Anatel blockiert Prepaid-Handynummern ohne aktualisierte Registrierung

Prepaid-Handynutzer in 17 brasilianischen Staaten hast bis zum 18. November um ihre Registrierungsdaten zu aktualisieren, wenn sie nicht möchten, dass ihre Leitungen blockiert werden. Die Maßnahme ist Teil der dritten Phase des sogenannten Anatel Pre-Paid Register-Projekts (National Telecommunications Agency).

Nach Angaben der Agentur zielt das Projekt darauf ab, die Registrierungsdaten von Kunden mit Prepaid-Mobilfunkleitungen zu aktualisieren und die Verfahren für die Aktivierung neuer Prepaid-Leitungen zu verbessern. Das Hauptziel des Projekts ist es, Registrierungen mit falschen Namen und das Auftreten von Betrug zu vermeiden.

Das Kataster-Update ist für Prepaid-Handynutzer in den folgenden Staaten obligatorisch::

– Alagoas
– Amazonas
– Amapá
– Bahia
– Ceará
– Heiliger Geist
– Maranhão
– Piauí
– Großer nördlicher Fluss
– Zum
– Paraíba
– Pernambuco
– Rio de Janeiro
– Rio Grande do Sul
– Roraima
– Sergipe
– Sao Paulo

Um die Registrierungsdaten zu aktualisieren, muss der Benutzer seinen Mobilfunkbetreiber kontaktieren. telefonisch oder in einem Ihrer Geschäfte. Betreibernummern sind unten verfügbar:

Algar – 1055
Natürlich – 1052
Hallo – 1057
Sercomtel – 1051
Tim – 1056
Am Leben – 8486

Benutzer können weitere Informationen zur erneuten Registrierung erhalten, indem sie auf die speziellen Seiten der Betreiber zugreifen:

Natürlich
https://www.claro.com.br/institucional/regulatorio/cadastro-pre

Tim
https://www.tim.com.br/sp/para-voce/projeto-cadastro-pre

Am Leben
https://www.vivo.tl/cadpre

Hallo
https://www.oi.com.br/celular/pre-pago/atualizar-cadastro

Algar
https://www.algartelecom.com.br/para-voce/atendimento/comunicados?comunicadosCelular-0

Sercomtel
https://www.sercomtel.com.br/cadastro-pre-pago/

Anatel bestätigte, dass Benutzer, deren Prepaid-Leitungen aufgrund fehlender Aktualisierung ihrer Registrierungsdaten gesperrt sind, die Informationen über die von den Betreibern bereitgestellten Servicekanäle erneut registrieren können.

Via: Anatel Quelle: Edital Concursos Brasil