Dell bringt das neue Tablet Latitude 7220 Rugged Extreme auf den Markt

DAS Dell kündigte die Einführung seines neuen Tablets an, das Latitude 7220 Rugged Extreme, hochresistent und für den Einsatz in feindlichen Umgebungen und unter extremen Bedingungen geeignet.

Wie seine Vorgänger kommt das Gerät mit einem 24 mm dicken Chassis an. Die Tablette hat die Tests bestanden MIL-STD-810G / H. und hat Zertifizierung IP-65, mit Schutz gegen Stöße, Staub, Sand, Vibrationen, Schmutz und Wasserbeständigkeit. Darüber hinaus ist es für gefährliche Umgebungen der Klasse 1 / Division 2 zertifiziert. Der Latitude 7220 Rugged Extreme wurde ebenfalls Falltests von bis zu 1,2 Metern unterzogen und ist betriebsbereit bei Temperaturen von -29 ° C bis 63 ° C.

In Bezug auf die anderen Spezifikationen bringt das Tablet eine Full-HD-Bildschirm verbessert, mit 1000 Nitsund Beschichtung Antireflexion Für Arbeiten auch bei direkter Sonneneinstrahlung. Laut Dell ist der Bildschirm multitouch und kann sogar mit Handschuhen verwendet werden.

Das Latitude 7220 Rugged Extreme verfügt außerdem über einen Prozessor Intel der 8. Generation (Whiskey Lake) mit Optionen von 8 GB bis 16 GB LPDDR3-RAM und einer SSD mit Kapazitäten von 128 GB bis 2 TB. Es unterstützt auch 802.11ax Wifi, 4G / LTE-Breitband, GPS und eine integrierte Infrarotkamera mit Gesichtserkennung. Windows Hallo. Unter den Optionen, einem Fingerabdruckleser und einem zusätzlichen Akku – das Tablet wird mit nur einem verkauft. Gemäß AnandtechDell spricht nicht über die Lebensdauer der Batterie, da die Dauer je nach Verwendung variieren kann.

Das Latitude 7220 Rugged Extreme Tablet ist ab dem 29. Oktober 2019 erhältlich. Der empfohlene Preis beginnt bei 1.899 US-Dollar.

Via: Techpowerup, Anandtech