Beste benutzerdefinierte ROMs für Redmi Note 10

Xiaomi kündigte letzten Monat die Redmi Note 10-Serie mit Android 11-basiertem MIUI 12 an. Innerhalb der ersten zwei Wochen nach dem Start hat die Smartphone-Serie Rs überschritten. 500 crores Umsatz in Indien. Wie bei jedem Redmi-Gerät ist auch dieses dafür bekannt, gute Spezifikationen in einer Startpreisklasse bereitzustellen. Wenn Sie das neue Gerät besitzen und die vorinstallierte UI-Version nicht bevorzugen, haben wir Optionen für Sie.

Muss man gesehen haben: Laden Sie die Hintergrundbilder Xiaomi Mi 11 Ultra und Mi MIX Fold herunter

Was ist ein benutzerdefiniertes ROM?

Vor dem Flashen sollten Sie sich mit benutzerdefinierten ROMs auskennen. Ein benutzerdefiniertes ROM ist eine Firmware eines Drittanbieters, die die vorinstallierte Version von Android-Skin auf Geräten ersetzen kann. Sie nehmen Änderungen an Ihrem Gerät auf hohem Niveau vor, angefangen beim Entfernen von Bloatware bis hin zur Bereitstellung weiterer Anpassungsoptionen. Wenn Sie diese ROMs installieren, erlischt jedoch Ihre Garantie und es besteht die Gefahr, dass das Gerät beschädigt wird.

Beste benutzerdefinierte ROMs für Redmi Note 10

Wie der Name schon sagt, ist das AOSP-basierte ROM von Pixel-Softwaregeräten inspiriert. Es bringt alle Pixel-Extras wie Hintergrundbilder, Launcher, Symbole, Boot-Animation, Schriftarten usw. mit. Außerdem basiert es auf Android 11 und enthält Google-Apps, sodass Sie es nicht einzeln flashen müssen. Abgesehen von den Pixelfunktionen verfügt es über verschiedene eigene neue Merkmale. Darüber hinaus ist dieses ROM offiziell für das Redmi Note 10, was bedeutet, dass das Team den Benutzer bei Problemen unterstützt.

Das ROM basiert auf wöchentlichen Updates von China Stable. Es wurde entwickelt, um die Leistung und Zuverlässigkeit gegenüber Standard-Android für Ihr Gerät zu erhöhen. In Bezug auf Funktionen bringt es eine breite Palette von nie endenden Attributen. Um nur einige zu nennen: Es bietet ein 3-Wege-Neustart-Menü, mehr Bearbeitungsoptionen in der Galerie-App, einheitliche flache App-Symbole für System- und Drittanbieter-Apps, optimierten GPS-, Batterie- und RAM-Verbrauch und die Liste geht weiter. Mit der Installation von Xiaomi.eu ROM werden jedoch alle Daten und Dateien im internen Speicher gelöscht.

Havoc OS ist ein neues benutzerdefiniertes ROM, das auf Lineage OS basiert und ein verfeinertes Material 2-UI-Design bietet. Es ist auch vom Google Pixel-Gerät inspiriert und verfügt über Funktionen des Pixel 4-Smartphones. Das ROM bietet integrierte GApps, Face Unlock, erweitertes QS, Schriftanpassung, Unterstützung für dunkle Designs, Spektrumunterstützung, OmniSwitch und Slims neueste Option für schnelles Multitasking und vieles mehr. Darüber hinaus bietet es Spielemodus, Live-Display, AOD und Smart-Ladefunktionen.

Masik X Stable ist ein MIUI-basiertes benutzerdefiniertes ROM, hat höhere Erfolgsraten und bietet eine fehlerfreie Installation. Der Nachteil ist jedoch, dass Sie zur älteren Version von Android gelangen. Masik X basiert auf MIUI 11 unter Android 10 mit einigen Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. Es bietet eine Handvoll Funktionen, einschließlich einer besseren Batterieunterstützung, und steigert Ihre Produktivität. Darüber hinaus bietet es die vollständige Kontrolle über Ihr Gerät und verhindert, dass einige Anwendungen von Drittanbietern im Hintergrund auf Daten zugreifen.

Lesen Sie mehr: Beste benutzerdefinierte ROMs für Samsung Galaxy S20 (Exynos)