Das kommende Moto E6 wird angeblich mit Snapdragon 430 und Android Pie geliefert

Motorola bietet seit Jahren preisgünstige Smartphones an. Das jüngste Moto E5 ist ein Beispiel dafür. Vor nicht allzu langer Zeit hat das Unternehmen die Moto G7-Serie auch in den USA auf den Markt gebracht.

Gerade als Sie dachten, dass die drei Varianten plus der Motor E5 nicht genug Optionen sind, bereitet sich das Lenovo-Unternehmen auf die Veröffentlichung eines weiteren preisgünstigen Telefons vor – des Moto E6.

Moto E6: Snapdragon 430, Android Pie & andere Spezifikationen

Mishaal Rahman, Chefredakteur von XDA, gab bekannt, dass das kommende Moto E6 den Codenamen „surfna“ trägt. Es soll in den USA veröffentlicht werden, obwohl es zu diesem Zeitpunkt noch ungewiss ist, welche spezifischen Anbieter das Smartphone auf Lager haben werden.

Moto E6: Snapdragon 430, Android Pie & andere SpezifikationenMoto E6: Snapdragon 430, Android Pie & andere Spezifikationen

Jetzt hat Mishaal einige Kernspezifikationen für dieses Gerät bestätigt, darunter, dass das Herz des Moto E6 mit einem Snapdragon 430-Chipsatz ausgestattet sein wird. Das Display wird voraussichtlich 5,45 Zoll mit einer Auflösung von 720 x 1440 sein.

Das Moto E6 verfügt über 2 GB RAM und 16 GB oder 32 GB internen Speicher. Es ist noch nicht bekannt, ob der Speicher über eine microSD-Karte erweitert werden kann.

Die Kamera-Spezifikationen des kommenden Moto E6 wurden auch in Mishaals Tweet enthüllt. Das Moto E6 wird anscheinend eine einzige 13-Megapixel-Rückfahrkamera mit einer Blende von af / 2,0 haben. Darüber hinaus gibt es eine 5-Megapixel-Frontkamera mit einer Blende von 1: 2,0.

Wenn der Snapdragon 430-Chipsatz nicht beeindruckend genug ist, möchte die Software möglicherweise nur, dass Sie in dieses Gerät springen. Es ist einer der Bereiche, in denen sich frühere Moto-Handys wirklich hervorgetan haben.

Das Moto E6 wird voraussichtlich mit einem nahezu serienmäßigen Android Pie geliefert. Angesichts der Tatsache, dass dieses Smartphone das grundlegende Einstiegsmodell darstellt, ist diese Nachricht ein enormer Bonus. Dies könnte das Gerät auch mit den gleichen Spezifikationen von seinen Mitbewerbern abheben.

Moto E6 wird ein Upgrade erhalten, aber mit einem budgetfreundlichen Preisschild

Moto E6 wird ein Upgrade erhalten, aber mit einem budgetfreundlichen PreisschildMoto E6 wird ein Upgrade erhalten, aber mit einem budgetfreundlichen Preisschild

Für alle, die ein strenges Budget haben oder nur ein einfaches Gerät für jemanden suchen, der nicht technisch versiert ist, ist die Moto E-Linie eine hervorragende Option. Und es scheint, dass es mit der Veröffentlichung des Moto E6 fortgesetzt werden soll.

Genau wie seine Vorgänger sollte das Moto E6 in der Preisklasse von 100 bis 150 US-Dollar erhältlich sein. In Anbetracht aller oben genannten Spezifikationen scheint Motorola ein weiteres Mitglied für seine billigste Smartphone-Serie hinzugefügt zu haben.

Wir sind jedoch derzeit im Dunkeln, wenn es um die Verfügbarkeit auf dem Markt geht. Wir sind uns auch nicht so sicher, ob es ein anderes Smartphone aus der Moto E6-Familie geben sollte. Wir erwarten sehr bald weitere offizielle Updates von Motorola.