Der MediaTek Helio P90-Chipsatz wird mit Unterstützung von Google …

MediaTek P70 wurde vor ungefähr zwei Monaten auf den Markt gebracht. Und MediaTek war ziemlich schnell genug, um den neuen MediaTek Helio P90-Chipsatz mit einigen leistungsstarken Funktionen auf den Markt zu bringen. Das neue MediaTek P90 bietet nicht nur bessere KI-Funktionen, sondern auch eine schnellere CPU.

Neben einigen leistungsstarken Verbesserungen unterstützt der SoC auch die Unterstützung von Google ARCore. Dies macht es im Vergleich zum Vorgänger noch besser. Das Helio P90 basiert auf dem 12-nm-FinFet-Prozess von TSMC und ist daher bis 2019 für Geräte verfügbar.

Die CPU des Chipsatzes wurde verbessert, um einerseits eine schnellere Leistung des Geräts zu erzielen, und andererseits wurden die Kamerafähigkeiten erheblich verbessert. Auch im Vergleich zu MediaTek Helio P70 unterstützt der P90-Chip jetzt 480 fps für Zeitlupenvideos. Benutzer können auch bei schlechten Lichtverhältnissen auf KI-Bilder klicken.

Das Bluetooth wurde auf 5.0 verbessert, obwohl sich in Bezug auf die Konnektivität keine wesentlichen Änderungen ergeben haben. Auch jetzt sind alle Wi-Fi-Standards kompatibel.

Der Chipsatz befindet sich bereits in der Produktionsphase und wahrscheinlich werden Geräte, die mit diesem Chipsatz betrieben werden, bis 2019 verfügbar sein. Die Smart-Geräte, die derzeit mit Helio P60- und P70-Chipsätzen ausgestattet sind, werden mit Google ARCore-Unterstützung aktualisiert.

Quelle