Die 5 besten Smart Home-Geräte und -Systeme von 2021

Wir sind an unsere Computer (PC, Laptops usw.) gewöhnt und Smartphones können eine Verbindung zum Internet herstellen und unser Leben erleichtern. Und stellen Sie sich vor, dass fast alle Geräte wie Kühlschränke, Warmwasserbereiter, Türklingeln, Lichter, Uhren, Lautsprecher, Kameras und andere Dinge in Ihrer Umgebung ebenfalls über eine solche Fähigkeit verfügen.

Darüber hinaus können sie sich sogar miteinander verbinden, Ihnen Informationen senden und Ihre Befehle entgegennehmen. Es ist nicht Science-Fiction mehr als die Realität benannt intelligentes Zuhause und Internet der Dinge (IoT). In diesem Artikel werden wir das beobachten 5 besten Smart-Home-Geräte und 5 besten Systeme dass Sie im Jahr 2021 darauf achten würden, wenn Sie Ihr Zuhause intelligent und komfortabel gestalten möchten.

Was ist ein Unterschied zwischen intelligenten Geräten und intelligenten Systemen?

Beginnen wir mit der Definition von a intelligentes System. Es handelt sich also um eine übergreifende Kommandozentrale, die Ihre Anforderungen verarbeitet und einzelne Produkte steuert. Es ist also das, womit Sie sprechen (Alexa / Assistent / Siri). EIN schlaues Gerät ist ein einzelnes Produkt, das diese oder jene Aufgabe tatsächlich ausführt, um Ihr Leben zu verbessern und dem System Bericht zu erstatten.

5 besten Smart Home-Systeme

Die Vielfalt an intelligenten Geräten ist groß. So ist die Wahl der Smart-Home-Systeme. Kein Wunder, denn diese Technologien brennen. Es wird vorausgesagt, dass die Größe der globaler Smart-Home-Markt wird bis 2022 53,45 Milliarden US-Dollar erreichen. Somit wird die Anzahl der Systeme und Geräte schnell wachsen.

Aus diesem Grund kann es eine Herausforderung sein, das richtige Heimsystem so zu gestalten, dass es mit allen bereits vorhandenen Smart-Geräten kompatibel ist und reibungslos funktioniert. Darüber hinaus soll das System einfach zu handhaben sein Nicht-Ingenieure könnte es mit minimalem Aufwand verwalten.

Nehmen wir zum Beispiel Crello – den Service mit unzähligen Tools zum Erstellen von Grafiken für jeden Zweck. Das Highlight des Dienstes ist, dass auch Nicht-Designer ein Poster entwerfen, eine Infografik, eine Visitenkarte, einen Flyer oder etwas anderes erstellen können und der Schwierigkeitsgrad keine Rolle spielt. In ähnlicher Weise sollte ein Smart-Home-System helfen Ihnen bei der Steuerung intelligenter Produkte ohne die Notwendigkeit spezifischer Kenntnisse oder Fähigkeiten. Nachfolgend haben wir die besten intelligenten Ökosysteme aufgelistet, die es gibt unterstützen Integrationen von Drittanbietern und sind einfach zu bedienen.

1. Amazon Alexa

Dies ist ein umfassendes Ökosystem, das auf dem Markt verfügbar ist. Es ist mit einer Vielzahl von Smart-Geräten kompatibel und erleichtert den Zugriff auf, die Verwaltung und die Steuerung aller Aspekte des Smart Homes. Auf diese Weise können intelligente Produkte verschiedener Marken vereint und integriert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Samsung, Philips, Nest, Schlage. Ein weiteres starkes Merkmal des intelligenten Systems ist, dass es verwendet werden kann, um mit Apps wie Spotify und anderen zu sprechen.

