Das Samsung Galaxy Fold ist nicht jedermanns Sache. Die neue Generation muss es reparieren

Das erste faltbare Smartphone von Samsung wird bereits offiziell in ausgewählten Märkten und in einer begrenzten Anzahl von Teilen verkauft. Auch aus diesem Grund konnte es an einigen Stellen ausverkauft werden, was später von grauen Marktteilnehmern genutzt wurde.

Smartphone-Verkäufe Samsung Galaxy Fold Er hätte früher anfangen sollen, aber aufgrund bekannter Probleme kam er erst jetzt auf ausgewählten Märkten an. Der Hersteller modifizierte das Originalmodell, verbesserte das Design und den Schutz des Bildschirms.

Sie können das Samsung Galaxy Fold beispielsweise in Deutschland kaufen, wo es in einer 512-GB-Version mit 5G-Anschluss steht 2100 EUR. Dies ist ein wirklich fettiger Preis, der die hohen Preise von Standard-Flaggschiffen bei weitem übertrifft.

Nach Informationen vom sammobile.com-Server werden wir jedoch auch sehen günstigere Version faltbares Smartphone, die weltweit verkauft werdennicht nur in ausgewählten Ländern.

Das Galaxy Fold der nächsten Generation ist immer noch die Musik der Zukunft und wird erst nächstes Jahr eingeführt. Darüber hinaus kann und wird es wahrscheinlich ein anderes Faltdesign haben als das aktuelle Modell. Das niederländische LetsGoDigital erstellte eine Visualisierung basierend auf angemeldeten Patenten von Samsung.

EDITORIAL TIPP

AKTUELL: Der Musiksender VH1 endet, er wird in MTV umbenannt

Mögliches Aussehen eines Muldenkippers von SamsungMögliches Aussehen eines Samsung Galaxy Kippers. Zeichnen – LetsGoDigital

Verwenden Sie den flexiblen Bildschirm für die sogenannten Die Clamshell-Konstruktion erscheint uns viel praktischer als die aktuellen Lösungen Galaxy Fold oder Huawei Mate X..

Galaxy Fold ist trotz begrenzter Marktverfügbarkeit ein wichtiges Gerät für den Hersteller. Dank dessen kann Samsung die Nachfrage nach diesem nicht verkauften Gerätetyp bewerten. Bisher scheint dies höher zu sein als erwartet.

Nicht weniger wichtig ist das Feedback. Als Teil davon können Kunden neue Funktionen und Verbesserungen entwickeln, die der neuen Generation von faltbaren Smartphones zugute kommen könnten.

Sind flexible Displays und Faltstrukturen die Zukunft von Smartphones oder nur eine Sackgasse? Das ist noch schwer zu sagen. Wir würden uns jedoch ein faltbares Smartphone auf dem Markt wünschen, das weit verbreitet ist und ungefähr das gleiche kostet wie jedes Flaggschiff mit klassischem Design.