Anker Soundcore Liberty Air 2 Pro Test: Die perfekten Ohrhörer für den geschäftlichen Gebrauch

Die Audio-Marke Soundcore von Anker stellte Mitte Januar auf einer virtuellen Veranstaltung die echten drahtlosen Ohrhörer Liberty Air 2 Pro vor. Die Ohrhörer sind mit Funktionen wie gezieltem ANC, zahlreichen Mikrofonen und kabellosem Laden ausgestattet. Unter Berücksichtigung des Ladefalls gibt Soundcore an, dass die Knospen bis zu 26 Stunden Wiedergabezeit bieten können.

Als Nachfolger von Liberty Air 2 und Liberty 2 Pro bietet Liberty Air 2 Pro vollständig anpassbare Audiodaten. Benutzer haben die Möglichkeit, ihre Ohrhörer über die Begleit-App an ihre persönlichen Klangvorlieben anzupassen. Mit einem Preis von 129,99 USD sind die Ohrhörer ein gutes Geschäft auf dem Papier. In der heutigen Überprüfung wird bewertet, ob sich die angepriesenen Spezifikationen im wirklichen Leben gut übersetzen lassen.

Technische Daten

Gewicht 2,4 Unzen
Maße 4,61 x 2,4 x 6,73 Zoll
Design Im Ohr

Konnektivität

Bluetooth 5.0 | USB Typ C | Qi kabelloses Laden
Batterie 5 V, 55 mAh pro Ohrhörer, 500 mAh Ladekoffer | Bis zu 7 Stunden, 26 Stunden mit Ladekoffer
Lautsprecher 11mm PureNote Treiber
Frequenzgang 20 Hz bis 20.000 Hz
Codecs SBC, AAC
Unterstützte Profile AVRCP, A2DP, HFP
Farbe Kristallrosa
Preis 129,99 $

Design

Die Liberty Air 2 Pro-Ohrhörer von Soundcore haben ein stilvolles Design und sind in vier Farben erhältlich: Onyx Black, Titanium White, Sapphire Blue und Crystal Pink. Für diese Bewertung hat mir Anker die Option Crystal Pink geschickt, die eine schöne roségoldene Farbe hat. Das Gehäuse und die Knospen bestehen aus ähnlichem Material, sind sehr glatt und fühlen sich angenehm an.

Mir gefällt die Art und Weise, wie sich der Deckel des Gehäuses öffnet. Er gleitet nach oben, anstatt sich zu drehen. Jeder Ohrhörer hat oben Touchpanels, auf denen sich das kleine Markenlogo befindet. Die Touch-Steuerelemente sind Standard, können jedoch mit der mobilen Begleit-App vollständig geändert werden. Soundcore hat sich wirklich auf die Anpassbarkeit mit diesem Produkt konzentriert und ich bin sehr zufrieden damit. Ich stellte jedoch fest, dass die Panels nicht so reaktionsschnell waren wie einige der anderen Ohrhörer, die ich verwendet habe.

Der Ladekoffer verfügt über drei LED-Leuchten, die den Batteriestatus der Ohrhörer auf einer Seite anzeigen. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich neben dem USB-Ladeanschluss Typ C ein Netzschalter. Das Gehäuse unterstützt das kabellose Laden von Qi, wodurch zusätzliche Funktionen hinzugefügt werden.

Komfort

In der Box sind neun Ohrstöpselgrößen enthalten, was ziemlich großzügig ist. Benutzer können zwischen den Größenvarianten XXXS, XXS, XS, S, M, M +, L, L + und XL wählen. Das Ändern der Ohrstöpsel nach Ihren Wünschen ist sehr wichtig, da dies Ihre gesamte Benutzererfahrung verändern kann, insbesondere bei wirklich drahtlosen Ohrhörern.

Unabhängig von der Größe der Ohrstöpsel ist das Trageerlebnis mit den Soundcore-Knospen leider sehr unangenehm. Die Form der Ohrhörer war nach einer Weile sehr unangenehm und ich musste sie regelmäßig entfernen, um meine Ohren zu entlasten. Es war fast so, als hätte ich seltsame Knollenhaken in meinen Ohren.

Wenn die Ohrstöpsel nicht gewechselt werden, können Probleme mit herausfallenden oder zu engen Ohrhörern auftreten. In meinem Fall sind beide Probleme aufgetreten. Wenn ich sie nicht so sehr hineingeschoben habe, wie sie gehen sollen, sind sie rausgefallen. Aber als ich sie weiter hineinschob, waren die Knospen ziemlich schmerzhaft. Ich denke, es hängt von der Größe Ihrer Ohren ab. Zur Vervollständigung ließ ich meinen Mann auch den Liberty Air 2 Pro verwenden. Er hat große Ohren und die meisten Kopfhörer fallen heraus. In seinem Fall fielen sie trotz der richtigen Ohrstöpselgröße ein paar Mal ab, aber als er sie tiefer drückte, damit sie sitzen blieben, tat es weh.

