Das OnePlus 9, OnePlus 9 Pro April-Update bringt Kameraverbesserungen und andere Korrekturen

Kameraverbesserungen und andere Korrekturen – das wird mit dem neuesten April-Update für die Telefone der Serien OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro versprochen.

Das Update verspricht, mit der alltäglichen durchschnittlichen Benutzererfahrung der Kamera etwas Neues hervorzuheben.

Aber nicht nur das: OnePlus hat mehr im Ärmel als Sie vielleicht erwarten. Das Unternehmen bringt auch den Sicherheitspatch für April ein. Von OnePlus-Benutzern wird erwartet, dass sie diesen Patch diesen Monat erhalten.

Lesen:

OnePlus bringt den Zen-Modus von Android 11 auf seine Android 10-basierten Smartphones

OnePlus kündigt zwei neue erschwingliche Nord-Smartphones an, die in den USA erhältlich sein werden

Enttäuschende Neuigkeiten für OnePlus Nord N10- und Nord N100-Telefonbenutzer – sie haben ein Betriebssystem-Update-Limit

OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro erhalten Kameraverbesserungen und andere Korrekturen

OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro erhalten Kameraverbesserungen und andere KorrekturenOnePlus 9 und OnePlus 9 Pro erhalten Kameraverbesserungen und andere Korrekturen

Das chinesische Technologieunternehmen hat mit der Einführung seines vierten und neuesten OxygenOS-Softwareupdates für die Telefone der Serien OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro begonnen.

Laut Changelog bringt das neue Update Verbesserungen mit sich, die von Ladestabilität über Tastaturempfindlichkeit im Randbereich bis hin zu verbesserter Temperaturregelungsstabilität reichen.

Diese letzte Verbesserung ist sehr interessant, da OnePlus die Art und Weise anpasst, in der Ihr Gerät entscheidet, wann es sich selbst abkühlt. Technisch ist dies möglich, indem die Spitzenverarbeitungsleistung des Chipsatzes der Einheit verringert wird.

Das neue OxygenOS-Update mit der Versionsnummer 11.2.4.4 bietet mehr als nur die oben genannten Verbesserungen. Dieses Update, und das aufregendste, hat mit Verbesserungen der Kamera zu tun.

Das neueste OxygenOS-Update bringt Verbesserungen der KameraleistungDas neueste OxygenOS-Update bringt Verbesserungen der Kameraleistung

Nehmen Sie oft schöne Bilder mit dem OnePlus 9 oder dem OnePlus 9 Pro auf? Nun, dieses Update wird Ihre Erfahrung verbessern – ganz zu schweigen von einem erstaunlichen Ergebnis.

Das Update verbessert die “Bildreinheit” und “Ambiente-Leistung” von OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro. Darüber hinaus verbessert es die Weißabgleichskonsistenz der Rückkameras und mit den Worten des Unternehmens: „Verbesserte Bildüberschärfung der Rückkamera“.

Verbunden:

OnePlus 8T Cyberpunk 2077 Limited Edition

Bestätigt: Die Partnerschaft zwischen OnePlus und McLaren ist nach zwei Jahren vorbei

Das Update bringt auch andere Korrekturen!

Wie bei allen anderen Updates werden auch hier „bekannte Probleme“ und allgemeine Verbesserungen der Systemstabilität behoben. Das GMS-Paket beider Geräte wird ebenfalls auf das GMS-Paket 2021.03 aktualisiert.

Andere Korrekturen sind ebenfalls in der Mischung enthalten, z. B. Korrekturen an der Situation der Google Fi SIM-Karte, bei der ein kleines Wahrscheinlichkeitsproblem vorliegt, das das Gerät daran hindert, eingehende Anrufe anzunehmen.

Schließlich behebt das Update das Batteriesymbol in der Statusleiste, das abnormal angezeigt wurde.

Das Update sollte innerhalb eines Monats für OnePlus 9- und OnePlus 9 Pro-Benutzer verfügbar sein. Diese wurden erst letzten Monat gestartet. Wenn Sie überprüfen möchten, ob das Update jetzt auf Ihrem Gerät verfügbar ist, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Gehen Sie zu Ihrem Gerät Systemupdate Klicken Sie in den OnePlus-Einstellungen auf “Jetzt herunterladen und installieren” wenn es schon verfügbar ist. Andernfalls müssen Sie entweder Ihr Gerät auf diesen 11.2.4.4.LE15DA aktualisieren oder das Wartespiel spielen.

Must-Haves:

9 Bestes OnePlus 6-Zubehör

5 besten OnePlus 6 Displayschutzfolien, die Sie heute kaufen können

OnePlus TV ist nach wochenlangem Necken endlich da