Android 11 bringt drahtloses Android Auto auf alle Smartphones

Apples CarPlay und Googles Android Auto haben sich als nützliche Tools für Fahrer erwiesen. Schließen Sie Ihr Gerät an und es wird für ein größeres Display mit dem In-Dash-System Ihres Autos verbunden.

Wo immer Sie möchten, auf dem Bildschirm werden die Anweisungen für eine bequeme und einfachere Anzeige angezeigt. Lassen Sie es uns zugeben, ein größerer Bildschirm ist bequemer und sicherer zu navigieren, während Sie den Blick auf die Straße richten!

Und jetzt bringt Google Android Auto Wireless auf Smartphones mit Android 11.

Lesen Sie: Google hat möglicherweise versehentlich das Veröffentlichungsdatum von Android 11 bekannt gegeben

Drahtloses Android Auto für alle Telefone mit Android 11

Android Auto ist seit geraumer Zeit verfügbar. Andere Smartphones benötigen jedoch ein USB-Kabel, um eine Verbindung herstellen zu können. Dies wird sich jedoch mit Android 11 ändern.

Google hat auf seiner Support-Seite bestätigt, dass mit diesem Update alle Smartphones mit der neuesten Betriebssystemversion eine drahtlose Verbindung zu Android Auto herstellen können. Benutzer benötigen kein USB-Kabel mehr, um eine Verbindung zu ihrer Auto-Stereoanlage herzustellen.

Drahtloses Android Auto für alle Telefone mit Android 11Drahtloses Android Auto für alle Telefone mit Android 11

Während Google vor etwas mehr als zwei Jahren diese drahtlose Verbindung mit Android Auto ermöglicht hatte, waren diese Funktionen nur für Googles eigene Pixel-Telefone und Samsung Galaxy-Telefone verfügbar.

Lesen Sie auch: Was tun, wenn Android Auto nicht funktioniert?

Abgesehen von der üblichen Beschreibung, welche Smartphones mit Android 10 und Android Pie kompatibel sind, hat Google einen neuen Hinweis hinzugefügt, der besagt: “Jedes Smartphone mit Android 11.0” kann Android Auto drahtlos verwenden. “

Dieses Update ist eine gute Nachricht für andere Smartphone-Benutzer – neben Pixel und Samsung – wie Motorola, LG, Nokia usw.

Dies bedeutet auch, dass Android One-Telefone Android Auto drahtlos verwenden können, sobald das Android 11-Update verfügbar ist.

Android Auto Wireless hat einige Anforderungen…

So großartig das Update auch ist, es gibt einige Anforderungen, bevor Sie es in vollen Zügen genießen können.

Benutzer sollten über ein Telefon und ein Android Auto-Hauptgerät verfügen, das 5-GHz-WLAN unterstützt. Länder wie Japan und Russland haben keinen Zugriff auf Android Auto Wireless, da diese Länder keine drahtlose Verbindung unterstützen.

Android Auto Wireless bietet einige AnforderungenAndroid Auto Wireless bietet einige Anforderungen

Aber auch mit dieser Einschränkung haben Länder in der EU zusätzliche Anforderungen. Laut Google müssen Android-Telefone in der EU, die 5-GHz-WLAN in ihrem Auto verwenden, „zusätzliche gesetzliche Anforderungen erfüllen“. Derzeit ist jedoch unklar, was das genau bedeutet

Auch die Herausforderung bleibt bestehen: Ihr Auto muss kompatibel sein. Während die Anzahl wächst und BMW Android Auto-Unterstützung hinzufügt, gibt es keine Garantie dafür, dass Ihr Fahrzeug oder Ihre In-Dash-Einheit drahtloses Android Auto unterstützt.

Verwandte: Vollständige Liste der Android Auto-kompatiblen Autos im Jahr 2020

Google und Automarken listen nur Android Auto-Funktionen und keine drahtlose Unterstützung auf.

Android Auto ist jetzt für eine größere Reichweite zugänglich

Die Idee, im Auto kabellos zu sein, ist faszinierend. Vielleicht möchten Sie aber auch ein kabelloses Ladegerät kaufen. Schließlich werden Ihre Telefone nicht aufgeladen, solange sie mit Android Auto verbunden sind.

Google macht Android Auto für eine viel größere Anzahl von Nutzern zugänglich. Benutzer müssen nur ihre Geräte auf Android 11 aktualisieren. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Gerät brandneu ist oder nicht – und ein preisgünstiges Android-Telefon reicht aus.