Der Unterschied zwischen gesperrten und entsperrten Android-Handys

Der Kauf eines brandneuen Smartphones oder Tablets kann heutzutage Kopfschmerzen bereiten. Im Gegensatz zu früher können Sie einfach ein Telefon in einem Geschäft kaufen. Jetzt haben Sie mehrere Optionen, über die Sie nachdenken müssen, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Unter diesen Optionen haben Sie die Möglichkeit, ein gesperrtes Smartphone und ein entsperrtes Smartphone zu kaufen. Was ist ein gesperrtes und ein entsperrtes Smartphone überhaupt und was ist der Unterschied?

Muss lesen: 7 besten Lightweight Browser Apps für Android im Jahr 2019

Gesperrtes oder entsperrtes Telefon: Was ist der Unterschied?

Lassen Sie uns vor allem klar sein, um welche Art von Telefon “Gesperrt gegen entsperrt” es sich handelt. Grundsätzlich sind gesperrte Telefone Telefone, die nur mit einem bestimmten Mobilfunkanbieter zusammenarbeiten. Sie haben beispielsweise ein Samsung Galaxy S10 von T-Mobile gekauft. Dieses spezielle Telefon funktioniert nur mit einer T-Mobile-SIM-Karte, damit die Funktion für die Mobilfunkkommunikation ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie eine andere Nicht-T-Mobile-SIM-Karte verwenden, wird die Fehlermeldung “Telefon nicht zulässig: MM # 6-Fehler” angezeigt. Dieser Fehler bedeutet, dass Sie keine andere SIM-Karte als T-Mobile verwenden dürfen. Dies ist bei gesperrten Telefonen der Fall.

Auf der anderen Seite akzeptieren entsperrte Telefone einfach jede SIM-Karte eines Telekommunikationsunternehmens, das in Ihrem Land arbeitet und funktioniert. Ein entsperrtes Telefon funktioniert beispielsweise entweder mit einer T-Mobile-, Sprint- oder Verizon-SIM-Karte. Entsperrte Telefone sind einfach nicht verankert, angebunden oder mit einem Mobilfunkanbieter verbunden.

Gesperrte Telefone

In diesem Abschnitt werden wir die Vor- und Nachteile auflisten und diskutieren, die Sie durch den Kauf eines gesperrten Telefons erhalten können.

Gesperrte Telefone sind Telefone, die direkt von Telekommunikationsunternehmen gekauft werden. Gesperrte Telefone sind normalerweise in verschiedenen Zahlungsplänen verfügbar, die mit Promos und Add-Ons geliefert werden.

1. Vorteile des Kaufs gesperrter Telefone

Der Hauptvorteil, den Sie durch den Kauf eines gesperrten Telefons erhalten können, besteht darin, dass Sie es zu einem drastisch günstigen Preis erhalten.

T-Mobile Phone Plant gesperrte TelefoneT-Handy-Pläne

Sie können sogar ein Samsung Galaxy S10 für nur 100 US-Dollar mit gesperrten Plänen von T-Mobile erwerben. Den Rest müssen Sie jedoch in einem 36-Monats-Vertrag bezahlen.

Weitere Vorteile gesperrter Telefone sind:

Die Telekommunikationsmarke, bei der Sie es gekauft haben, kümmert sich um alles, was mit dem Telefon passieren kann. Einschließlich Garantie-, Reparatur- und Schutzpläne. Gesperrte Telefone sind mit erschwinglichen monatlichen Plänen für die Telekommunikationsmarke erhältlich. Sie können eine mit unbegrenzten Anrufen und Text und mehr kaufen! Rabatte, wenn Sie mit Ihrem alten Telefon handeln und die neuesten erhalten möchten.

2. Nachteile des Kaufs gesperrter Telefone

Gesperrte Telefone haben auch eine Vielzahl von Nachteilen. Die bemerkenswertesten sind die Unterzeichnung eines Vertrags, das Festhalten an einem bestimmten Telekommunikationsunternehmen und möglicherweise versteckte Gebühren, die Ihnen möglicherweise nicht bekannt sind, wenn sie nicht überprüft werden.

