Das Samsung Galaxy Note 10 soll am 7. August in New York auf den Markt kommen

Der südkoreanische Technologieriese Samsung soll sein neuestes Smartphone der Note-Serie auf den Markt bringen. Gemäß CNET, Am 7. August ist die große Enthüllung des Galaxy Note 10.

Das diesjährige Samsung Unpacked Event findet im Barclays Center in New York statt. Der Veranstaltungsort ist auch genau der Ort, an dem der südkoreanische Technologieriese im vergangenen Jahr sein Galaxy Note 9 enthüllen ließ.

Das neueste Mitglied der Galaxy Note-Familie kommt am 7. August

Das Samsung Galaxy Note 10 soll am 7. August erscheinenDas Samsung Galaxy Note 10 soll am 7. August erscheinen

Während alle auf weitere Neuigkeiten zum Galaxy Fold warten, soll dieses neueste Smartphone Samsung dabei helfen, seinen Vorsprung bei Premium-Smartphones auszubauen. Dieses Gerät hat den Weg zu übergroßen Smartphones geebnet.

Und es ist sehr interessant zu sehen, wie sich Samsung in diesem Spiel und seinen größten Konkurrenten entwickelt hat. Bereits 2011 war die erste Einführung der Galaxy Note-Serie und hat definitiv den Trend zu größeren Telefon-Displays ausgelöst, der mittlerweile zur Norm für Hersteller wird.

Der erste Bildschirm des Samsung Galaxy Note war mit einem 5,3-Zoll-Display ausgestattet. Dies gilt für heutige Smartphones als winzig, genau wie das 6,4-Zoll-Display des Galaxy Note 9 und das 6,5-Zoll-Display des iPhone XS Max.

Gerüchten zufolge soll das Galaxy Note 10 über ein 6,28-Zoll-Display und das Galaxy Note 10 Pro über ein beeindruckendes 6,75-Zoll-Display verfügen. Beide werden mit einer 5G-Variante geliefert.

Es besteht kein Zweifel, dass die Galaxy Note 10-Serie eine der am meisten erwarteten in diesem Jahr ist. Aber viele wundern sich über das faltbare Smartphone des Unternehmens. Wie es aussieht, würden wir nicht so schnell davon hören.

Wird die Galaxy Note 10-Serie Samsung vor dem Galaxy Fold-Debakel retten?

Die Galaxy Note 10-Serie startet am 7. August im Barclays Center in New YorkDie Galaxy Note 10-Serie startet am 7. August im Barclays Center in New York

Nach der Nachricht, dass die Bildschirmanzeige der Testgeräte unterbrochen wurde, kündigte Samsung an, den Start zu verschieben, und antwortete dann seinen Kunden, die vorbestellt hatten, dass sie den Versand der Geräte weiter verzögern werden. Und bis jetzt hat Samsung keinen Termin für die Einführung seines faltbaren Telefons bekannt gegeben.

Aber noch zwei Monate vor der Veranstaltung ist nicht abzusehen, ob sich der Zeitplan ändern wird. Dies, zu dem Samsung sich geweigert hat, einen Kommentar abzugeben. Nach dem Fiasko mit dem Galaxy Fold ist es interessant zu sehen, wie das neueste Galaxy Note-Smartphone von seinen Verbrauchern empfangen wird.