2. Google-Assistent

Dieses Smart-Home-System ist Alexa nicht zufällig auf den Fersen. Obwohl die Plattform weniger Integrationen von Drittanbietern unterstützt als Alexa, ist es die intelligentestes System. Laut den jüngsten Daten ist die Genauigkeitsbewertung von Google Assistant bei der Beantwortung von Fragen so hoch wie 92,9% während Amazon Alexa nur bei 79,8% punktet. Das Hauptmerkmal des Systems ist, dass es besser versteht wie Menschen natürlich sprechen Das ist zum Beispiel ultimativ für Lautsprecher. Der Assistent unterstützt Geräte von Sony, Lenovo, Sonos, Panasonic, JBL, LG und vielen anderen.

3. Wink Hub

Was Sie über das System wissen sollten, ist, dass Wink keine Markentreue hat. Ja, Sie können verschiedene Smart-Geräte jeder Marke auswählen und fehlerfrei miteinander verschmelzen. Neben dem üblichen WLAN unterstützt Wink Hub 2 außerdem Protokolle wie Kidde, Z-Wave, Bluetooth LE und viele mehr. Sie können die volle Kontrolle über die Smart-Produkte erhalten und diese über Ihr Telefon / Tablet verwalten, indem Sie die Wink Hub-App herunterladen.

4. Samsung SmartThings Hub

Es ist eine faszinierende kleine Plattform, die Radios für beide hat Z-Wave und ZigBee Standards. Es vereint eine breite Palette intelligenter Produkte verschiedener Marken. Benutzer können vollen Zugriff auf die angeschlossenen Geräte erhalten und diese über die SmartThings iOS / Android-App steuern. Außerdem können Alexa oder Assistant auf Wunsch in das System integriert werden.

5. Apple HomeKit

Es ist ein Software-Framework, das in die Smart Apple-Geräte integriert ist. Bei Verwendung der Plattform sind keine unterschiedlichen Smart-Home-Apps (die nicht unbedingt miteinander synchronisiert werden müssen) auf Ihrem Smartphone erforderlich, damit Sie alle Geräte steuern können. Dieses System bringt sie alle über die Home-App zusammen. Es funktioniert mit Siri, sodass Sie intelligente Smart-Produkte mit Sprachbefehlen steuern können. Dank der jüngsten Updates in iOS können Benutzer Geräte über koppeln QR-Codes oder von NFC.

Die Auswahl an intelligenten Produkten, die mit dem System funktionieren, ist nicht so umfassend wie die anderen, aber neu Nicht-Apple Geräte und Kits werden ständig zur Liste hinzugefügt. Derzeit arbeitet Apple mit Marken wie Samsung, Sony, LG und Vizio zusammen, damit HomeKit Hub ihre Smart-Geräte unterstützt.

5 besten Smart Home-Geräte

Laut Statistik wird prognostiziert, dass bis 2025 weltweit über 75 Milliarden IoT-verbundene Geräte im Einsatz sein werden. Darüber hinaus werden die weltweiten Ausgaben für IoT 1,1 Billionen US-Dollar erreichen. Es war also eine echte Herausforderung, nur 5 Smart-Geräte hervorzuheben, die a haben müssen.

1. Amazon Echo (4. Generation)

Sind Sie auf der Suche nach einem Gerät für Ihre täglichen Bedürfnisse? Amazon Echo ist eine perfekte Wahl. Möchten Sie eine Pizza bestellen, einen Anruf tätigen, Musik hören, eine Einkaufsliste erstellen, Nachrichten senden, Antworten erhalten, einen Alarm einstellen? Was auch immer Sie brauchen, Amazon Echo kann das tun. Außerdem stellt es eine Verbindung zu anderen Smart-Geräten in Ihrem Zuhause her, sodass es beispielsweise als Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Smart-TV verwendet werden kann. Dieser Lautsprecher kann auch für Multi-Room-Sound synchronisiert werden und verfügt über eine erweiterte Sprachsteuerung.

