Apple veröffentlicht iPadOS 13.4 mit Maus- und Trackpad-Unterstützung

Wie versprochen stellt Apple den Nutzern heute eine neue Version von iOS und iPadOS zur Verfügung. Apple hat bereits letzte Woche angekündigt, dass das Unternehmen diese Woche ein neues Update für iOS veröffentlichen wird, und es hält heute Abend sein Versprechen ein.

iOS 13.4 und iPadOS 13.4 sind jetzt auf unterstützten Geräten verfügbar und bieten eine Reihe neuer Funktionen. Apple veröffentlicht heute auch iOS 12.4.6 für ältere Geräte.

Das neue Update für iPadOS bietet Unterstützung für Maus und Trackpad. Die Unterstützung für Trackpads auf dem iPad hat lange auf sich warten lassen. Mit der neuen Magic-Tastatur gleich um die Ecke erweitert Apple das Betriebssystem um die integrierte Trackpad-Unterstützung.

Das neueste iOS-Update enthält eine Reihe weiterer neuer Funktionen. Es ermöglicht die Unterstützung der Freigabe von iCloud Drive-Ordnern in der Datei-App, es gibt neun neue Memoji-Aufkleber und die Standard-Mail-App wurde ebenfalls mit einer neuen Symbolleiste aktualisiert. Apple hat die Unterstützung für Universal Purchase auch mit dem heutigen Update aktiviert.

Das vollständige Änderungsprotokoll für iPadOS 13.4 und iOS 13.4 finden Sie hier.

Getaggt mit iOS, iOS 13, iPadOS