Das schlankste HD-LCD-Smartphone der Welt, das zum Leben erweckt wird, LG Display

Schlankstes Smartphone-Display

Mit einer Dicke von satten 5,2 Zoll und einer Dicke von nur 2,2 mm wird das dünnste HD-LCD-Display auf dem Android-Markt zum Leben erweckt. Mit dieser Art von Display ist LG zweifellos Vorreiter bei schlankeren, leichteren und intuitiveren Mobilgeräten.

Das LCD-Display wird voraussichtlich mit dem neuen G2-Smartphone ausgeliefert, das am 7. August in New York City eingeführt werden soll.

Das HD-LCD-Smartphone-Display von LG nutzt die neueste Touch-Technologie, um ein verbessertes Touchscreen-Erlebnis zu ermöglichen. Zwischen dem Bedienfeld und dem Touchfilm wurden zwei flexible gedruckte Schaltkreise platziert, die einem einzelnen Schaltkreis überlegen sind. Dadurch wurde die Anzahl der Zeilen auf dem Bedienfeld um bis zu 30% reduziert. Bei dieser technischen Präzision und unter Verwendung eines Direktbindungssystems ermöglicht das Display auch eine größere Helligkeit.

Die heutige Einführung des flachsten Full-HD-LCD-Panels der Welt stellt eine aufregende Weiterentwicklung für das High-End-Smartphone-Segment dar und ist aufgrund unserer erstklassigen Expertise in IPS- und Touch-Technologien möglich “, sagte Dr. Byeong-Koo Kim in einer offiziellen Erklärung. „LG Display wird sein Engagement für die Entwicklung von Produkten fortsetzen, die den Verbrauchswert maximieren und der Mobil- und Tablet-PC-Industrie neue Türen öffnen.. ”

In den letzten Jahren hat sich LG als eine sich abzeichnende Autorität in der Smartphone- und Tablet-Display-Technologie behauptet. Angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen die Massenproduktion flexibler und unzerbrechlicher Smartphone-Anzeigetafeln vorantreibt, können wir in den kommenden Monaten sicher mehr vom koreanischen Riesen erwarten.

Diese Autorität ist jedoch nicht ohne Herausforderung. LG ist in Bezug auf den gesamten Geräteverkauf hinter Samsung und Apple zurückgeblieben. Meiner Meinung nach wird es für LG schwierig sein, im Kampf um die HD-Display-Technologie an der Spitze zu bleiben – insbesondere angesichts der Tatsache, dass Apple Anfang dieses Jahres ein Patent für ein Gerät mit gebogenem Bildschirm erhalten hat. Darüber hinaus hat Samsung auch eine wirklich coole, flexible Bildschirmtechnologie gezeigt.

Die Frage lautet also: Kann sich LG in den Smartphone-Kriegen an die Spitze schlagen?

Wir werden sehen und sehen.