die neue Kampagne läuft ab heute, dh 12. November bis 31. Dezember 2019 in der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarn.

Alza: Einige ältere Windows 10-Geräte sind nicht kompatibel

“”Wenn der Kunde die neuesten Hardwareoptionen verwenden möchte, wird empfohlen, einen neuen Computer direkt mit Windows 10 zu erwerben. Einige ältere Geräte mit dem neuen Betriebssystem sind nicht kompatibel oder unterstützen bestimmte Funktionen nicht.„Rechtfertigt sein Kampagnengeschäft.

Obwohl diese Aussage zutrifft, unterstützen selbst einige neue Laptops oder Computer mit vorinstalliertem Windows 10 nicht alles, was Windows 10 zu bieten hat. Nehmen Sie zum Beispiel die Windows Hello-Funktion, die bei weitem nicht von allen Geräten unterstützt wird.

Dadurch können weniger technisch versierte Kunden das Gefühl haben, dass ihr älterer Laptop oder Computer mit der neuen Windows-Version nicht funktioniert. Wie oben erwähnt, ist jedoch das Gegenteil der Fall.

EDITORIAL TIPP

Die Slowaken haben sich in sie verliebt: Dieses Telefon ist absolut das meistverkaufte!

Vielen Dank für den Lesertipp.