Apple HomePod mini OFFICIAL: Intelligenter Lautsprecher ohne Spotify

Apple hat heute eine neue Version des Smart-Lautsprechers vorgestellt – den HomePod Mini. Dies ist eine kleinere Version des deutlich größeren HomePod.

Wie die Vollversion des HomePod verfügt auch der HomePod Mini über eine mit Stoff umwickelte Außenseite. Es ist sowohl in Weiß als auch in Dunkel erhältlich. Die Konstruktion enthält auch ein Top-Display, das die grundlegenden Bedienelemente und schöne Grafiken zeigt.

Apple HomePod MiniApple HomePod Mini

Der HomePod Mini enthält den leistungsstarken Apple S5-Chipsatz, dank dessen der Lautsprecher die Funktion “Computational Audio” anbieten kann. Kurz gesagt, es ist eine Funktion, die jeden Song bis zu 180 Mal pro Sekunde analysiert und die Einstellungen so anpasst, dass die Musik so gut wie möglich klingt. Es gibt jedoch auch einen U1-Chip im Inneren, den Sie auch in den iPhones des letzten Jahres finden. Wird für die Funktion verwendet Weiterleitenwelche Inhalte von Gerät zu Gerät “hochlädt”.

Apple HomePod MiniApple HomePod Mini

Darüber hinaus hat Apple bestätigt, dass in diesem Jahr Dienste von Drittanbietern auf HomePods verfügbar sein werden. Er erwähnte zum Beispiel Dienste wie Pandora, Amazon Music, iHeartRadio. Spotify war nicht in der Liste.

EDITORIAL TIPP

In den letzten Tagen sind “Züge” von Starlink-Satelliten über die Slowakei geflogen

Apple HomePod MiniApple HomePod Mini

Der ursprüngliche HomePod aus dem Jahr 2018 führte bei seiner Einführung 349 US-Dollar ein. Die gute Nachricht ist, dass der HomePod Mini bedeutend billiger ist – er kostet nur 99 US-Dollar. Es wird bereits verfügbar sein 16. November.

Wir aktualisieren den Artikel schrittweise.