Der ultimative Leitfaden für den abgesicherten Modus (mit Startvorgang)

Abgesicherter Modus für Android-Handy

Wir alle sind gefährdet. Sie. Mich. Immer.

Viren und Malware sind nur ein Teil der Realität moderner Technologie. Alles ist mit Kosten verbunden, nicht wahr?

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass Sie Maßnahmen ergreifen können, um Ihr Gerät vor diesen Problemen zu schützen, aber was ist, wenn es bereits infiziert ist?

Hier kommt der abgesicherte Modus ins Spiel.

Möchten Sie mehr über den abgesicherten Modus erfahren und wissen, wie er Ihnen helfen kann? Suchen Sie nicht weiter, denn dieser ultimative Leitfaden enthält alles, was Sie über diese nützliche Funktion wissen müssen und was sie für Sie tun kann.

Was ist der abgesicherte Modus für Android wirklich?

Grundsätzlich umfasst der abgesicherte Android-Modus ähnliche Methoden wie der abgesicherte Modus für Windows, eine ältere Funktion, mit der Sie möglicherweise bereits vertraut sind (und wenn nicht, sitzen Sie fest. Wir werden später in diesem Handbuch näher darauf eingehen.)

Mit dieser Funktion können Sie Ihr Telefon wie beim ersten Mal verwenden.

Einfach ausgedrückt können Sie im abgesicherten Android-Modus nur die vorinstallierten Apps verwenden, die nützlich sind, wenn eine App eines Drittanbieters die ordnungsgemäße Funktion des Telefons beeinträchtigt.

Um es einfacher zu machen, sagen wir es so:

Der abgesicherte Modus ist wie ein vorübergehender Werksreset.

Temporär, da Sie nur dann die Standarderfahrung haben können, wenn sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet, und Ihre Dateien und heruntergeladenen Apps zurückfordern können, sobald Sie sich für den Start im normalen Modus entscheiden.

Aber was bringt der abgesicherte Modus?

Warum sollten Sie den abgesicherten Modus unter Android verwenden?

Abgesicherter Modus ist a Diagnostisches Werkzeug für Geräteprobleme, die gelegentlich auftreten können.

Wie funktioniert es? Überprüfen Sie dies heraus:

Nehmen wir an, Ihr Smartphone stürzt immer wieder ab oder ist unglaublich verzögert (oder beides!).

Verbunden: Top Android Antivirus Apps: Warum sollte ich über sie Bescheid wissen?

Wenn Sie Ihr Android-Telefon im abgesicherten Modus starten und diese Probleme verschwinden, können Sie sicher sein, dass das Problem nicht durch die Standard-Apps und -Einstellungen verursacht wird. Nun, wer ist der Schuldige?

Es kann sich um eine Drittanbieter-App handeln, die Sie kürzlich heruntergeladen haben.

Um sicherzugehen, können Sie im abgesicherten Modus einen Blick auf alle Programme werfen, die das Problem möglicherweise verursacht haben. Wenn Sie den Prozess der Eliminierung verwenden, wissen Sie, welcher schuld ist. Erwischt!

Ich weiß, dass Ihr Herz vor Freude und Dankbarkeit für denjenigen springt, der diese hilfreiche Funktion in unsere Geräte integriert hat. Hier ein kurzer Rückblick auf die Geschichte des abgesicherten Modus:

Eine kurze Geschichte des abgesicherten Modus

Microsoft hat vor einigen Jahren mit der Problemdiagnose für sein Produkt begonnen: die Windows-Plattform.

Computer, die unter Windows ausgeführt werden, verfügen alle über den abgesicherten Modus, sodass PC-Benutzer und Reparaturbetriebe nicht viel Zeit damit verbringen, ein einzelnes Problem zu identifizieren.

Hat es funktioniert? Ja!

Der abgesicherte Modus wurde von den Computerherstellern begrüßt und sie begannen, die Funktion in alle ihre Produkte zu integrieren.

Mit der zunehmenden Beliebtheit von Android-Smartphones im Laufe der Jahre fand der abgesicherte Modus auch den Weg zu diesen tragbaren Mini-Computern.

Wenn es nicht für Microsoft ist, haben wir auf keinem unserer Geräte den abgesicherten Modus. Vielen Dank, Microsoft!

Nachdem wir mit der Übersicht fertig sind (die dazu geführt hat, dass Sie mehrere Absätze gelesen haben), können wir mit der Realität beginnen!

Jedes Problem hat eine Lösung

Ich hatte viel Zeit, um über die häufigsten Fragen zum abgesicherten Modus zu recherchieren. Foren sind im Internet verfügbar, weshalb ich sehr dankbar bin.

Mir ist aufgefallen, dass die am häufigsten gesuchten Fragen sind:

Wie starte ich mein Android-Handy im abgesicherten Modus?

Wie schalte ich den abgesicherten Modus unter Android aus?

