Apple schließt sich dem gefälschten 5G E-Netzwerk von AT & T an

5G-Telefone werden dieses Jahr groß sein. Für iPhones werden jedoch erst Ende 2020 tatsächliche 5G-Geräte erwartet. Nun, es sei denn, Sie verwenden ein neues iPhone und befinden sich im Netzwerk von AT & T.

Der Netzbetreiber hat kürzlich das so genannte 5G E eingeführt, ein „erweitertes Erlebnis“ für Kunden in seinem LTE-Netz. Das Unternehmen hat vor kurzem damit begonnen, das 5G E-Logo auf einigen Android-Handys zu zeigen, und es zeigt jetzt das neue Logo auf Apples iPhone-Geräten mit iOS 12.2 Beta 2, berichtet 9to5Mac.

In der neuen Beta von iOS wird ein neues 5G E-Logo eingeführt, wobei Apple das Logo für AT & T-Kunden anzeigt, für die das 5G Evolution-Netzwerk des Netzbetreibers verfügbar ist. Das Hauptproblem dabei ist jedoch, dass 5G E nicht einmal 5G ist. Es ist genau das gleiche LTE-Netzwerk, das AT & T in der Vergangenheit bereitgestellt hat, und es hat wirklich nichts mit 5G zu tun.

Um die tatsächliche 5G-Konnektivität zu unterstützen, müsste Apple die Hardware seiner iPhones ändern. Obwohl nur die neuesten iPhone Xr-, XS- und XS Max-Geräte vom neuen 5G E-Netzwerk unterstützt werden, ändert dies nichts an der Tatsache, dass dies der Fall ist alles nur ein großer Betrug. Sie erhalten hier keine 5G-Verbindungen, und das 5G E-Logo ist einfach sehr irreführend.

Sowohl Apple als auch AT & T haben vor Jahren mit 4G einen ähnlichen Trick gemacht, und der jüngste Schritt ist für ein Unternehmen wie Apple einfach enttäuschend. AT & T hat bereits versucht, seinen Schritt zur Verwendung des neuen 5G E-Logos zu verteidigen, obwohl nichts davon einfach irgendeinen Sinn ergibt. Das Unternehmen versucht im Wesentlichen, die Benutzer darüber zu informieren, dass 5G kommt, aber warum sollte das 5G-Logo verwendet werden, wenn es noch nicht einmal eine Sache ist? Seufzer.

Markiert mit 5G, 5G E, Apple, AT & T.