Berichten zufolge bereitet Huawei eine eigene Spielekonsole vor. Wird es mit der PlayStation 5 konkurrieren können?

Es scheint, dass Huawei bereits auf dem Weg in die Spielebranche ist. Der chinesische Hersteller, der noch nicht einmal in das Spielesegment eingestiegen ist, soll eine eigene Spielekonsole vorbereiten – ein Konkurrent für die aktuellen Generationen von PlayStation 5- und Xbox-Konsolen, teilt der Pocketnow-Server mit.

Ein Informant des chinesischen sozialen Netzwerks Weibo teilte diese ziemlich überraschenden Informationen der Öffentlichkeit mit. Er behauptet, dass Huawei plant, eine Konsole herauszubringen, die sowohl Sony als auch Microsoft anrufen kann. Aber das ist nicht alles.

Das Unternehmen plant auch die Planung eines Gaming-Laptops, der eine Art Debüt in der Gaming-Branche darstellen wird. Wir sollten ihn dieses Jahr sehen.

Huawei Konsole und Gaming-Laptop@ Tomatenprinz (Weibo)

Huawei kann Studio Tencent helfen

Wir hören zum ersten Mal von der möglichen Vorbereitung der Huawei-Konsole. Leider ist derzeit nichts über sie bekannt. Wir kennen den Namen, die Spezifikationen oder das mögliche Markteintrittsdatum nicht. Es ist auch erwähnenswert, dass dies nur eine Aussage eines Informanten ist, keine offiziell bestätigte Information.

EDITORIAL TIPP

Facebook bringt Sie dazu, Artikel zu lesen: Das hat einen guten Grund

Dies ist jedoch definitiv nicht unmöglich. Huawei verfügt über genügend Fähigkeiten und Kenntnisse, um eine eigene Spielekonsole zu erstellen. Das Tencent-Studio könnte beispielsweise einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung leisten.

Der Gaming-Laptop ist ähnlich. Wir wissen, dass es dieses Jahr kommt, aber außerdem wissen wir nichts. Es kann jedoch bis zu einem gewissen Grad den Laptops ähneln, die von der jetzt ehemaligen Submarke Honor hergestellt werden. Wir können uns jedoch noch nicht sicher sein.