Zum Glück sind Sie bei uns genau richtig. Ohne weiteres werde ich Sie über das Ein- und Ausschalten des abgesicherten Modus auf Ihrem Android-Gerät informieren.

So starten Sie Ihr Android-Telefon im abgesicherten Modus

1. Verwenden des Netzschalters

Diese Methode funktioniert normalerweise gut mit neueren Telefonen. Wenn Sie ein Gerät besitzen, das auf der Android 4.0-Plattform und höher ausgeführt wird, probieren Sie dieses aus.

Schritt 1

Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis die Option Ausschalten auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Ausschaltoption Android-Handy

Schritt 2

Tippen und halten Sie die Option Ausschalten. Sie sollten die Option zum Neustart im abgesicherten Modus sehen.

Einige Geräte, wie meine, haben sich nicht die Mühe gemacht, den abgesicherten Modus zu aktivieren, da er sofort neu gestartet wurde und Voila! Mein Telefon befindet sich im abgesicherten Modus.

Starten Sie im abgesicherten Modus Option Android neu

Schritt 3

Überprüfen Sie die untere linke Ecke des Bildschirms. Wenn der abgesicherte Modus angezeigt wird, haben Sie die Funktion auf Ihrem Telefon erfolgreich aktiviert.

Der Bildschirm im abgesicherten Modus sieht folgendermaßen aus

2. Verwenden Sie die Power + Volume-Taste

Sie haben es richtig erraten, die dritte Methode ist eine Kombination der beiden leistungsstarken Tasten. Eigentlich funktioniert es genauso wie das Ausschalten des abgesicherten Modus auf Ihrem Android-Handy.

Wenn Ihr Telefon auf einem Betriebssystem ausgeführt wird, das älter als Android 4.0 ist, sollten Sie diese Methode ausprobieren. Es ist nicht nur für ältere Telefone; Es funktioniert auch auf einigen neueren Geräten.

Schritt 1

Schalten Sie das Smartphone aus.

Schritt 2

Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los. Stellen Sie sicher, dass das Telefon vollständig ausgeschaltet ist, bevor Sie die Ein- / Aus-Taste drücken.

Schritt 3

Drücken Sie schnell die Leiser-Taste und halten Sie sie einige Sekunden lang gedrückt, bis die Meldung “Abgesicherter Modus: EIN” angezeigt wird.

So deaktivieren Sie den abgesicherten Modus unter Android

1. Starten Sie neu

Falls Sie es nicht wissen, behebt ein Neustart Ihres Telefons eine Reihe von Fehlfunktionen. Es ist, als würde Ihr Android-Gerät ein Nickerchen machen.

Schritt 1

Halten Sie den Netzschalter gedrückt.

Halten Sie den Netzschalter gedrückt

Schritt 2

Wählen Sie im angezeigten Menü die Option Neustart / Neustart. Einige Geräte verfügen jedoch nur über die Option Ausschalten.

Starten Sie die Option Android Phone im abgesicherten Modus neu

Schritt 3

Wenn Ihr Telefon über die Option Neustart verfügt, sollte es nach dem Ausschalten automatisch eingeschaltet werden.

Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie den Netzschalter erneut drücken, um das Telefon wieder einzuschalten.

2. Verwenden der Statusleiste

Angenommen, das Telefon bleibt im abgesicherten Modus hängen, auch wenn Sie bereits einen Neustart durchgeführt haben. Es ist Zeit, auf die Statusleiste zu achten, die nicht umsonst da ist.

Schritt 1

Ziehen Sie die Statusleiste des Smartphones herunter.

Schritt 2

Tippen Sie auf die Schaltfläche Abgesicherter Modus, um sie auszuschalten.

Einige Telefone verfügen jedoch nicht über diese Funktion.

Abgesicherter Modus in der Statusleiste aktiviert

Schritt 3

Wenn Sie zu den Glücklichen gehören, deren Telefone die Schaltfläche “Abgesicherter Modus” in der Statusleiste haben, sollten Sie sehen, dass das Gerät automatisch neu gestartet wird, um den abgesicherten Modus zu verlassen.

Option zum Deaktivieren des abgesicherten Modus

3. Verwenden Sie die Power + Volume-Taste

Zwei sind besser als eins. Wenn der Netzschalter dies nicht alleine kann, warum nicht gleichzeitig die Lautstärketaste drücken? So funktioniert das:

Schritt 1

Schalten Sie das Smartphone aus.

Schritt 2

Wenn Sie sicher sind, dass es ausgeschaltet ist, halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, und lassen Sie es dann los.

Schritt 3

Drücken Sie schnell die Leiser-Taste und halten Sie sie einige Sekunden lang gedrückt, bis die Meldung „Abgesicherter Modus: AUS“ oder ähnliches angezeigt wird.

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie noch Fragen zum abgesicherten Modus unter Android? Ich habe wahrscheinlich unten eine Antwort darauf.

