BESTÄTIGT: OnePlus 7 Pro bietet superschnellen internen Speicher

Wir sind nur noch wenige Tage von der offiziellen Einführung der OnePlus 7-Flaggschiff-Smartphones am 14. Mai entfernt. Trotzdem rollen immer wieder Lecks und Teaser herein, aber es gibt ein Gerücht, über das wir alle aufhören können zu streiten.

Und was früher nur ein Gerücht über die Spezifikationen war, wurde von OnePlus-CEO Pete Lau zur Ruhe gebracht. Jetzt wurde entschieden, dass der superschnelle Speicher für OnePlus 7 Pro verfügbar ist.

OnePlus 7 Pro erhält UFS 3.0-Speicher

OnePlus 7 Pro erhält UFS 3.0-SpeicherOnePlus 7 Pro erhält UFS 3.0-Speicher

Es gab bereits Lecks und Spekulationen in Bezug auf die Spezifikationen rund um das OnePlus 7. Während andere weiterhin als Gerüchte gelten, scheint der ultraschnelle Speicher für das Pro-Modell nicht auf dieser Liste zu stehen.

Das OnePlus 7 Pro verfügt über den ultraschnellen UFS 3.0-Speicher und ist das erste Telefon, das den Speicherstandard verwendet. Gemäß XDA-EntwicklerOnePlus 7 Pro wird es als erstes Unternehmen vermarkten, nachdem der Start von Samsung Galaxy Fold ein großes Durcheinander war.

Und dies wurde von Pete Lau selbst bestätigt, als er einen Tweet darüber veröffentlichte. Es ist tatsächlich ein Gerücht, das wir gehört haben, und jetzt kommt es zustande.

Die wichtigsten Verbesserungen liegen in der Lese- und Schreibgeschwindigkeit. Das heißt, wenn OnePlus 7 Pro etwas im internen Speicher speichern muss, sollte dies blitzschnell geschehen.

Verwandte: Essential stellt ein neues Smartphone mit einem einzigartigen Design vor

Zu den Geschwindigkeitsverbesserungen gehören auch schnellere App-Startzeiten, schnelleres Abrufen von Ressourcen für Spiele, die wahrscheinlich kürzere Ladezeiten haben, schnelleres Speichern von Bildern von der Kamera und vieles mehr.

Es gibt jedoch noch kein Wort darüber, dass die Bestätigung des internen Speichers von UFS 3.0 den Preis für OnePlus 7 Pro in die Höhe treiben wird.

Was nützt ein UFS 3.0-Speicher?

OnePlus 7 Pro wird der erste sein, der UFS 3.0-Speicher auf den Markt bringtOnePlus 7 Pro wird der erste sein, der UFS 3.0-Speicher auf den Markt bringt

UFS steht für Universal Flash Storage, und die dritte Generation der Technologie wird die Verbindungen zwischen Speicher und Telefon verbessern. Dies sollte theoretisch dazu führen, dass alles etwas schneller geht.

Außerdem können die UFS 3.0-Chips höheren Temperaturen standhalten. Dies kann nützlich sein, wenn Sie Ihr Smartphone mit High-Level-Spielen betreiben oder einfach nur zu viel Zeit im Internet verbringen.

Vergleich der internen Speicherleistung von SamsungVergleich der internen Speicherleistung von Samsung

Zum anderen hören wir, dass das OnePlus 7 Pro mit 128 GB und 256 GB internem Speicher erhältlich sein wird. Das OnePlus 7 soll dazu passen. Leider wird es nicht mit dem ultraschnellen internen Speicher UFS 3.0 geliefert.

Wir werden am 14. Mai abwarten müssen, welches der Gerüchte bestätigt wird und auf die Modelle OnePlus 7 und Pro zusteuern wird. Zumindest gibt es ein Gerücht von der Liste.