2. Google Nest Wi-Fi

Es ist eine Tatsache, dass eine starke und schnelle Wi-Fi-Verbindung erforderlich ist, damit Ihre Smart-Geräte ordnungsgemäß und reibungslos funktionieren. Diese Mesh-Router ist eine kluge Wahl, um diese Doodads so zu verbinden, dass sie die erforderlichen Aufgaben ausführen. Es bietet Ihnen:

Einfache Installation: Eine wirklich starke Verbindung, die beispielsweise beim Verschieben nicht unterbrochen wird. Einfache Netzwerksteuerelemente, die sich direkt neben den Smart Home-Steuerelementen in der Google Home-App befinden. Erweiterte Wi-Fi-Funktionen wie WPA3-Sicherheit und Gerätepriorisierung , 4 × 4 MU-MIMO-Unterstützung usw.

Darüber hinaus verbreiten Sie damit den Fußabdruck von Google Assistant. Beachten Sie jedoch, dass dieses Smart-Gerät dies nicht unterstützt Wi-Fi 6.

3. Ecobee SmartThermostat

Wenn Sie Ihr Zuhause komfortabler gestalten möchten, schauen Sie sich den Ecobee SmartThermostat genauer an. Sie können die Lufttemperatur nicht nur mit Sprachbefehlen steuern, sondern auch viele der gleichen Dinge tun, mit denen Sie arbeiten Assistent / Siri / Alexa::

Steuern Sie andere Geräte, spielen Sie Musik ab, kaufen Sie ein und vieles mehr.

Somit kann es als Amazon-Lautsprecher arbeiten. Darüber hinaus können andere Apps und intelligente Heimsysteme (Alexa, Apple HomeKit usw.) in das Gerät integriert werden. Außerdem kann es den Raum steuern, in dem Sie sich befinden.

4. NetGear Arlo Q.

Heute werden fast alle intelligenten Produkte für Ihre Bequemlichkeit und Unterhaltung entwickelt. Doch Sicherheit geht vor. Und wenn Sie ein intelligentes Gerät benötigen, um Ihr Zuhause sicherer und sicherer zu machen, ist das NetGear Arlo Q ein wirklich nützliches Werkzeug. Dies ist eine Kamera, die:

Nimmt qualitativ hochwertige Video- und Audiodaten auf; Erzeugt Bilder von Personen in pechschwarzer Farbe in außergewöhnlicher Qualität. Kann angepasst werden, um automatisch aufzunehmen, wenn Sie nicht zu Hause sind. Kann nach einem zeitbasierten Zeitplan arbeiten. Bietet 7 Tage Video- und Audiosicherung für kostenlos.

5. Deebot Ozmo T8 AIVI

Dies ist ein weiteres intelligentes Gerät, das sich um Ihre Hausaufgaben kümmert. Der Deebot Ozmo T8 AIVI kann die Böden in Ihrem Haus sowohl staubsaugen als auch wischen. Darüber hinaus bietet dieses Robotervakuum Künstliche Intelligenz (KI) und visuelle Interpretation (AIVI) Technologie, damit Hindernisse automatisch erkannt und vermieden werden können. Ein ordentliches Visual Butler Die Funktion ist ein weiteres Highlight des Produkts, mit dem Sie Live-Videos Ihres Hauses von jedem Ort aus anzeigen können. Ein weiteres starkes Merkmal dieses Geräts ist, dass es mit dem Assistenten zusammenarbeitet, sodass Sie es mit Ihrer Stimme steuern können.

Endeffekt

Der Markt für IoT- und Smart-Home-Systeme entwickelt sich rasant und bietet Ihnen immer mehr Geräte und Plattformen, damit Sie Ihr Leben noch komfortabler, sicherer und einfacher gestalten können. Die aufgeführten intelligenten Systeme und Geräte sind nur einige der anständigen angebotenen Releases. Heute können Sie Ihre Wünsche und Ihr Budget problemlos anpassen. Lesen Sie einfach die Bewertungen und überprüfen Sie die Optionen, um die richtige Wahl zu treffen.