Das Windows-Gerätewiederherstellungstool ersetzt das Windows Phone-Wiederherstellungstool

Das Windows-Gerätewiederherstellungstool ersetzt das Windows Phone-Wiederherstellungstool

Microsoft hat diese Woche sein Windows Phone Recovery Tool aktualisiert, es in Windows Device Recovery Tool umbenannt und Unterstützung für das HTC 8X hinzugefügt.

Das letzte Bit ist aus einer Reihe von Gründen wichtig, nicht zuletzt, weil Microsoft versehentlich eine Vorabversion von Windows 10 Mobile mit diesem Gerät an Windows Insider gesendet und diese dabei blockiert hat. Durch Hinzufügen der Unterstützung für 8X zum Windows-Gerätewiederherstellungstool bietet Microsoft diesen Benutzern nun endlich die Möglichkeit, ihre Telefone wieder auf Windows Phone OS 8.1 wiederherzustellen.

wdrt3-setup

Darüber hinaus bleibt das Windows-Gerätewiederherstellungstool ein Muss im Toolkit jedes Windows-Benutzers, und ich halte es derzeit bereit, insbesondere weil das Upgrade-Erlebnis für Windows 10 Mobile so unzuverlässig ist. Ich musste zahlreiche Mobilteile – manchmal dieselben mehr als einmal – wieder auf Windows Phone 8.1 wiederherstellen, da das Windows 10 Mobile-Upgrade nicht funktionierte. In den meisten Fällen blieben sie in einem Zustand, in dem sie einfach weiter neu starten. (Dies macht die Wiederherstellung interessant, da das PC-basierte Windows-Gerätewiederherstellungstool das Gerät, das über ein USB-Kabel an den PC angeschlossen ist, nur während eines kurzen Fensters in diesem Neustartzyklus „sehen“ kann. Aber es funktioniert.)

wdrt3

Auf jeden Fall können Sie das Windows Device Recovery Tool von der Microsoft-Website herunterladen. Wenn Sie bereits über eine ältere Version des Windows Phone-Wiederherstellungstools verfügen, wird es beim nächsten Ausführen automatisch auf das Windows-Gerätewiederherstellungstool (Version 3.0.1 oder neuer) aktualisiert.

Getaggt mit Lumia, was ich benutze