Der 40-Mpx-Bildsensor in Huawei Mate 30 Pro wird riesig sein

Letzte Woche haben wir erfahren, dass das kommende Huawei Mate 30 Pro wahrscheinlich mit bis zu zwei 40-Mpx-Bildsensoren ausgestattet sein wird, die durch einen 8-Mpx-Sensor mit optischem Zoom ergänzt werden.

Einer aus einem Paar hochauflösender Sensoren sollte erstellen Weitwinkelaufnahmen im Sichtfeld 120 °. Der Hauptbildsensor sollte ebenfalls eine Auflösung haben 40 Mpx. Noch wichtiger ist jedoch, dass seine physischen Dimensionen wieder zunehmen werden.

Die Informationen über das Paar 40-Mpx-Bildsensoren wurden kürzlich im sozialen Netzwerk von einem zuverlässigen Informanten des Eisuniversums bestätigt. Um die Größenunterschiede besser zu verstehen, fügte er ein Bild des Bildsensors bei, der mit dem Samsung Galaxy Note 10 ausgestattet sein wird. Wir werden es bald offiziell vorstellen.

Auf dem Bild ist das zu sehen 1 / 1,5 ” Sensor wird riesig sein. Zumindest im Sinne von Smartphones. Digitalkameras werden Smartphones in dieser Richtung noch nicht einholen. Samsung wird das Note 10 wahrscheinlich wieder verwenden 12 Mpx 1 / 2,55 ″ Sensor mit 1,4 µm Pixelwelches seit dem Galaxy S7 verwendet wird.

EDITORIAL TIPP

Der elektrische Fernbus ist in der Welt: Die Strecke Bratislava – Košice wäre nicht möglich. Er würde ausbrechen

Samsung hat generationenübergreifend hauptsächlich Software, Fokus, optische Stabilisierung, Helligkeit und andere Eigenschaften verbessert.

Kumpel 30 ProFoto: Eisuniversum

Die Größe des Sensors ist wichtig, zumindest bei der Auswahl einer Digitalkamera.

Mehr bedeutet mehr

Der Einfachheit halber könnte man das sagen Je größer der Sensor, Mannschaft höhere Fotoqualität. Dank seiner größeren Fläche kann der große Sensor aus der Umgebung sammeln mehr Licht. Das Fotografieren bei schlechten Lichtverhältnissen könnte etwas angenehmer sein.

Darüber hinaus kann ein größerer Bildsensor dazu beitragen bessere Farbgenauigkeit und höher Dynamikbereich. Obwohl die Qualität von Fotos von Smartphones hauptsächlich von Software signiert wird, wäre dies ohne hochwertige Hardware auf keinen Fall möglich.

Wir werden irgendwann im Herbst herausfinden, ob Huawei die Bewertungen der Rezensenten von DxOMark erneut schreiben wird. Die angegebenen Parameter erinnerten uns an ein Foto-Handy Nokia Lumia 1020 ab 2013, die auch einen großen hochauflösenden Bildsensor verwendeten. Er hatte 41 Mpx und Größe 1 / 1,5 ”.