CES 2016: Mit dem neuen Windows 10-Telefon von Acer, Liquid Jade Primo

Held Windows Phone

Wenn es um Windows-Telefone geht, ist Microsoft seit einiger Zeit ein Einzelgänger. Während Samsung und einige andere Anbieter gelegentlich ein neues Gerät mit dem Betriebssystem herausgebracht haben, waren Nokia und jetzt Microsoft die einzigen konsistenten Telefone auf dem Markt.

Mit der Veröffentlichung des Liquid Jade Primo tritt Acer jedoch dem neuen Windows 10 Mobile-Zug bei. Das Besondere an diesem Telefon ist, dass es Continuum unterstützt, eine Funktion, die derzeit nur das Lumia 950 und 950XL bietet.

Das Telefon verfügt über ein 5,5-Zoll-Full-HD-AMOLED-Display, einen Snapdragon 808-Prozessor, 3 GB RAM, 32 GB Speicher, einen 21-Megapixel-Shooter mit zwei Blitz-LEDs und eine 8-Megapixel-Frontkamera. Ehrlich gesagt ist es nichts Besonderes, bietet aber zumindest den Verbrauchern eine Option und liegt gut zwischen dem 950 bei 5,2 Zoll und dem 950XL bei 5,7 Zoll Displaygröße. Jeder Anbieter, der die Windows 10 Mobile-Plattform trotz ihres geringen Marktanteils nutzen möchte, ist ein großer Gewinn für Microsoft.

Das Gerät fühlt sich wie ein typisches Mittelklasse-Telefon an, und obwohl es über High-End-Spezifikationen verfügt, ist das Kunststoffgehäuse nicht gerade von bester Qualität. Die Leistung war angemessen, was keine große Überraschung ist, da fast alle Windows-Telefone unabhängig vom Prozessor gut funktionieren.

Das Unternehmen hat nicht gesagt, ob dieses Telefon in die USA kommt, aber es wird in EMEA-Regionen für 569 Euro erhältlich sein.

Getaggt mit Acer, Liquid Jade Primo