Die durchgesickerten Bilder der Samsung S21-Serie zeigen wichtige Verbesserungen

Es war ein ziemlich aufregendes Jahr für Samsung-Fans mit der Veröffentlichung des S20 und des UI One 3.0. Und es sieht so aus, als ob Anfang nächsten Jahres angesichts der durchgesickerten Bilder und technischen Daten des Samsung Galaxy S21 Ultra viel aufregender werden wird.

Die Samsung S21-Serie wird voraussichtlich im Januar 2021 auf den Markt kommen und voraussichtlich die Modelle Galaxy S21, Galaxy S21 + und Galaxy S20 Ultra umfassen.

Die durchgesickerten Bilder und Flecken des Galaxy S21 und S21 Ultra zeigen eine wesentliche Designverbesserung im hinteren Kameramodul.

Schlüssel-Höhepunkte

Das S21 Ultra wäre das High-End-Flaggschiff der S21-Serie. Das S21 verfügt über eine dreifache Rückfahrkamera, während das S21 über ein Vierfachkameramodul verfügt. Die vordere Kamera verfügt über ein Lochlochdesign in der Mitte

Die Kamera

Die durchgesickerten Modelldesigns von Galaxy S21 und Galaxy S21 Ultra zeigen, dass die Telefone ein neues Design der Rückfahrkamera erhalten werden. Das Glas des Kameramoduls krümmt sich in den Eckrahmen. Der Kamerastoß ist gegenüber dem des S20 effektiv reduziert und wird für das Galaxy S21 auf etwa 1,1 mm und für das Ultra auf 1,9 mm geschätzt. Ersteres verfügt über dreifache Kameras, wobei sich die Taschenlampe getrennt vom Kameramodul befindet, während letzteres über vier Kameras verfügt und die Taschenlampe in einem rechteckigen Modul angeordnet ist. Der mittig positionierte Lochausschnitt für die Selfie-Kamera ähnelt dem der S20. Die S21 Ultra verfügt über eine 40-Megapixel-Selfie-Kamera und eine 108-Megapixel-Rückfahrkamera.

Der Körper und das Display

Das Standard-Galaxy S21 wird voraussichtlich ein 6,2-Zoll-Display haben und die Abmessungen sollen 151,7 x 71,2 x 7,9 mm betragen. Das Galaxy S21 Ultra wird einen größeren Bildschirm haben und 165,1 x 75,6 x 8,9 mm messen und einen 6,7-Zoll- oder 6,9-Zoll-Bildschirm haben. Es ist zu erwarten, dass der Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm platziert wird. Der Ein- / Ausschalter und die Lautstärketasten befinden sich auf der rechten Seite des Rahmens. Das Fehlen einer Selfie-Kamera unter dem Bildschirm ist für werdende Fans eine kleine Enttäuschung. Aber das Dynamic AMOLED 2X-Display ist definitiv ein Show-Stealer. Die Telefone werden voraussichtlich in zwei Farbvarianten erhältlich sein: Schwarz und Silber.

Zusätzliche Systemspezifikationen

Auf beiden Geräten wird Android 11-basiertes One UI 3.0 ausgeführt. Gerüchten zufolge soll der S21 Ultra eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz haben. Wenn nicht 144 Hz, haben beide Modelle mit Sicherheit eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Obwohl unklar ist, ob die Bildwiederholfrequenz für die WQHD + -Bildschirmauflösung unterstützt wird, bietet die S20-Serie die 120-Hz-Bildwiederholfrequenz für die HD + – und FHD + -Bildschirmauflösung, geht jedoch für die WQHD + -Auflösung auf 90 Hz zurück. Es wäre eine große Verbesserung, wenn die S21-Serie auch bei WQHD + -Auflösung eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bieten könnte.

Das Samsung-Flaggschiff-Smartphone 2021 wird voraussichtlich den kommenden Snapdragon 875-Chipsatz in den USA und China sowie den Exynos 2100 SoC in Märkten wie Indien und europäischen Ländern einsetzen. Die Batteriekapazität würde 5000 mAh betragen.

In Anbetracht der technischen Daten dürfte das S21 ultra ein starker Konkurrent für das IPhone 12 sein. Die Hauptfrage ist jedoch, wie viele Stunden der Akku mit höheren Bildwiederholraten hält. Wir können es kaum erwarten, es im Januar 2021 herauszufinden!

Wie aufgeregt sind Sie für die Samsung S21-Serie? Welche Funktionen möchten Sie enthalten sehen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.