Apple kündigte WWDC 2021 an. Die Veranstaltung findet im Juni statt

Apple hat den Termin für seine WWDC 2021-Veranstaltung offiziell bekannt gegeben. In diesem Jahr wird eine Reihe von Konferenzen aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie erneut virtuell abgehalten. Es beginnt am 7. Juni und endet 4 Tage später, am 11. Juni, weist der 9to5Mac-Server darauf hin.

Worauf können wir uns freuen? Apple wird wahrscheinlich Details über die Software preisgeben. Es sollte auf der Tagesordnung stehen iOS 15, macOS 12, watchOS 8 und mehr. Konferenzen stehen allen Entwicklern zur Verfügung.

Das letztjährige WWDC wurde von vielen gelobt. Schließlich ist das virtuelle Formular für alle etwas günstiger, da die Interessenten keine zusätzlichen Mittel ausgeben mussten, um nach San José, USA, zu reisen. Tim Cook, CEO von Apple, prahlte, dass die Veranstaltung plattformübergreifend war 22 Millionen Aufrufe. Zusammen bot das Unternehmen den Fans an 72 Stunden Inhalt.

wwdc ApfelWWDC 2018 (FOTO 9to5mac.com)

WWDC 2021: Was macht Apple?

WWDC wird voraussichtlich auch in diesem Jahr eine beachtliche Popularität genießen. Vom 7. bis 11. Juni trifft sich die globale Entwicklergemeinschaft zu einem Online-Programm, in dem verschiedene Aufführungen oder Sitzungen stattfinden. Apple behauptet, dass die diesjährige Version der Konferenz “einen einzigartigen Einblick in die Zukunft von iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS” bieten wird. Wir können uns also auf jeden Fall auf etwas freuen.

EDITORIAL TIPP

ACHTUNG: WhatsApp funktioniert in 5 Tagen möglicherweise nicht mehr. Du musst eine Sache tun

Es ist auch möglich, dass wir im Juni neue Hardware sehen werden, nicht nur Software. Es gibt spezielle Spekulationen über neue iMacoch und MacBookoch. Wir können uns diesbezüglich jedoch noch nicht sicher sein.