Beste benutzerdefinierte ROMs für Oppo F5

Oppo hat mit dem F5 einen Sieger übermittelt. Es setzt sich auf verschiedenen Ebenen durch – es ist äußerst ansprechend. Insbesondere hat es einen riesigen immersiven Bildschirm ohne den typischen Hauptteil eines Phablets. Die Kameras sind unter zahlreichen Bedingungen geschickt und bieten eine solide Akkulaufzeit. Es bietet eine Ausführung, die für allgemeine Aufgaben angemessen ist. Es enthält bereits viele Funktionen, aber dennoch möchten einige Benutzer zu einem anderen ROM wechseln. Deshalb haben wir eine Liste der besten benutzerdefinierten ROMs für Oppo F5 zusammengestellt.

Oppo F5

Der inhärente Sprecher ist besonders großartig. Besonders bekannt für die Vermittlung von klarem und sattem Klang bei Ablenkungen und Aufnahmen. Das verpackte Headset ist besser als der Durchschnitt – der Klang ist unglaublich offen und klar. Der Bass fehlt jedoch völlig und fühlt sich auch nach ein paar Minuten noch etwas unangenehm an.

Lesen Sie mehr: Liste der erwarteten Oppo-Geräte, die das Android P-Update erhalten sollen

Benutzerdefinierte ROMs sind Firmware für jeden PDA, der für eine bessere Schnittstelle und Ausführung modifiziert wurde. Insbesondere die Einführung dieser benutzerdefinierten ROMs auf jedem Android-Telefon ist ein gefährlicher und informeller Prozess. Wenn Sie Ihr Telefon einrichten oder ein benutzerdefiniertes ROM auf Ihrem Telefon einführen, erlischt möglicherweise die Garantie. Um es zurückzubekommen, müssen Sie insbesondere das Standard-ROM dieses Gadgets noch einmal einführen.

Lesen Sie mehr: Liste der besten Android-Smartphones mit einer Display-Kerbe (2018)

Beste benutzerdefinierte ROMs für Oppo F5

SlimSaber 5.1.1:

Das benutzerdefinierte SlimSaber 5.1.1-ROM hängt von CyanogenMod 12.1 ab, wobei eine Reihe von Bloatware und vergeblichen Anwendungen evakuiert werden. Das benutzerdefinierte SlimSaber-ROM bietet Ihnen die beste Ausführung mit einer reibungslosen und schnellen Benutzeroberfläche. In diesem benutzerdefinierten ROM wurden nur wertvolle Google-Anwendungen eingeführt – nicht jede einzelne.

Highlights: Es basiert auf CM 12.1. Besonders echter stumpfer Modus, um Batterie zu sparen. Es hat dünne späte Aufgaben, Slim PIE-Steuerung, Slim Dialer. Es hat vor allem Sicherheitsmonitor für mehr Schutz. Schütteln Sie Anlässe, beachten Sie Aktualisierungen, benutzerdefinierte, flotte Einstellungskacheln, wechseln Sie den Bildschirm und beachten Sie den Schrank.

Color OS 2.1:

Für den Fall, dass Sie Ihr Telefon auf das neueste und hellste Farbbetriebssystem aktualisieren müssen, sollten Sie dieses benutzerdefinierte ROM verwenden. Das Shading-Betriebssystem verfügt über eine individuellere Benutzeroberfläche und eine bessere Ausführung. Sie sollten dieses benutzerdefinierte ROM einmal ausprobieren, da es keinerlei Fehler aufweist.

Highlights: Es basiert auf Android 5.1.1. Bekannt für eine Reihe von Symbolsätzen, auf die die Augenbrauen zugreifen können. Sie können mit einer Vielzahl von Themen und Dingen speichern. Es ist einfach, benutzerdefinierte Bewegungen zu verwenden, um benutzerdefinierte Anwendungen zu versenden. Kompatible und einfach zu aggregierende Informationen. Es bietet erstaunliche Kameraprogrammierung. Bietet insbesondere Dokumentenmanager mit Sicherheitsfokus.

Euphoria OS:

Euphoria OS ist ein auf Cyanogenmod 12.1 basierendes benutzerdefiniertes ROM mit allen ähnlichen Highlights. Wie dem auch sei, dieses benutzerdefinierte ROM verfügt über zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten wie eine geänderte Warnkarte, einen modifizierten Anwendungsschrank und ein optimiertes Einstellungsmenü.

Highlights: CM 12.1-basiert, Tönung der Statusleiste, Anpassung der Routenleiste, Beeinträchtigung der Navigationsleiste, Beeinträchtigung der Statusleiste, Anpassung der Batteriesymbole, einfache Routen auf dem Bildschirm, benutzerdefinierte Ausführung mit CPU-Steuerung, Anpassung der Benachrichtigungsleiste.

Xenon HD 2.0:

Für den Fall, dass Sie angesichts von AOSP ein benutzerdefiniertes ROM mit einer Reihe von Änderungen wie verbesserter Batterieverstärkung, CPU-Ausführung und vielen verbesserten Highlights benötigen. Das benutzerdefinierte Xenon HD 2.0-ROM enthält viele wertvolle Highlights.

Highlights: Android 5.0 Lollipop-basiertes, benutzerdefiniertes DPI in den Einstellungen. Besonders etabliert mit SuperSU im Einstellungsmenü. Es hat vor allem Multi-Client-Unterstützung.

Mokee OS:

Das benutzerdefinierte ROM von Mokee OS hängt insbesondere von Android 4.4 KitKat für die Ausführung und Anpassung ab. Dieses benutzerdefinierte ROM wurde für eine bessere RAM-Verwaltung und Geschwindigkeit deodexiert. Unterstützen Sie auch Themen aus dem Google Play Store.

Highlights: Es bietet eine Liste, um Aktivitäten mit mehreren Fenstern anzuzeigen. Besonders bekannt für den Austausch von Seitenleisten in späten Anwendungen. Es bietet Massen-SMS-Versand. Es verfügt über ein brillantes Wählsystem mit einem benutzerdefinierten Trägernamen. Sie können die Geschwindigkeit auf alternative Weise in der Statusleiste, im Terminkalender und im Sperrbildschirm festlegen.

Das ist die Liste der besten benutzerdefinierten ROMs für Oppo F5. Wenn Sie eine Empfehlung haben, dann kommentieren Sie unten, wir werden sie bewerten und in die Liste einfügen.

Check Custom ROMs for other devices
Best Custom ROMs for OnePlus 5T (2018)
Best Android Oreo Custom ROMs for OnePlus 2
Best Custom ROMs for Galaxy J7 Prime
Best Custom Roms For Galaxy J1
Best Custom ROMs for Honor View 10