Das Problem liegt in der Gestaltung der Knospenköpfe, würde ich sagen. Sie sind ziemlich klobig und sitzen nicht gut, wenn sie getragen werden. Menschen, die sich beim Tragen solcher Audiogeräte unwohl fühlen, drücken sie normalerweise nicht so stark hinein, wie es schmerzhaft ist, und fallen daher heraus. In jedem Fall ist die Erfahrung ziemlich schlecht und nicht für den Langzeitgebrauch geeignet.

Performance

Der Liberty Air 2 Pro verfügt über eine gezielte aktive Geräuschunterdrückung, 6 Mikrofone, HearID für personalisierten Sound und eine Begleit-App, mit der Sie fast alles anpassen können. In der App können Benutzer aus mehreren Voreinstellungen auswählen. Mit diesen Voreinstellungen können bestimmte Töne wie Stimmen oder gar kein Ton durchgelassen werden.

Zusammen mit dem gezielten ANC macht die Vielzahl der Mikrofone die Erfahrung von Online-Meetings und Telefonkonferenzen viel besser als gewöhnlich. Ich musste mich nicht um streunende Hintergrundgeräusche wie das Miauen meiner Katzen oder das laute Surren des Deckenventilators kümmern. Der Liberty Air 2 Pro war ein hervorragender Begleiter für die Arbeit von zu Hause aus.

Abgesehen von der Verwendung im Büro waren die echten drahtlosen Soundcore-Ohrhörer ziemlich durchschnittlich. Versteh mich nicht falsch, die Klangqualität ist ziemlich anständig. Höhen und Tiefen klingen gut und der Bass ist in Ordnung. Die Audioqualität ist wie ein Grundnahrungsmittel, das die Arbeit erledigt, wie Reis. Es ist nicht schlecht und Sie können mit den verschiedenen Equalizer- und HearID-Einstellungen herumspielen, um es nach Ihren Wünschen zu ändern, aber es ist einfach nicht besonders gut.

Lebensdauer der Batterie

Auf dem Papier verfügt das drahtlose Audiogerät über einen 500-mAh-Akku, der angeblich insgesamt bis zu 26 Stunden hält. Soundcore behauptet, dass die Ohrhörer und das Gehäuse insgesamt in zwei Stunden wieder auf volle Leistung aufgeladen werden können.

In meiner Testphase hielt der Liberty Air 2 Pro fünf Tage bei mäßiger Nutzung. Dies beinhaltete die Teilnahme an mehreren langen Anrufen und Besprechungen pro Tag, ein paar Stunden Musik, das Ansehen eines ganzen zweistündigen Films und den Verbrauch anderer audiovisueller Medien. Ich war mit der Akkulaufzeit zufrieden, da dies mehr oder weniger den Ansprüchen der Audiomarke entsprach.

Nachdem der Strom vollständig aufgebraucht war, brauchte ich einige Minuten bis zwei Stunden, um den gesamten Ladekoffer einschließlich der toten Ohrhörer aufzuladen. In Bezug auf die Ladezeit stellte ich fest, dass der Liberty Air 2 Pro mit seinem Datenblatt übereinstimmt.

Fazit

Soundcore empfiehlt auf seiner Website den Liberty Air 2 Pro für Pendel-, Reise-, Trainings- und Geschäftsgespräche. Nach wochenlangem Gebrauch passen diese Ohrhörer meiner Meinung nach zur offiziellen Beschreibung eines T. Sie eignen sich hervorragend für Anrufe und virtuelle Besprechungen, bei denen kristallklares Audio nahezu unerlässlich ist.

Außerhalb einer professionellen Arbeitsumgebung erledigen die Ohrhörer die Arbeit ordentlich und ordentlich. Aber für mich denke ich, dass es dem Liberty Air 2 Pro an Pizzaz mangelt. Es gibt nichts Spektakuläres an der Audioqualität, es wird am besten als einfach anständig beschrieben.

Für einen Preis von 129,99 US-Dollar bietet der Soundcore Liberty Air 2 Pro ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Benutzer können eine schöne und einfache Erfahrung mit vielen Optionen erwarten, um die Klangqualität nach ihren Wünschen anzupassen. Es wird niemandem die Socken abblasen, aber es wird auch nicht enttäuschen.

Als Amazon Associate kann Neowin Provisionen aus qualifizierten Einkäufen verdienen.

Ein Problem mit dem Artikel melden Follow @TwitterDev