Das neueste OxygenOS-Update bringt Oreo auf OnePlus 5T

Das neueste OxygenOS-Update bringt Oreo auf OnePlus 5T

Ein neues OxygenOS-Update wird jetzt für OnePlus 5T eingeführt und bringt Android 8.0 Oreo mit.

“Wir beginnen mit der schrittweisen Einführung von OxygenOS 5.0.2, unserem ersten offiziellen Android O OTA-Update für OnePlus 5T”, schreibt Adam Krisko von OnePlus in der Release-Ankündigung. „Wie immer wird diese OTA inkrementell sein. Die OTA wird heute einen kleinen Prozentsatz der Benutzer erreichen, und wir werden in wenigen Tagen mit einem breiteren Rollout beginnen. “

Wie Sie sich vielleicht erinnern, habe ich das OnePlus 5T Anfang Dezember getestet und es als “das seltenste Produkt der persönlichen Technologie” beschrieben, was ich von ganzem Herzen und ohne Einschränkung empfehlen kann. Ich fand das Gerät nahezu perfekt, aber einige beschwerten sich, dass es trotz der Verfügbarkeit von Android 8.0 Oreo ursprünglich mit einem Android 7.1-basierten Betriebssystem ausgeliefert wurde.

Aber wie ich damals bemerkte, versprach OnePlus, dass es schnell gehen würde, um Oreo zum 5T zu bringen. Und das tat es auch: Ich habe zuvor alle drei Oreo-basierten OxygenOS-Updates installiert und ungefähr zwei davon geschrieben, im Dezember und dann wieder Mitte Januar. Die endgültige Version scheint der dritten Beta-Version ziemlich ähnlich (wenn nicht identisch) zu sein.

Laut OnePlus werden mit diesem Update die folgenden Änderungen hinzugefügt.

Aktualisierte Android-Version auf Oreo (8.0)
– Neues Design für Schnelleinstellungen
– Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen
– Angewandter CPU-Sicherheitspatch: CVE-2017-13218

Aktualisierte Anwendungen
– Launcher wurde auf v2.2 aktualisiert
– Galerie auf v2.0 aktualisiert
– Das Wetter wurde auf Version 1.1 aktualisiert
– Der Dateimanager wurde auf Version 1.7.6 aktualisiert

Ich sehe die endgültige Veröffentlichung noch nicht, aber ich werde zurückmelden, wenn es etwas Neues oder Interessantes gibt, wenn es eintrifft.

Getaggt mit OnePlus, OnePlus 5T