Android Studio wird in Zukunft nur 64-Bit sein

Google gab heute bekannt, dass die zukünftigen Versionen von Android Studio und seinen Android-Emulatoren nur 64-Bit-Betriebssysteme unterstützen werden. Diese Änderung wirkt sich hauptsächlich auf Windows aus.

“Wir werden in Zukunft nur noch 64-Bit-Betriebssysteme unterstützen”, kündigte Sam Lin von Google an. „Die Verwendung von Android Studio mit einem 64-Bit-Betriebssystem ermöglicht einen effizienten Zugriff auf den Speicher sowohl für die IDE als auch für den Android-Emulator und führt insgesamt zu einer besseren Entwicklungserfahrung. Diese Änderung wirkt sich zwar nicht auf die meisten Android Studio-Benutzer aus, wirkt sich jedoch aus, wenn Sie 32-Bit-Versionen von Microsoft Windows verwenden. “

Der Übergang zu einer 64-Bit-Zukunft ist Teil der Project Marble-Initiative von Google, mit der der Schwerpunkt auf grundlegenden Leistungs- und Zuverlässigkeitsverbesserungen in einem Produkt liegt, das offen gesagt nie durch gute Leistung oder Zuverlässigkeit gekennzeichnet war. Die Umstellung auf eine reine 64-Bit-Codebasis ist jedoch eher überfällig. Die meisten Entwickler verwenden bereits 64-Bit-Betriebssysteme.

Für die wenigen, die noch 32-Bit-Betriebssysteme verwenden, hauptsächlich Windows, wird Google im Laufe der Zeit vollständig auf 64-Bit umsteigen. Android Studio 3.6 wird ab dem 31. Dezember 2019 in veralteter Form auf 32-Bit-Betriebssystemen verfügbar sein und danach ein Jahr lang unterstützt. Die späte 32-Bit-Version des Android-Emulators, Version 28.0.25, wird ebenfalls ab dem 30. Juni 2019 veraltet sein und bis zum 31. Dezember 2020 unterstützt.

“Während der Abschreibungsphase funktionieren sowohl Android Studio als auch der Android Emulator weiterhin, aber die Produkte erhalten keine neuen Funktionsupdates”, fährt Lin fort. „Während dieser Übergangszeit können Sie das Produkt weiterhin von der Android Studio-Website herunterladen. Nach einem Jahr werden wir den Produkt-Support offiziell beenden und die Download-Links für die 32-Bit-Produktversion entfernen. “

Zeit, auf 64-Bit umzusteigen, Leute.

Getaggt mit Android Studio