Apple veröffentlicht neue Entwickler-Betas für iOS 13, iPadOS 13, macOS Catalina, tvOS 13 und watchOS 6

Apple veröffentlicht heute Abend die dritte Entwickler-Beta für seine Betriebssysteme der nächsten Generation. Das Unternehmen veröffentlichte Mitte Juni die Entwickler-Beta 2, gefolgt von der ersten öffentlichen Beta eine Woche später. Heute wird die Entwickler-Beta 3 für iOS 13, iPadsOS 13, macOS Catalina, tvOS 13 und watchOS 6 veröffentlicht.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, kündigte Apple Anfang Juni auf seiner Pressekonferenz zur WWDC 2019 iOS 13, iPadOS, tvOS 13, watchOS 6 und macOS Catalina an.

Entwickler Beta 3 führt eine Reihe von Korrekturen für iOS 13 und die anderen Betriebssysteme ein. Es enthält viele Korrekturen für alle Betriebssysteme, und Sie finden die entsprechenden Änderungsprotokolle für die folgenden Updates:

Für diese Betas ist es jedoch noch früh. Trotz der Tatsache, dass Apple bereits eine öffentliche Beta für diese Betriebssysteme ausgeliefert hat, sind sie immer noch sehr fehlerhaft und enthalten viele Zuverlässigkeitsprobleme. Die neue Beta 3 für iOS 13-Entwickler ist beispielsweise nicht für das iPhone 7 oder das iPhone 7 Plus verfügbar. Darüber hinaus enthält es eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit wichtigen Apps von Drittanbietern wie WhatsApp. Wenn Sie also eines der Updates auf Ihren Geräten installieren möchten, lesen Sie unbedingt das Änderungsprotokoll durch, bevor Sie sich entscheiden, es auf Ihrem Gerät zu installieren.

Getaggt mit Apple, iOS 13, iPadOS 13