Was macht der abgesicherte Modus unter Android?

Im abgesicherten Modus wird das Problem diagnostiziert, das zu häufigen Geräteabstürzen und schlechter Leistung führt, und Sie können den Schuldigen entfernen. Es dient auch als vorübergehender Werksreset.

Was passiert, wenn ich mein Android-Telefon im abgesicherten Modus neu starte?

Auf dem Bildschirm Ihres Telefons werden nur die vorinstallierten Apps (oder Apps, die beim Kauf des Geräts vorinstalliert waren) angezeigt. Die Apps von Drittanbietern (oder Apps, die Sie aus dem Google Play Store oder anderswo heruntergeladen haben) werden nicht geladen.

Löscht der abgesicherte Modus Dateien unter Android?

Nein, es sei denn, Sie löschen die Dateien oder Apps, die das Problem und häufige Abstürze verursachen.

Kann ich Android Apps im abgesicherten Modus installieren?

Nein. Sicher, der Modus dient hauptsächlich zur Diagnose von Problemen.

Was ist, wenn die oben genannten Methoden bei mir nicht funktionieren?

Sie werden gezwungen sein, alle Ihre Daten auf Ihrem Smartphone zu löschen, indem Sie den gefürchteten Werksreset durchführen. Dies tut nicht weh, es sei denn, Sie haben vergessen, ein Backup Ihrer Kontakte, SMS, Fotos und Videos zu erstellen.

Bildschirm zum Zurücksetzen der Werksdaten

Bonus: So aktivieren / deaktivieren Sie den abgesicherten Modus auf einem Windows-PC

Da Sie ein begeisterter Leser unserer Beiträge sind, geben wir Ihnen einen Leckerbissen!

Angenommen, Sie suchen neben Ihrem Android-Smartphone auch nach Möglichkeiten, den abgesicherten Modus auf Ihrem Windows-PC auszuschalten oder zu starten. Hier ist eine bewährte Methode, die Sie verwenden können:

Verwenden des Systemkonfigurationstools (msconfig.exe)

Was uns an dieser Methode am besten gefällt, ist, dass sie in verschiedenen Windows-Versionen funktioniert. Unabhängig davon, ob Sie einen Windows 7-, Windows 8- oder Windows 10-PC haben, ist sie weiterhin wirksam.

Schritt 1

Drücken Sie STRG + R auf Ihrem Computer.

Drücken Sie STRG R, um das Tool zu starten

Schritt 2

Eintippen msconfig im angezeigten Suchfeld. OK klicken.

Geben Sie msconfig ein, um das Systemkonfigurationsmenü zu öffnen

Schritt 3

Das Systemkonfigurationsmenü wird dann auf dem Bildschirm angezeigt. Wählen Sie die Registerkarte Boot.

Wählen Sie im Menü die Registerkarte Boot

Schritt 4

Wenn Sie den abgesicherten Modus aktivieren möchten, aktivieren Sie die Option Abgesicherter Modus.

Wenn Sie sich im abgesicherten Modus befinden und die Funktion deaktivieren möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Abgesicherter Modus.

Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen

Schritt 5

Klicken Sie auf Übernehmen, um den abgesicherten Modus auf Ihrem Windows-Computer zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Übernehmen Sie die Änderungen in die Konfiguration

Schritt 6

Daraufhin wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, Ihren Computer neu zu starten. Wir empfehlen, den PC neu zu starten, anstatt ihn ohne Neustart zu beenden.

Schritt 7

Wenn Ihr Computer hochfährt, befinden Sie sich abhängig von Ihren vorherigen Aktionen entweder im abgesicherten Modus oder außerhalb des abgesicherten Modus.

Einpacken

Es ist sicherlich schwierig, beim Surfen im von Viren befallenen Web jede Minute eines jeden Tages auf Nummer sicher zu gehen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Android-Handy Probleme hat, mit denen Sie sich befassen müssen, tun Sie dies sofort, bevor es zu spät ist!

Muss lesen: 13 Geheimnisse zum Erkennen von Android-Spyware und zum Schutz Ihrer Privatsphäre

Mit dem sofort verfügbaren abgesicherten Modus für Android können Sie jetzt die Ursache des Problems leicht erkennen und ohne zu zögern entsprechend handeln.

Genau wie Sie benutze ich meine Geräte regelmäßig. Möchten Sie wissen, wie ich beim Surfen im Internet auf Nummer sicher gehe?

Ich benutze gerne Datenschutzbrowser. Sie garantieren zwar kein 100% virenfreies Surferlebnis, helfen mir aber zumindest, auf der sicheren Seite zu bleiben.

Können wir Ihre Fragen zum abgesicherten Modus für Android beantworten? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare und teilen Sie Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich.

Immer noch im abgesicherten Modus? Kommentieren Sie unten Ihr spezifisches Problem und wir helfen Ihnen, eine Lösung zu finden.