Die 15 besten Tipps und Tricks für das iPhone, um Ihre Erfahrung zu verbessern!

Das iPhone hat viele Geheimnisse, Tipps und Tricks, von denen Sie nicht einmal wissen oder sich vorstellen, dass sie existieren könnten. Selbst wenn Sie ein paar Stunden in die Erforschung des Smartphones selbst investieren, gibt es Tipps und Tricks, die noch weitgehend unbekannt sind.

Um sie zu finden, müssen Sie nach Tutorials und neuen Informationen suchen. Um Ihnen das Leben zu erleichtern, haben wir diesen Artikel recherchiert und zusammengestellt, in dem Sie einige nützliche Tricks für das iPhone finden.

1. Nehmen Sie Bilder mit Ihren Kopfhörern auf

Dieser Tipp ist sehr einfach, aber nicht jeder weiß, dass diese Funktion vorhanden ist. Anstatt ein verschwommenes Bild zu erhalten, wenn Sie versuchen, die Taste in der Mitte des Bildschirms zu drücken, können Sie dazu einfach das Headset Ihres iPhones verwenden.

Unter den Lautstärketasten Ihres Headsets befindet sich eine zentrale Taste, die für verschiedene Funktionen verwendet werden kann. Eine davon ist das Aufnehmen von Bildern. Drücken Sie einfach darauf, wenn die Kamera-App aktiv ist, um Ihre Fotos einfach aufzunehmen! Denken Sie daran, wenn Sie den Ton der iPhone-Kamera deaktivieren möchten, ist dies auch möglich!

2. Nehmen Sie mit HDR Bilder in besserer Qualität auf

Da es sich um das Aufnehmen von Bildern handelt, sollte der einfachste Weg erwähnt werden, um die Qualität Ihrer Bilder auf dem iPhone zu verbessern. Aktivieren Sie einfach den HDR-Modus, der direkt in der Kamera-App ausgeführt werden kann, wenn diese geöffnet ist.

Grundsätzlich nimmt Ihre Kamera drei Fotos gleichzeitig auf und liefert das bestmögliche Ergebnis unter Verwendung der besten Aspekte der drei Bilder. Mit nur zwei unserer Tipps und Tricks für das iPhone gibt es keine verschwommenen oder schlecht beleuchteten Bilder mehr, sodass Sie großartige Smartphone-Bilder aufnehmen können!

3. Fotos ausblenden

Haben Sie jemals Situationen erlebt, in denen ein Freund oder ein Familienmitglied Ihr iPhone nimmt und einfach zur Bildanwendung geht, um Ihre Fotos ohne Erlaubnis anzuzeigen? Um zu verhindern, dass diese neugierigen Personen etwas sehen, das Sie nicht möchten, können Sie die Funktion verwenden, um Fotos auszublenden.

Wählen Sie einfach die Fotos aus, die Sie ausblenden möchten, klicken Sie auf das Freigabesymbol und wählen Sie die Option „Ausblenden“. Sie können die Option in “Alben” schnell rückgängig machen, wo Sie diese Bilder immer noch finden. Dies ist natürlich nicht so sicher wie die Verwendung einer der Apps zum Ausblenden von Fotos, aber praktisch

4. Gruppenbenachrichtigungen

Anstatt Dutzende von Benachrichtigungen von derselben App auf Ihrem Sperrbildschirm zu bearbeiten, können Sie auf Ihrem iOS einfach alles zusammenfassen. Dadurch sieht alles schnell viel einfacher und besser aus.

Gehen Sie dazu zu “die Einstellungen”Und wählen Sie“Benachrichtigungen“. Schalten Sie jetzt einfach die Option ein “Per App“, oder der “Automatisch“, Und alles wird in Ihrem Benachrichtigungsmenü viel besser organisiert.

5. Rollen Sie die Seite schneller auf

Es ist einfach, sich in einer Situation zu befinden, in der Sie in einem Browser oder einer App zum Ende einer Seite gehen und zum Anfang zurückkehren möchten, ohne den Bildschirm immer wieder ziehen und ablegen zu müssen. In diesem Sinne zielt einer unserer Tipps und Tricks darauf ab, diese Unannehmlichkeiten zu lösen!

Um keine Zeit damit zu verschwenden, können Sie einen sehr einfachen Trick ausführen: Klicken Sie einfach auf die obere rechte Ecke des Bildschirms, genau dort, wo sich das Batteriesymbol befindet, und die Seite wird sofort nach oben verschoben. Einfach, nicht wahr?

6. Entfernen Sie native Apps vom iPhone

Native Apps sind immer unangenehm zu handhaben, schließlich verwenden Sie sie fast nie und viele können nicht von Ihrem Smartphone entfernt werden. Beim iPhone ist dies nicht so anders, aber es gibt immer noch Möglichkeiten, zu vermeiden, dass diese Apps auf dem Startbildschirm des Geräts angezeigt werden müssen.

Um einige native Anwendungen zu entfernen, gehen Sie einfach zu „die Einstellungen“, klicke auf “Allgemeines”, Dann wählen Sie die Option“Beschränkungen”. Gehen Sie dann zu dem Bereich, in dem einige der Anwendungen wie Safari, Kamera oder Facetime sind, und deaktivieren Sie diejenigen, die Sie nicht mehr auf dem Startbildschirm haben möchten.

7. Schütteln, um Aktionen rückgängig zu machen

Das iPhone verfügt über mehrere interessante Details, die den Benutzern das Leben erleichtern, einschließlich der Option, bestimmte Aktionen rückgängig zu machen, indem Sie Ihr Gerät schütteln. Dies schließt Textausschnitte ein, die Sie möglicherweise in einer Anwendung geschrieben, aber beispielsweise nicht gesendet haben.

Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu “die Einstellungen“, wählen “Barrierefreiheit“Und klicken Sie auf”Zum Rückgängigmachen schütteln“. Natürlich können Sie zu diesem Menü zurückkehren, wenn Sie die Option in Zukunft deaktivieren möchten. Wir fanden, dass dies einer der nützlichsten Tipps und Tricks für das iPhone ist.

8. Benachrichtigungscenter

Viele iPhone-Nutzer kennen diese Option noch nicht und wir glauben, dass sie auch für Sie neu ist. Um alle Ihre Aktivitäten auf dem iPhone anzuzeigen, gehen Sie einfach zum oberen Rand des Smartphones und ziehen Sie Ihren Finger nach unten.

Ein Panel mit all Ihren Aktivitäten wird geöffnet. Für Android-Smartphone-Benutzer ist dies eine ziemlich vertraute und übliche Option, aber für iPhone-Fans kann es ein nützlicher Tipp oder Trick sein, dies zu beachten.

9. Automatische Passwörter

Diese Funktion ist sehr gut für diejenigen, die nicht ständig das Passwort eingeben möchten. Wenn Sie Ihre Benutzernamen und Kennwörter mit Safari gespeichert haben, können Sie diese Funktion in bestimmten Apps verwenden.

Öffnen Sie dazu einfach die App über etwas, das Sie bereits in Safari verwendet haben, und es wird Ihnen die Option angezeigt, das für diesen Dienst gespeicherte Kennwort zu verwenden, z. B. Facebook.

10. Nachtmodus

Viele Leute möchten eine Art Nachtmodus auf dem iPhone haben, aber Apple hat diese Funktion noch nicht auf herkömmliche Weise integriert. Stattdessen implementierte das Unternehmen eine Farbumkehrung. Dies kann verwendet werden, um die Menüs dunkler zu machen.

Um diesen Modus zu aktivieren, gehen Sie zu “die Einstellungen“, klicken “Barrierefreiheit” in dem “AllgemeinesRegisterkarte und wählen Sie die “Bildschirmanpassungen” Möglichkeit. Dann klicken Sie auf “Farben umkehren“Und aktivieren Sie die Option”Intelligentes Invertieren”.

,

11. Websites in der Desktop-Version

Viele Websites verfügen jetzt über mobile Versionen, was sich durch Layout und Benutzerfreundlichkeit auszeichnet. Abgesehen davon, dass Sie möglicherweise die Originalversion verwenden müssen, um auf einige Funktionen zuzugreifen, da diese leider nicht wirklich gut optimiert sind.

Glücklicherweise ist dies auf dem iPhone mit einem der Tipps und Tricks sehr einfach zu lösen. Gehen Sie einfach zum Freigabesymbol und klicken Sie auf “Computerversion”. Die Seite wird genauso angezeigt wie im Internetbrowser Ihres PCs. Tatsächlich ist diese Funktion in den meisten der besten Webbrowser verfügbar.

12. Lesemodus

Ab iOS 9 verfügt Safari über einen speziellen Lesemodus für diejenigen, die keine Bilder oder Anzeigen wünschen, wodurch das Lesen eines Textes behindert wird. Dies ist ein sehr nützlicher Tipp, wenn Sie einen Trick benötigen, um sich auf das Lesen auf Ihrem iPhone zu konzentrieren.

Um diese Funktion zu aktivieren, klicken Sie einfach auf das Liniensymbol neben der Adresse der Website, die Sie besuchen. Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Webseiten über diese Funktionalität verfügen, da sie keine großen Textblöcke enthalten.

13. Scannen von QR-Codes

Heutzutage müssen Sie keine externen Anwendungen mehr verwenden, um QR-Codes mit Ihrem iPhone zu scannen. Wenn das Gerät mit iOS 11 aktualisiert wurde, können Sie einfach die Kamera-App öffnen und auf den Code zeigen. Das Gerät erkennt den Code und führt die darin enthaltene Aktion aus.

14. PDF erstellen

Eine weitere der besten Tipps und Tricks für das iPhone ist eine, mit der Sie PDFs mit jeder Webseite über Safari erstellen können. Die Option wurde in neueren Versionen von iOS hinzugefügt. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Teilen” und dann auf die Option “PDF erstellen”. Das Coole ist, dass Sie sogar Notizen zu diesem PDF erstellen können, wenn Sie möchten.

15. Dokumente scannen

Es gibt Situationen, in denen wir ein gescanntes Dokument benötigen, und es ist überraschend schnell, wenn es über das iPhone ausgeführt wird. Anstatt Anwendungen von Drittanbietern zu verwenden, können Sie den Scan auch mit der App „Notizen“ durchführen, die am besten zum Notieren geeignet ist.

Öffnen Sie dazu die Anwendung und klicken Sie auf „+“Symbol unten rechts auf dem Bildschirm und wählen Sie die Option”Dokumente scannen”. Richten Sie dann einfach die Kamera auf das Dokument und machen Sie das Foto. Wenn Sie ein noch umfassenderes Tutorial zu diesem Thema wünschen, klicken Sie einfach auf diesen Link.

Hat Ihnen die Tipps und Tricks für das iPhone gefallen?

Haben Sie etwas Neues auf unserer Liste gefunden oder glauben Sie, wir haben etwas Interessantes vergessen? Vergessen Sie nicht, Ihren Kommentar zu hinterlassen und uns Ihre Meinung mitzuteilen. Schauen Sie sich auch die versteckten Tricks für WhatsApp auf dem iPhone an!