Apple startet iPhone 11 mit einer zweiten Kamera, der schnellsten mobilen CPU

Apple bringt heute die neue iPhone 11-Linie auf den Markt. Zusammen mit dem iPhone 11 Pro und dem iPhone 11 Pro Max enthüllt Cupertino das iPhone 11 der Einstiegsklasse, das die Nachfolge des iPhone XR antritt.

Apple rüstet die Kamera des iPhone 11 mit einem neuen Ultra-Weitwinkelobjektiv auf. Die neue Kamera wird in das vorhandene Weitwinkelobjektiv integriert, das alle in einem quadratischen Kamerabuckel auf der Rückseite des Geräts untergebracht ist. Die neue Kamera ermöglicht Funktionen wie den optischen Zoom des neuen iPhone 11 sowie den verbesserten Porträtmodus und die Unterstützung des neuen Highkey Mono-Modus unter iOS 13. Das neue Kamerasystem verfügt außerdem über Smart HDR der nächsten Generation für eine verbesserte Qualität. Noch wichtiger ist jedoch, dass es einen speziellen Nachtmodus gibt, der bedeutet, dass Bilder in Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen endlich besser sind als je zuvor.

Die iPhone 11-Kamera unterstützt 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde. Sie können den optischen Zoom der Kamera steuern, während Sie ein Video aufnehmen, das ziemlich cool ist. Es gibt auch eine QuickTake-Funktion, mit der Sie den Auslöser tippen und gedrückt halten können, um ein Video aufzunehmen, ohne in der Kamera-App in den Videomodus wechseln zu müssen. Die nach vorne gerichtete Kamera ist jetzt mit einer 12 MP breiteren Kamera ausgestattet, sodass Sie jetzt erstmals Zeitlupenvideos mit der Frontkamera aufnehmen können.

Das neue iPhone 11 bietet auch räumliches Audio mit Dolby Atmos-Unterstützung. Das iPhone 11 ist außerdem mit dem neuen A13 Bionic-Prozessor von Apple ausgestattet. Laut Apple ist der A13-Prozessor die „schnellste CPU aller Zeiten“ in einem Smartphone und verfügt über die schnellste GPU aller Zeiten in einem Smartphone. Das Unternehmen verspricht außerdem eine Stunde mehr Akkulaufzeit als das iPhone XR. Weitere neue Funktionen sind eine schnellere Gesichtserkennung, eine verbesserte Haltbarkeit des Glases und Wi-Fi 6.

Apples neues iPhone 11 wird in insgesamt sechs Farben erhältlich sein, einschließlich neuer Optionen für Grün und Lila. Die neuen Farben ergänzen die vorhandenen Oberflächen Weiß, Schwarz, Gelb und (PRODUKT) ROT. Das iPhone 11 ist ab 699 US-Dollar erhältlich und ab dem 20. September erhältlich. Vorbestellungen sind ab Freitag möglich.

Getaggt mit Apple, iPhone, iPhone 11