Der Apple-Abonnementdienst kostet angeblich nur 4,99 US-Dollar pro Monat

Bereits im März kündigte Apple seinen Spieleabonnementservice Apple Arcade an. Mit diesem Dienst können iPhone-, iPad-, Mac- und Apple TV-Benutzer mit dem Abonnement kostenlos eine Sammlung von Spielen spielen. Sie haben Zugriff auf mehr als 100 neue und exklusive Spiele, von denen einige auf keiner anderen Plattform verfügbar sind.

Bisher hat Apple die Preisdetails für Apple Arcade nicht erwähnt. Wir wissen bereits, dass der Dienst im Herbst dieses Jahres gestartet wird. Tatsächlich verfügt Apple bereits über einen eigenen Tab für Apple Arcade im App Store für die Beta-Version von iOS 13. Was wir aber nicht wussten, ist, wie viel es tatsächlich kosten wird.

Laut einem neuen Bericht von 9to5Mac soll Apple Arcade jetzt für 4,99 US-Dollar pro Monat erhältlich sein. Das Unternehmen führt derzeit ein internes Early-Access-Programm für Apple Arcade durch, obwohl die Mitarbeiter von 9to5Mac eine der APIs verwenden konnten, um Zugriff auf eine versteckte Werbebotschaft zu erhalten, in der die Preise angezeigt werden.

Apple bietet eine kostenlose einmonatige Testversion für Arcade an und unterstützt auch Family Sharing.

Das Unternehmen wird voraussichtlich am 10. September neue iPhones und möglicherweise andere Hardware einführen, sodass die offiziellen Preisdetails für Apple Arcade voraussichtlich dort bekannt gegeben werden. Und wenn Apple am selben Tag iOS 13 starten soll, wird es wahrscheinlich auch Apple Arcade starten.

Getaggt mit Apple, Apple Arcade