Aufgelöst: Microsoft bestätigt, dass kein Band 3 verkauft wird

Aufgelöst: Microsoft bestätigt, dass kein Band 3 verkauft wird

Fast drei Wochen, nachdem wir die Geschichte zum ersten Mal veröffentlicht hatten, hat Microsoft bestätigt, dass 2016 kein tragbares Microsoft Band 3 ausgeliefert wird. Außerdem wurde bestätigt, dass das ganze Jahr über Band 2 mit Feuer verkauft wurde, um das verbleibende Inventar zu beseitigen.

“Wir haben unser bestehendes Band 2-Inventar verkauft und planen nicht, dieses Jahr ein weiteres Band-Gerät herauszubringen”, heißt es in einer Microsoft-Erklärung von Mary Jo Foley. “Wir sind weiterhin bestrebt, unsere Microsoft Band 2-Kunden über Microsoft Stores und unsere Kundensupportkanäle zu unterstützen, und werden weiterhin in die Microsoft Health-Plattform investieren, die allen Hardware- und App-Partnern auf Windows-, iOS- und Android-Geräten offen steht.”

Brad Sams von Thurrott.com berichtete am 13. September als erster über diese Geschichte, als er schrieb: “Microsoft plant nicht, dieses Jahr eine Band 3 anzukündigen.” Das Unternehmen teilte Brad außerdem mit, dass es weiterhin “den Bereich Wearables erkunden” werde, und bestätigte Informationen von einer Quelle, die ihm mitteilte, dass Microsoft künftige Wearables in Arbeit habe, jedoch keine Microsoft Band-Produkte.

Wie ich eine Woche später in Microsoft Band on the Run (nur Premium) feststellte, kommt die Niederlage von Microsoft Band zu einem schlechten Zeitpunkt: Apple hat den Erfolg seiner Apple Watch, des einzigen großen neuen Produkts, das unter Tim Cook auf den Markt gebracht wurde, buchstäblich nur mit Fitness und Fitness in Verbindung gebracht Gesundheit.

Aber die Probleme mit Microsoft Band sind und waren viele. Beide Generationen des Produkts litten unter endemischen Zuverlässigkeitsproblemen, ein Problem, das die meisten Microsoft-Hardwareprodukte zu beschäftigen scheint, und nur wenige Dritte haben jemals das Band oder den Back-End-Microsoft Health-Dienst unterstützt.

Auf jeden Fall habe ich über Twitter gehört – und Mary Jo berichtet über ZDNet -, dass das Band 2 aus den Microsoft-Einzelhandelsgeschäften verschwunden ist. Und Mary Jo hört auch, dass das Band-Team – warte darauf – aufgelöst wurde.

Und wenn Sie aus irgendeinem Grund über diese Änderung verärgert sind, sage ich nur Folgendes: Wie ich bereits im Mai herausgefunden habe, macht ein weniger billiger Fitbit Alta so ziemlich alles, was die Band 2 macht, aber er liefert 7-8 Tage der Akkulaufzeit. Etwas zu beachten.