Anleitung: Multi Boot Galaxy Note 5

Sie möchten Ihr Boot dual booten oder multibooten Samsung Galaxy Note 5? Hier ist die Anleitung, der Sie folgen müssen. Diese Methode hat sich in der SM-N920C-Variante bewährt. Hinweis 5. XDA Senior Member 54NJ4 hat Tests auf seinem Telefon durchgeführt. Bevor Sie fortfahren, hier der Haftungsausschluss:

1. Wir sind nicht verantwortlich für gemauerte Geräte, tote SD-Karten usw.
2. Bevor Sie fortfahren! SIE entscheiden sich für diese Änderungen.

Hier sind unterstützte Geräte (Getestete und bestätigte Funktion):
SM-N920C: noblelte (von mir getestet)
SM-N900P (Sprint): nobleltespr (getestet)

Dinge, die Sie besitzen müssen:

Sie müssen ein Backup Ihres Geräts erstellen, bevor Sie mit dem Flash fortfahren können. Sichern Sie Ihr Telefon, wenn Sie dies zum ersten Mal tun. (Vollständiges Nandroid-Backup für Neulinge empfohlen und auch für andere, die nicht genau wissen, was sie tun, auch wenn sie mehrmals mehrfach gebootet haben.) Verwurzeltes Note 5 mit benutzerdefinierter Wiederherstellung (bevorzugt TWRP oder philz). freier Speicherplatz auf Ihrer internen SD (zum Beispiel kann eine TW-ROM bis zu 6,5 GB aufnehmen)

Anweisung:

    Laden Sie Ihre gewünschte Rom herunter, die Sie für das Multi-Booten verwenden möchten, und die Mods, Addons, den Kernel usw. dafür. Bewahren Sie die Dateien in Ihrem internen Speicher auf. Laden Sie die neueste Snapshot-Version von herunter Dual Boot Patcher und installieren Sie es auf Ihrem Hinweis 5. Öffnen Sie den Dual Boot Patcher und erteilen Sie die SU-Berechtigung. Gehen Sie dann zu ROMS und Sie werden Ihr primäres Rom sehen, drücken Sie die 3dotmenu-Taste und klicken Sie auf “Kernel setzen”. Gehen Sie dann im Dual Boot Patcher zu Patch Zip File und wählen Sie nobleltespr – Samsung Galaxy Hinweis 5 aus dem Dropdown-Menü des Geräts. Wählen Sie im Dropdown-Menü Partitionskonfiguration die Option „Datensteckplatz“. Darunter müssen Sie die ID des sekundären Roms eingeben (Beispiel 1, 2, 3 usw. – es wird als / data / multiboot / data-slot-1 verwendet). Tippen Sie nun auf die folgende Schaltfläche, um die ROMs auszuwählen , Kernel und Mods, um sie zu patchen und perfekt für das Multi-Booten zu machen. Denken Sie immer daran, die gleiche Slot-ID für die Kernel und Mods wie für das Rom beizubehalten. (Beispiel: Wenn Sie den Kernel auf das Datensteckplatz-1-ROM flashen möchten, müssen Sie dieselbe ID auswählen, die 1 ist, oder wenn Sie den Kernel auf das Datensteckplatz-2-ROM flashen möchten, müssen Sie die auswählen Dieselbe ID wie 2.) Drücken Sie nun auf die Schaltfläche, um mit dem Patchen zu beginnen und die Datei zu patchen. Und Sie erhalten eine neue gepatchte Zip-Datei am selben Ort. Patchen Sie den Kernel auch für Ihre Rom mit derselben ID, da die meisten, wenn die Roms ohne Kernel geliefert werden, den Kernel patchen und zusammen mit der Rom flashen müssen. Starten Sie nun die benutzerdefinierte Wiederherstellung und flashen Sie das neue gepatchte Rom, gefolgt vom gepatchten Kernel, ohne etwas zu löschen und neu zu starten. Und Ihr Gerät startet New Rom. Installieren Sie die Dual Boot Patcher-App und stellen Sie den Kernel auch für Ihr zweites ROM ein. Zwischen Roms wechseln
    • Öffnen Sie die Dual Boot Patcher-App / -Roms und klicken Sie nach Belieben auf das primäre oder sekundäre ROM und starten Sie es neu.
    * Wichtige Dinge, die Sie beachten sollten: Während Sie ein Rom oder einen Mod mit dem Aroma-Installationsprogramm installieren, starten Sie nicht direkt vom Aroma aus neu.
    Sie müssen immer die letzte Option deaktivieren, um in Aroma neu zu starten, und auf Fertig stellen klicken. So können die letzten Schritte für das Multi-Booten abgeschlossen werden.
    Und wenn Sie das verpassen, wird es nur zur Wiederherstellung neu gestartet. Um zurück zu booten, müssen Sie Ihren primären Rom-Kernel flashen oder das gepatchte Rom erneut flashen.

Wenn Sie auf ein Problem stoßen, finden Sie hier die Originalfaden.

Vorheriger ArtikelSamsung bringt neues Update für Gear S2 mit neuen Funktionen, Gesichtern und Verbesserungen heraus Nächster ArtikelMoto G Turbo Kommt am 10. Dezember nach Indien

Hallo, ich bin ein begeisterter Android-Fan seit seiner Veröffentlichung. Später beschloss ich, meine Interessen schriftlich zusammenzuführen und eröffnete den GoAndroid Blog. Ich liebe es zu surfen, zu schreiben, über neue Dinge zu lesen.