Abgesehen davon gibt es andere Nachteile, die beim Kauf eines gesperrten Telefons auftreten können:

Möglicherweise zahlen Sie eine höhere monatliche Gebühr als erwartet. Zusätzliche Gebühren können anfallen, wenn Ihre spezifische Nutzung durch den Netzbetreiber Ihren Vertrag oder Plan überschreitet. Sie können die SIM-Karte nicht gegen andere Marken von Telekommunikationsanbietern austauschen.

entsperrte Handys

In diesem Abschnitt werden wir auch die Vor- und Nachteile auflisten und diskutieren, die Sie durch den Kauf eines entsperrten Telefons erhalten können.

gesperrte entsperrte TelefoneSmartphone entsperrt

Grundsätzlich besitzen entsperrte Telefone alle Freiheiten, die Sie daraus ziehen können. Grundsätzlich können Sie alle SIM-Karten von jedem Netzbetreiber verwenden und müssen sich keine Gedanken über monatliche wiederkehrende Gebühren oder Verträge machen, es sei denn, Sie kaufen ein entsperrtes Telefon mit Ratenzahlungsplänen.

1. Vorteile des Kaufs entsperrter Telefone

Der Hauptvorteil des Kaufs eines entsperrten Telefons besteht in der Freiheit, nicht an ein Telekommunikationsunternehmen angebunden, gesperrt oder mit diesem verbunden zu sein. Darüber hinaus können Sie verschiedene SIM-Karten von einem anderen Netzbetreiber verwenden, der in Ihrem Land funktioniert und funktioniert.

Abgesehen davon sind hier die Vorteile von entsperrten Telefonen:

Keine monatliche wiederkehrende Gebühr (außer für Ratenkäufe). Keine versteckten Gebühren oder Überlastungsgebühren. Unterstützt jede SIM-Karte von verschiedenen Anbietern. Der Übergang zu einem anderen Telefon ist einfacher.

2. Nachteile des Kaufs entsperrter Telefone

Entsperrte Telefone verfügen möglicherweise über alle Vorteile, die sich jeder von einem Telefon wünschen kann, haben jedoch auch eine Reihe von Nachteilen. Um einige zu nennen, müssen Sie das Gerät vollständig bezahlen.

Abgesehen davon sind hier die Nachteile des Kaufs eines entsperrten Telefons:

Bezahlen Sie im Voraus. Sie müssen Service-Center aufsuchen, wenn etwas passiert. Sie können es nicht gegen Rabatte eintauschen, um die neuesten Modelle zu erhalten. Sie müssen für viel teurere SIM-Karten bezahlen.

Entsperrte Telefone – Alles, was Sie wissen müssen

Wenn es um entsperrte Telefone geht, gibt es andere Mittel, die sich auf ein entsperrtes Telefon beziehen. Abgesehen davon, dass es an einen einzelnen Netzbetreiber gebunden ist, können entsperrte Telefone auch ein Telefon bedeuten, dessen Bootloader entsperrt ist.

Um genau zu sein, ist der Bootloader eine Software, die ausgeführt wird, sobald das Telefon gestartet wird. Dieses Codebit wird ausgeführt, noch bevor das Betriebssystem ausgeführt wird. Es kann Ihr Betriebssystem anweisen, normal zu laden, wenn es die Genehmigung erfüllt. Ein gesperrter Bootloader ist also im Grunde genommen der Hersteller, der abwägt, wessen Betriebssystem Sie verwenden sollten.

Android Phone Rooting

Wenn Sie die Möglichkeit schätzen, ein benutzerdefiniertes ROM auf Ihrem Telefon zu installieren oder es zu rooten, möchten Sie ein Telefon mit einem entsperrten Bootloader. Fälle wie dieser sind die Gründe, warum es wichtig ist, diese Begriffe zu kennen. Andernfalls könnten Sie später Probleme haben, wenn ein Missverständnis auftritt.

Telekommunikationsanbieter und ihre Einstellung zum Entsperren von Telefonen

Solange Sie besser wissen, als zwielichtige modifizierte Software auf Ihrem Gerät zu installieren, scheint es der richtige Weg zu sein, sowohl Ihre SIM-Karte als auch Ihren Bootloader zu entsperren. Es ist jedoch wichtig, dass jeder Verbraucher darüber informiert und informiert ist, dass die Federal Communications Commissions dies übernehmen.

Laut der Erklärung der FCC vom 11. Februar 2014CTIA-The Wireless Association hat sechs Standards für das Entsperren mobiler drahtloser Geräte („die Verpflichtung“) in den CTIA-Verbrauchercode für drahtlose Dienste aufgenommen Fenster “Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie einfach hier.

Dies umfasst AT & T, Sprint, T-Mobile, US Cellular und Verizon. Bestimmte Anforderungen müssen jedoch zuerst erfüllt werden.

Normalerweise muss das Telefon abbezahlt oder der Vertrag erfüllt werden. AT & T erlaubt nur fünf Telefonsperren pro Konto pro Jahr. Dies scheint tatsächlich viel zu sein, ist aber wahrscheinlich nicht für eine große Familie. Ein Jahr ist die maximale Wartezeit, bis Prepaid-Telefone nach der Aktivierung entsperrt werden. Das Konto muss sich normalerweise noch bei demselben Netzbetreiber befinden. Für Nichtkunden und ehemalige Kunden kann dies „kostenpflichtig“ erfolgen. Der Zahlungsstatus gilt nicht für Militärpersonal, das Einsatzbefehle vorlegen kann. Verlorene oder gestohlene Telefone sind nicht zulässig.


Suchen Sie nach dem T-Mobile SIM Starter KIT? Auschecken T-Mobile® 3-in-1-SIM-Starterkit.

T-Mobile® 3-in-1-SIM-Starterkit

T-Mobile® 3-in-1-SIM-StarterkitT-Mobile® 3-in-1-SIM-Starterkit

Mit diesem vollständigen SIM-Kit von T-Mobile können Sie einen Tarif auswählen und eine Verbindung zum landesweiten 4G LTE-Netzwerk von T-Mobile herstellen. Darüber hinaus gibt es keine Jahresverträge, Überschreitungen oder Bonitätsprüfungen.


Abschließende Gedanken…

Physisch sind beide Telefontypen gleich. Der Hauptunterschied ist die Softwareeinstellung, die die Verwendung eines anderen Mobilfunknetzes in gesperrten Telefonen verhindert.

Wenn Sie sich die Vorabkosten eines entsperrten Telefons leisten können, scheint die Antwort klar zu sein. Was sind gesperrte und entsperrte Telefone, wenn es um das Rooten oder die benutzerdefinierte Installation von ROMs geht?

Es ist wirklich viel weniger einschränkend, wenn Sie Ihre SIM-Karte und Ihren Bootloader nicht gefesselt haben, wenn Sie es sich leisten können. Wenn die Kosten unerschwinglich sind, müssen Sie entscheiden, wie viel diese Faktoren für Sie wert sind oder wie viel Aufwand Sie bereit sind, um die Schlösser zu umgehen. Wenn Sie zuvor gerootet, einen Bootloader entsperrt oder ein benutzerdefiniertes ROM installiert haben, sind Ihre Erfolgschancen wahrscheinlich größer. Wenn Sie risikoavers sind, ist es möglicherweise nicht für Sie.

Wie hat sich eine gesperrte SIM-Karte oder ein gesperrter Bootloader auf Sie ausgewirkt? Wie sind Sie damit umgegangen? Bitte teilen Sie Ihre Geschichten und Erkenntnisse unten.

Wie hat sich eine gesperrte SIM-Karte oder ein gesperrter Bootloader auf Sie ausgewirkt? Wie sind Sie damit umgegangen? Bitte teilen Sie Ihre Geschichten und Erkenntnisse unten.

Ausgewählte Bildquelle